.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[AUFSTELLUNG] Wunschliste für den IX67

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP-Hardware" wurde erstellt von der_Gersthofer, 26 Dez. 2005.

  1. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich will hier mal einen Thread mit einer Wunschliste für die Intertex-Produkte aufmachen, vielleicht können wir diese dann Intertex zukommen lassen (oder sie sehen es, da sie hier ja ab und an mitlesen)

    1) allgemein
    • überarbeitetes Webinterface bei dem die Menüstruktur immer sichtbar (links oder oben am Rand mit Ober- und Unterpunkten - persönlich gefällt mir die Anordnung bei Linksys DD-WRT) bleibt, welches übersichtlicher und das weniger verschachtelt ist.[SIZE=-1](vgl. die beigefügten Snapshots eines Linksys DD-WRT Routers)[/SIZE]
    • werksseitig standardmäßig voreingestellter NTP time Server z.B. [SIZE=-1]europe.pool.ntp.org (vgl. die beigefügten Snapshots eines Siemens Routers)
      [/SIZE]
    • [SIZE=-1]automatische Anpassung Sommer- / Winterzeit[/SIZE]
    • [SIZE=-1]Aktivierung des USB-Ports zum Anschluss von USB-Festplatten, USB-Sticks odr Druckern[/SIZE]
    • [SIZE=-1]statisches DHCP, d.h. Zuordnung von bestimmten IPs an bestimmte MAC-Adressen mittels Webinterface (es geht zwar schon mittels direkter Editierung der betreffenden Datei, über das Webinterface wäre es aber einfacher)[/SIZE]
    • [SIZE=-1]direkter Fax-Empfang, d.h. ein SIP-Account wird im IX67 einprogrammiert; für eingehende Anrufe auf diesen Account wird dem Absender signalisiert, dass es sich um ein Telefax handelt; die eingehenden Daten werden vom IX67 entgegengenommen und dann als Datei auf eine vorgegebene E-Mailadresse gesendet.[/SIZE]
    • [SIZE=-1]Anzeige, wie viele SIP User Lizenzen / SIP Switch User Lizenzen aktuell verwendet werden[/SIZE]
    • [SIZE=-1]Status Icon auf der Netzwerkseite, ob der IX67 mit dem Internet bei Einwahl über PPPoE verbunden ist sowie ein Button Verbindung / Trennen, um die PPPoE Verbindung manuell herzustellen bzw. zu trennen.
      [/SIZE]
    2) im WLAN-Modell:
    • WPA2 (evtl. mit Radius-Server)
    • WLAN mittels Tasten am Frontpanel und Display ein-/ausschaltbar (bei zukünftigen Hardwaregenerationen auch eine separate Taste hierfür)
    • kein Neustart erforderlich, wenn Änderungen an den WLAN-Einstellungen durchgeführt werden
    3) im GW-Modell:
    • Status-Icon im Webinterface welches anzeigt, ob der eingegebene VoIP Account für den FXS-Port registriert ist oder nicht
    • Adressbuch
    • Anruflisten (ein- ausgehende Anrufe, ging Anruf über PSTN oder über VoIP) [SIZE=-1](vgl. die beigefügten Snapshots eines AVM Routers)[/SIZE]
    • mehrere VoIP-Provider-Accounts für das am FXS-Port angeschlossene Telefon gleichzeitig (nicht nur einer sondern 5-10)
    • SIPS und SRTP
    • mehr Codecs wie iLBC oder auch SPEEX
     

    Anhänge:

  2. cyrano

    cyrano Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juni 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    zu 3.)
    • Bitte endlich das CLIP Update wahrmachen (ist geplant, ich weiss, aber wie lange schon!) und ein
    • FXO/FXS Loop-through realisieren (das wird öfter benötigt als der re-route über SIP-Switch+Server). Die meisten "GW" Käufer werden eine volle ATA-funktion des FXO/FXS Interfaces erwarten, dem ist aber ,zumindest z.Zt., NICHT so !!!
    zu 1.)
    • Allg. währe ein besserer Statusscreen im Browser wünschenswert. Mit Information über den laufenden I/O, SIP Traffic, PPPoE Verbindung. Die AVMs machen das recht übersichtlich, aber zu einfach. Juniper/Netscreen macht es sehr ausführlich, fast zu komplex. Der Mittelweg wäre schön.
     
  3. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Zu Cyranos Punkt:
    • auch eine Diagnose-Seite wäre dazu vielleicht nicht schlecht; vgl. die beiliegenden Screenshots von einem Siemens Router
     

    Anhänge:

  4. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    • Unterstützung von T.38
     
  5. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Eine andere Gehäusefarbe ... :kotz:
     
  6. cyrano

    cyrano Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juni 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Geschmacksache über die sich nicht streiten lässt, aber etwas "wertiger" d.h. weniger klapprig könnte das Gehäuse schon mal ausfallen (bei dem Preis).
     
  7. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    noch ein Wunsch - der IX67 sollte "geruchslos" werden. Das Ding stinkt im Dauerbetrieb penetrant nach Pertinax - so als wenn man einen 30 Jahre alten Fernseher auseinandernimmt ...
     
  8. cyrano

    cyrano Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juni 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Stimmt auffallend. Wenn das auf Dauer kein thermisches Problem bedeutet. Da haben schon ganz andere Firmen wegen billig unterdimensionierter Netzteile Umtauschaktionen gestartet.
    Das passt übrigens auch in die Kategorie "Preiswürdig", d.h. mit der Haptik und dem olfaktorischen Empfinden ist was nicht OK
     
  9. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Ein Netzteil-Problem ist das jedenfalls nicht. Der Gestank tritt unabhängig von der verwendeten Spannungsversorgung auf.
     
  10. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich kann diese Gerüche bei mir nicht bestätigen (bei mir steht der IX67 aufrecht), selbst wennich mit der Nase sehr nahe an das Gerät herangehe. Aber es ist ja nun als Wunsch vermerkt - Diskussionen über Grund, Ursache und Behebung bitte in einem eigenen Thread.