Auerswald 6000R hinter Firewall SIP Trunk der Telekom

joenetzteil

Neuer User
Mitglied seit
6 Aug 2010
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Forum,
wir hatten heute unsere IP Umstellung auf All IP mit SIP der Telekom.
Dabei wurde eine Auerswald 6000R eingebaut. Wir haben nun folgende Verkabelung.

Internet --- Fritzbox 3390 --- Hardwarefirewall --- Internes Netz ( mit Auerswald 600R VOIP)

Fritzbox 3390 - arbeitet als DSL Modem und als exposet Host ( IP 192.168.10.2)
Firewall Port 192.168.10.1
Firewall Port Internes Netz 192.168.100.0/24 Die Auerswald hat die zwei folgenden IP Adressen 192.168.100.10 und 192.168.100.20
An den angeschossenen VOIP Telefonen geht der Ruf nach extern raus, es klingelt, man nimmt ab aber es ist nichts zu höhren. Genau so in umgekehrter Richtung..

Was muss an der Firewall eingerichtet werden das die VOIP Konfiguration funktioniert?

Gruß Joe
 

Auerswald Fan

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2016
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Moin Jo.

Grundsätzlich:
Signalisierung (klingeln, Rufhandling) läuft über die IP-Adresse des Mainboards:
Verwendeter Port auf der Anbieterseite: 5060
Port auf dem die Telefonanlage „zuhört“: Der „SIP-Port“ der im Anbietertemplate zu sehen ist (normalerweise alles aufwärts 5062, nicht Port 5060)

Audiokommunikation - läuft über die IP-Adresse des VoIP-Moduls.
Verwendete Ports auf der Anbieterseite: abhängig vom Anbieter, unbekannt
Verwendete Ports auf der Telefonanlage: 49152 und folgende, zu sehen über die blaue Leiste, Punkt Übersicht: Ports.
 

joenetzteil

Neuer User
Mitglied seit
6 Aug 2010
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke Fan für deine Antwort.
Soweit ist es mir klar ,die Ports habe ich gefunden in der Auerswald. Das Problem ist die IP durch die Firewall über das Transfernetz bis zur Fritzbox zu bekommen. 2xNAT.
Gruß Joe
 

mipo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29 Okt 2004
Beiträge
806
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
18
Hallo Joe,
sag mal bitte was genaueres über Deine Hardwarefirewall! Was ist das für ein Typ? Sophos UTM 9.x ...
Hast Du das Problem schon gelöst? Wenn ja, woran lag es und was hast Du gemacht?

Gruß
Michael
 

joenetzteil

Neuer User
Mitglied seit
6 Aug 2010
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Michael,
wir haben eine Gateprotect FW. Das Problem ist gelöst,aber so ganz glücklich bin ich nicht damit.
Ich habe den IP bereich 217.0.0.0 /255.0.0.0 in dem sich die Telekom Sip Server befinden sollen, auf die Auerswald durchgeroutet.

Gruß Joe
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,041
Beiträge
2,018,174
Mitglieder
349,329
Neuestes Mitglied
p.duraj