Auflegen wird nicht signalisiert

otaku42

Admin-Team
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
1,670
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin.

Am Wochenende habe ich meine Konfiguration nahezu komplett nochmal ueber den Haufen geworfen und auf unnoetigen Schnickschnack verzichtet. Nach einem kleinen Patch am aktuellen zaphfc und der Installation von Asterisk ueber die install.sh von bristuff-0.1.0RC2d funktioniert VoIP ueber das an der HFC-Karte angeschlossene ISDN-Telefon in superguter Qualitaet (von den alten Knacksern etc. ist nichts mehr zu hoeren), es funktioniert fast alles so, wie es sein soll. Bis auf ein einziges Problem:

Rufe ich per VoIP testweise meine normale Festnetznummer anrufe, klingelt es ganz normal. Lege ich beim VoIP-Phone aber auf, bevor ich am Festnetz rangehe, klingelt das Festnetzphone ganz normal weiter, bis der im Dialplan angegebene Timeout erreicht ist.

Was habe ich uebersehen?

Ciao, Mike
 

goofer22

Neuer User
Mitglied seit
11 Jul 2004
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab gerade dein Post gesehn, und habe das gleiche Problem, hast du inzwischen eine Lösung gefunden?
 

nc2001

Neuer User
Mitglied seit
29 Jul 2004
Beiträge
134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Schließe mich an, auch ich habe das Problem...

Chris
 

Hupe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2004
Beiträge
2,586
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hmm, kann man das vielleicht irgendwie na ner CVS-Version festmachen? Ich habe damit kein Problem. Hab allerdings auch kein HFC.
 

otaku42

Admin-Team
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
1,670
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich stelle das Problem fest, seit ich bri-stuff-0.1.0RC2 einsetze. Leider laesst sich das Problem damit nicht wirklich eingrenzen, denn meine Konfiguration habe ich auch erst zu dem Zeitpunkt, als ich auf die 0.1.0RC2 umgestiegen bin, weitgehend lauffaehig bekommen.

Ciao, Mike
 

bolst

Neuer User
Mitglied seit
12 Aug 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

Ich hatte genau das gleiche Problem (mit RC2k). KPJ persönlich gab mir den entscheidenden Hinweis, der mein Problem komplett beseitigte: Meine Dial-Anweisung für die ISDN-Anlage in der extensions.conf saht etwa sp aus:

exten => _X.,1,Dial(ZAP/g1/${EXTEN],r)

Der Timeout-Wert ist aber nicht optional und muss direkt nach dem Ziel und somit VOR dem "r" angegeben werden! Möchte man kein Timeout haben, so läßt man den Eintrag eben weg, das dazugehörige Komma aber nicht:

exten => _X.,1,Dial(ZAP/g1/${EXTEN],20,r)
bzw.
exten => _X.,1,Dial(ZAP/g1/${EXTEN],,r)

Danach waren alle meine Endlos-Klingel probleme verschwunden. Das gilt sowohl für den RC2k, als auch den ganz neuen RC4. Der RC3 lief bei mir total schlecht - kann ich nur von abraten.

Viele Grüße,
Stephan
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,107
Beiträge
2,030,188
Mitglieder
351,444
Neuestes Mitglied
w.hess