Ausgehender Ruf - Rufannahme wird nicht erkannt

sebezahn

Neuer User
Mitglied seit
10 Aug 2004
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi alle,

ich habe ein vollkommen verrücktes Problem, vielleicht bin ich ja nicht alleine...

Ich hatte bisher eine Suse 9.2 installiert, mit einer AVM FritzCard und den beiliegenden Asterisk-Paketen (1.0.6?). Dann ist mir die Platte weggeraucht. Aber man hat ja Sicherungen.

Ich habe also auf einer neuen Platte Suse 9.3 installiert, die FritzCard über Capi installiert, und den Asterisk (1.0.6!) installiert. Danach habe ich meine alten asterisk-Configs wieder eingespielt. Eigentlich läuft alles einwandfrei...

Wenn per ISDN ein Anruf reinkommt, dann wird der ans SIP weiter gegeben und ich kann abheben und telefonieren, einwandfrei. Wähle ich allerdings per SIP raus, dann wird das per ISDN weitergegeben. Das geht auch noch. ABER:

Es klingelt bei dem Angerufenen, der hebt ab, hört aber nichts! Und bei mir ist weiter getute, als ob noch keiner rangegangen ist! Selbst wenn der andere auflegt, habe ich weiterhin ein Rufzeichen!

Die ISDN-Karte scheint also an den Asterisk nicht weitergeben zu können, ob bereits ein Anruf angenommen oder beendet wurde.

Hat jemand eine Idee? Ich nämlich langsam nicht mehr... Wie gesagt, an den extensions kann es nicht liegen, die haben genauso vorher auch funktioniert...

Gruß
Sebezahn
 

kombjuder

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Nov 2004
Beiträge
3,086
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
sebezahn schrieb:
Es klingelt bei dem Angerufenen, der hebt ab, hört aber nichts! Und bei mir ist weiter getute, als ob noch keiner rangegangen ist! Selbst wenn der andere auflegt, habe ich weiterhin ein Rufzeichen!
Schalte mal die Firewall von deiner Suse ab und schau ob es dann geht. Das sieht so aus, als ob deine Firewall was blockt. Ggf. auch mal den ganzen Rechner in die DMZ stellen.
 

sebezahn

Neuer User
Mitglied seit
10 Aug 2004
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

hätte ich erwähnen sollen, das ist beides schon passiert. Die SIP-Phones stehen allerdings auch intern. Das kann es also leider auch nicht sein :-(

Gruß
Sebezahn
 

armincm

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 Aug 2005
Beiträge
1,006
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Welche Version von chan_capi verwendest Du?

Es könnte das chan_capi-0.3.5 mit Kernel 2.6.>=10 sein.

Versuch mal das neue chan_capi-cm (sourceforge)

Armin
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,438
Beiträge
2,046,487
Mitglieder
354,187
Neuestes Mitglied
Thomas_Crown