.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Auerswald TFS-Dialog 201 an Fritzbox 7490

Dieses Thema im Forum "Auerswald" wurde erstellt von Groxo, 9 März 2016.

  1. Groxo

    Groxo Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Groxo, 9 März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 9 März 2016
    Hallo, ich habe eine Türsprechstelle TFS-Dialog 201 an meiner Haustüre hängen, die vor vier Wochen vom hiesigen Elektriker angeschlossen wurde. Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch keine Fritzbox und musste daher mit dem Funktionstest warten.

    Heute kam die Fritzbox, ich habe sie angeschlossen, und eingerichtet. Danach die TFS via CAT6-Kabel an die Fritzbox angeschlossen und den Klingeltaster gedrückt - kein Mucks.

    Der Elektriker meinte, dass ich die Funktion der TFS erst testen kann, wenn diese Strom habe. Strom wiederum bekomme sie nur von der Fritzbox via dem CAT6-Kabel.

    Jetzt meine Frage:
    Wenn die TFS schon keinen Piep von sich gibt, kann ich davon ausgehen, dass sie falsch angeschlossen ist?

    Ich bin über jede Hilfe überaus dankbar!

    Ein Bild, wie die TFS an meiner Fritzbox hängt:
    DSC_0775.jpg
     
  2. thtomate12

    thtomate12 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Okt. 2010
    Beiträge:
    5,168
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW
    Du darfst den TEL-Adapter nicht verwenden, der ist nur für die FB. Dein Kabel wird zu 99% anders belegt sein.
     
  3. Groxo

    Groxo Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist doch schonmal eine Ansage. :)

    Wie bekomme ich die TFS sonst angeschlossen? Was brauche ich da?
     
  4. Groxo

    Groxo Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch nach ewigem Suchen finde ich keinen anderen Stecker, den ich stattdessen verwenden könnte?! Es ist doch ein stinknormaler TAE F Stecker, nicht? Klar steht da "TEL" drauf, aber vom Prinzip her ist das doch ein gewöhnlicher TAE F Stecker? Nicht? Was gibt es denn da noch? TAE N? Den krieg ich doch gar nicht an die Fritzbox dran oder? Oh man. Das ist so nervig sich da durchzukämpfen, wenn man null Plan hat... Bitte um Hilfe
     
  5. thtomate12

    thtomate12 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Okt. 2010
    Beiträge:
    5,168
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW
    Die TAE-Seite ist richtig, aber die RJ45-Seite nicht. Du kann den TEL-Adapter aufschrauben und die Kontakte umlegen. Wie du sie umlegen musst, kann ich dir nicht sagen.
     
  6. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    12,266
    Zustimmungen:
    517
    Punkte für Erfolge:
    113
  7. Groxo

    Groxo Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 Groxo, 10 März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 10 März 2016
    Ich verstehe es nicht....
    Der TAE-Stecker ist richtig, aber die Kontakte sind falsch? Hä? Dann ist doch der TAE-Stecker falsch und es müsste irgendwo einen richtigen geben?

    Nochmal langsam für mich:
    CAT-Kabel -> RJ45 Modul -> RJ45 Stecker -> ??-Kabel -> RJ45-Stecker -> TAE-Stecker

    Wo liegt der Fehler? Was könnte ich austauschen? Was muss ich ändern?

    Ich bin dir echt dankbar - wenn man überhaupt nicht weiß, wo man ansetzen muss, ist das echt... frustrierend.



    Das ist nett, aber das hilft mir nicht weiter.

    Ich habe das sogar für teuer Geld von einem Elektriker installieren lassen und nicht selbst ausprobiert.

    Die Inbetriebnahme wollte ich aber selbst übernehmen. Jetzt ist nur die Frage, wo der Fehler liegt. Wenn der Elektriker da was verpfuscht hat, gebe ich es an den weiter, dass er es in Ordnung bringt. Dazu müsste ich aber wissen, wo der Fehler liegt.

    Magst du mir also etwas genauer sagen, was du mir mit deinem Beitrag mitteilen wolltest?
     
  8. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    12,266
    Zustimmungen:
    517
    Punkte für Erfolge:
    113
    Nicht verzeifeln ;)
    Das sollte nur ein Hinweis darauf sein, dass es funktionieren wird.

    Gibt doch genügend Threads dazu in diesem Forum (Suche mit Google ist erfolgreicher als die Forensuche).
     
  9. Groxo

    Groxo Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe jetzt mal mit dem an FON1 angeschlossenen Analog Telefon auf der **2 angerufen und ein Freizeichen erhalten. Das ist doch schonmal ein gutes Zeichen, oder? Jetzt ist nur die Frage, wie ich das dennoch zum Laufen bekomme. Jemand nen Tipp wo ich dazu Infos finde, was ich nun überhaupt machen muss? Steht dazu was in der Anleitung? Vermutlich, aber wo? Was muss ich da in meinem Fall lesen?
     
  10. Groxo

    Groxo Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, ich habe wieder etwas mehr Durchblick und verstehe (fast), was du meinst.

    Mein Geschreibsel mit "Freizeichen" hat keinerlei Bedeutung offensichtlih. Wenn die TFS nicht drangeht, ist es falsch.

    Jetzt ist die Frage, was meinst du muss ich tun, damit es funktioniert? Ich habe den TAE-Stecker nun offen. Da sind zwei Pins belegt gewesen, 1 und 2 mit rot und grün.
    1. Frage: Muss ich die Pins vorne am Stecker ändern oder die Richtung RJ45 Kabel (wie auch immer das gehen soll)?

    2. Frage: Woher bekomme ich die richtige Belegung? Kann ich das irgendwie irgendwo nachschauen? Wonach muss ich den TAE Stecker anpassen? Worauf muss der passen?

    Ich habe jetzt mal die rot/grünen Drähte an die Position 3 + 4 bzw. 5 + 6 gesteckt und ausprobiert - auch ohne Erfolg.

    Wo finde ich Hilfe?
     
  11. Groxo

    Groxo Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier noch einige Bilder... keine Ahnung, ob ich das richtig mache, mit dem ausprobieren der Belegung, aber Erfolg hatte ich damit noch nicht. Hab nun auch mal rot auf 2 und grün auf 4 ausprobiert (so wie das Netzwerkkabel) und umgekehrt. Auch kein Erfolg. Aber wie gesagt - ich weiß ja gar nicht a) was ich anpassen muss und b) auf was das angepasste passen muss.

    DSC_0783.JPG DSC_0788.JPG DSC_0789.jpg DSC_0793.jpg DSC_0794.JPG DSC_0800.JPG
     
  12. thtomate12

    thtomate12 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Okt. 2010
    Beiträge:
    5,168
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW
    Die RJ45-Seite muss geändert werden, aber wir wissen nicht wie, da wir die restliche Verkabelung nicht kennen.
     
  13. Groxo

    Groxo Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie ändert man denn die RJ45 Seite?
    Welche Verkabelung müsste man denn kennen? Die in der TFS? Oder wie das CAT6 Kabel mit dem RJ45 Modul verbunden ist?
     
  14. Groxo

    Groxo Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Rückmeldung meinerseits:
    Elektriker kam nochmal und hat es gerichtet. Angeblich wäre der Stecker, der an die FB kommt falsch belegt. Er hat dann im Keller irgendwas umgeklemmt und alles funktioniert nun.