Auerswald Compact 3000 ISDN

syHrtH

Neuer User
Mitglied seit
3 Aug 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo liebes Forum,
Ich kenne mich leider noch nicht wirklich im IP-Telefonie-Bereich aus und muss aufgrund der Abschaltung meines Anschlusses in einiger Zeit meine Telefonanlage auf IP umstellen.
Internet beziehe ich momentan über einen Congstar Homespot Tarif und einem TP-Link MR6400 inkl externer Antenne. Dieser Tarif ermöglicht laut Aussagen von congstar VoIP.
Außerdem habe ich 4 Rufnummern für verschiedene Etagen im Haus, wobei hier noch normale ISDN Funktelefone mit Basisstation verbaut sind, diese möchte ich so beibehalten.
Meine erste Frage: Bei der Umstellung auf IP-Telefonie möchte ich gerne die Auerswald Compact 3000 ISDN einsetzen und die 4 Leitungen zu den Häusern an dieser Anlage anschließen. Ist dies mit dieser Anlage möglich?
Meine zweite Frage: Nach welchem SIP-Provider / Tarif muss ich suchen damit ich die oben beschriebene Situation umsetzen kann (SIP-Trunking oder einzelne SIP-Telefonanschlüsse)
Allgemein was macht mehr Sinn ein SIPTrunking oder einzelne SIP-Telefonanschlüsse, habe den genauen Unterschied irgendwie noch nicht richtig verstanden...

Würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann
Grüße syHrtH

P.S. Kleine Zusatzfrage, wie kann ich dann weiterhin Faxe empfangen?
 

syHrtH

Neuer User
Mitglied seit
3 Aug 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Für alle, die sich das selbe gefragt haben. Mittlerweile habe ich mich selbst informiert und herausgefunden das die von mir beschriebene Konfiguration nicht funktionieren würde.
Ich gehe jetzt den Weg, die Fritzbox 7490(Danke KunterBunter für den Hinweis) im Lan als IP-Telefonanlage zu verwenden und die vorhandene (dies würde auch mit der Compact 3000 ISDN funktionieren) ISDN Anlage über den S0-Port der Fritzbox anzuschließen. Leider unterstützt der eine S0 Port der Fritzbox nur 2 parallele Sprachkanäle, dies sollte bei mir aber kein Problem darstellen. Die bessere Lösung (aber auch etwas teurer) wäre die Compact 4000, welche All-IP unterstützt.
 
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,674
Punkte für Reaktionen
98
Punkte
48

syHrtH

Neuer User
Mitglied seit
3 Aug 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
7490, sry Tippfehler :D (die 7590 hat aber auch einen)
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,590
Beiträge
2,024,510
Mitglieder
350,421
Neuestes Mitglied
flowrider