.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Aufbau einer Asterisk Anlage

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von BigPack, 10 Feb. 2009.

  1. BigPack

    BigPack Neuer User

    Registriert seit:
    10 Feb. 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich forsche jetzt schon seit Tagen auf google und hier im Forum.

    Ich möchte folgendes machen:

    Ich bekomme einen Anruf, eine Asterisk-Anlage nimmt den Anruf entgegen, wartet auf eine Codeeingabe und leitet dann entsprechend dem eingegebenen Code den Anruf auf eine externe VOIP-Telefonnummer weiter.

    Wie ich das innerhalb von Asterisk programmieren muss ist mir vollständig klar!

    Meine Frage ist nur welche Hardware ich brauche und wie ich das Ganze verkabeln muss!

    Ich habe mir folgendes also überlegt: (ich möchte komplett ohne ISDN arbeiten!)

    - Ich habe eine Fritzbox, Voip und Internet bei 1und1.
    - Ich kaufe mir eine Digium TDM410P Basiskarte.
    - Diese Digium bau ich in einen PC ein. Auf dem PC läuft ein Debian mit Asterisk 1.6.
    - Dann verbinde ich die Digium mit der Fritzbox.
    - Und am Ende kann dann Asterisk Anrufe entgegennehmen und über eine VOIP-Verbindung weiterleiten.


    Zum Verständnis nochmal: Das Ganze soll quasi eine Telefonzentrale werden über die automatisch an gewünschte externe Mitarbeiter über VOIP weitergeleitet werden kann. Zusätzlich sollten aber noch 2-3 lokale Telefone betrieben werden, deshalb die Digium mit 4 Steckplätzen.



    Geht das so wie ich mir das hier gedacht habe?

    Vielen Dank im Voraus,

    viele Grüße
     
  2. BigPack

    BigPack Neuer User

    Registriert seit:
    10 Feb. 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok.. ich nochmal.

    Habe etwas interessantes gefunden.

    Brauche ich vll gar keine Digium Karte?

    Kann ich einfach meinen Asterisk-Server mit einer Netzwerkkarte mit meiner Fritzbox verbinden?

    Für die weiteren Telefone: die sind jetzt mal nicht so wichtig. Für eines bleibt ja immernoch Platz an der Fritzbox.
     
  3. aberhallo2

    aberhallo2 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hm, also wenn ich Dich richtig verstanden habe, dass soll asterisk nur SIP machen. Für diesen Fall brauchst Du nur eine Netzwerkkarte. Über die kannst Du dann viele SIP-Telefone und auch viele VoIP-Provider betreiben.

    Spezielle Hardware kommt erst ins Spiel, wenn Du was mit ISDN oder Analog machen möchtest.

    Vielleicht hilft es Dir was.

    Aberhallo
     
  4. BigPack

    BigPack Neuer User

    Registriert seit:
    10 Feb. 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja! Hast du richtig verstanden!

    Danke!