.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Aufladung webcalldirect mit Bearbeitungsgebühr 0,50 EUR (Paypal)

Dieses Thema im Forum "Dellmont (vormals Betamax.com/Finarea)" wurde erstellt von Becko, 9 Feb. 2007.

  1. Becko

    Becko Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, eben ist mir aufgefallen, daß Paypal-Aufladungen nun mit einer zusätzlichen Bearbeitungsgebühr in Höhe von 0,50 EUR pauschal bestraft werden. Ganz egal, ob man 10 EUR oder 25 EUR aufladen möchte.

    Bei meiner letzten Aufladung Mitte Dez. war das noch nicht der Fall.

    Ich dachte zuerst, OK, die neuen Paypal-Regelungen werden einfach an den Endkunden weitergegeben.
    Aber auch bei einer (probeweise) durchgeführten moneybookers-Nachladung wurden mir 0,50 EUR handling-Kosten angezeigt.

    Bei einer VISA-Aufladung wurden mir dagegen keine Bearbeitungskosten angezeigt...

    Das ist also eine weitere Verteuerung der angezeigten Preise um im schlimmsten Falle 5% (bei 25 EUR um 2%). Damit kommen wir bei einer 10 EUR-Nachladung (netto) auf 10,50 x 1,19 = 12,50 EUR (brutto), oder 1/4 mehr.

    Bin gespannt, was betamax als Nächstes einfällt... Muß aber zugeben, die Preisführerschaft besitzen sie trotztem weiter.
     
  2. gerdshi

    gerdshi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Mai 2005
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #2 gerdshi, 9 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 9 Feb. 2007
    Hi!

    Ich habe das gestern auch leider feststellen müssen.
    Allerdings eine Aufladun per VISA-Karte bring auch 50 ct. Bearbeitungsgebühr mit sich. Nur man sieht sie erst bei einen der späteren Schritten. :-(
    Aber es kann auch ein Fehler von Webcalldirect gewesen sien, das sie mir die 50ct. berechnet haben. Werde die Kreditkarten Abrechnung abwarten und berichten.

    Gruss
     
  3. Didier

    Didier Neuer User

    Registriert seit:
    20 Okt. 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    na ja,

    bei dem Angebot verstehe ich wirklich, daß Betamax sachfremde Leistungen wie hier die Provisonen, an den Verursacher weitergeben.

    Dus.Net macht das nicht, allerdings verdienen die an jedem Gespräch,
    so daß mir die 12,50 (habe ich auch bezahlt) bei Webcalldirect nicht weh tun.
     
  4. franswon

    franswon Neuer User

    Registriert seit:
    7 Feb. 2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    nicht mehr tätig
    Ort:
    Middelburg
    Auch poivY berechnet ¤ 0,50 Bearbeitungsgebühr für Zahlungen mit Mastercard, ¤ 10,- Kredit kostet jetzt ¤ 12,50 statt ¤ 11,90

    Frans
     
  5. brekki

    brekki Mitglied

    Registriert seit:
    31 Okt. 2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @Frans

    Ja, leider. Man kann das sicherlich machen, aber eben nicht auf diese Art und Weise, wie es BETAMAX macht, nämlich ohne Ankündigung, ohne Hinweis. Das sind Geschäftspraktiken, die unverständlich sind.

    Du kannst nichts dafür, deshalb bitte nicht persönlich nehmen. Aber ich vermute, Du hast einen besseren Draht zu Betamax, als wir alle hier, wenn man Dich das VB-Forum moderieren läßt ...

    Gruß brekki
     
  6. Lohnsklave

    Lohnsklave Neuer User

    Registriert seit:
    3 Aug. 2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Finsterste Südeifel (noch nicht einmal funktionier
    Da werde ich wohl bei den kostenpflichtigen Auslandsgesprächen demnächst wieder auf Call by Call ausweichen. Dort sind viele Ziele dann billiger. ;)