.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

automatisch stärkste wlan-quelle

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von dirk_n, 28 Feb. 2009.

  1. dirk_n

    dirk_n Neuer User

    Registriert seit:
    7 Mai 2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo

    wir haben hier 3 Wlan Boxen, die jeweils ein drittel des Gebäudes abdecken und sich
    dabei zu 2/3 überlappen. Nun haben wir das Problem, dass, wenn ein Benutzer die Gebäude Hälfte wechselt, mit
    der Box verbunden bleibt, mit dem er zuerst Verbindung hatte. Dabei wird natürlich die Bandbreite
    schmäler, obwohl die andere Box eine viel bessere Leistung anbietet. Ein Wechsel erfolgt aber nur,
    wenn eine Box ausserhalb der Reichweite ist. Gibt es eine Konfigurationsmöglichkeit oder ein Zusatzprogram, dass Rechner
    sich immer an die stärkste Quelle hängen?



    Dirk
     
  2. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. dirk_n

    dirk_n Neuer User

    Registriert seit:
    7 Mai 2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    danke, es funktioniert jetzt.

    ich habe immer nach dem falschen begriff gesucht :mad:

    Ein weiterer wichtiger Punkt ist beide Boxen auf unterschiedliche Funkkanäle zu bringen

    Jetzt noch auf allen Maschinen die selbe SSID.

    Die SSID muss gleich sein so das ein Roaming funktioniert ansonsten wird immer die Verbindung unterbrochen und neu wieder aufgebaut

    Dirk