.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Ausgehende Gespräche standardmäßig über VoIP führen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von law, 9 Dez. 2006.

  1. law

    law Neuer User

    Registriert seit:
    30 Okt. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe in meinem ISDN-Telefon als primäre MSN die 51 eingetragen, damit ich dieses intern über die 51 anwählen kann. Als sekundäre ist meine ISDN-MSN eingetragen.

    Wenn ich nun ein ausgehende gespräch führen will, dann sagt das Telefon, er wähle über "ISDN 51" raus. Letztenendes wird die Verbindung über ISDN hergestellt - nicht über VoIP.

    Wie kann ich es machen, dass ich über VoIP raustelefoniere?


    Gruß,
    Mario
     
  2. law

    law Neuer User

    Registriert seit:
    30 Okt. 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    OK. Nachdem ich noch einmal drüber nachgedacht habe bin ich auf die Lösung gekommen: Am ISDN-Telefon als primäre MSN einfach die VoIP-Nummer einstellen.

    Als sekundäre habe ich dann die ISDN-MSN drin und als dritte die interne - mehr unterstützt das Telefon leider nicht :(
    D.h. eingehende Anrufe über meine Sipgate Nummer kommen da dann nicht an?

    Kann man hier etwas machen?
     
  3. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,162
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    #3 sz54, 9 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 9 Dez. 2006
    @law

    Hallo!

    schmeiss halt die interne Rufnummer raus. Wenn Dein ISDN-Telefon nicht mehr als drei Rufnummern verwalten kann, könntest Du an den analogen Anschlüssen der Fritzbox noch analoge Apparate anschliessen. Diese Nebenstellen lassen sich auch so konfigurieren, dass sie bei allen Rufnummern klingeln.
    Übrigens: die meisten ISDN-Telefone klingeln bei allen eingehenden Anrufen auf allen MSN und VOIP-Nummern, wenn man im ISDN-Telefon keine MSN einprogrammiert!
     
  4. ThAlex

    ThAlex Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Biologe (Botaniker)
    Ort:
    Mannheim
    Halloo!!

    er kann doch eine Rufumleitung in der Fritz!Box einrichten.

    @law,
    wenn Du noch einen analogen Ausgang frei hast, kannst hier weitere Rufnummern eintragen und dann alle Rufe an dieses Telefon auf eine andere (auch interne) Numme umleiten.
    Hierzu gibt es auch ein Howto in diesem Forum.

    Gruß, Thomas
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hi,


    da brauchst du keine freie Nebenstelle zu!
    Du kannst/musst deine Sipgate-Nummer direkt auf die "51" umleiten und fertig!
     
  6. ThAlex

    ThAlex Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Biologe (Botaniker)
    Ort:
    Mannheim
    Hi RudatNet,
    bei mir erscheint, wenn ich eine Umleitung für eine bestimmte Rufnummer einrichten möchte immer das Feld "Umleiten über" mit der Auswahlmöglichkeit aller externen Nummern.
    Wählt man hier einfach nochmal die gleiche Nummer aus wie unter "Alle Anrufe an"?

    Gruß, Thomas
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Nein, das Feld lässt du dabei leer!
     
  8. ThAlex

    ThAlex Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Biologe (Botaniker)
    Ort:
    Mannheim
    Ups,
    die Möglichkeit am Ende der Liste habe ich übersehen.

    Gruß, Thomas