[Frage] Automatische Anrufe

kabelman

Neuer User
Mitglied seit
25 Feb 2007
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute!
Ich habe mich nun lange nicht mehr mit Asterisk beschäftigt... wollte aber wieder einmal bisschen reinschnuppern.
Aktuell habe ich eine kleine Idee, die ich realisieren möchte, doch habe ich da nichts richtiges mit Suchen gefunden.

Hier das Drumherum:
- Horstbox mit OpenHorst
- 3 Huaweit E173 UMTS Sticks + Simkarte
- Eine Liste mit Rufnummern (z.B. TXT Datei)


Das Ziel soll nun folgendes sein:
Die Rufnummern der Liste sollen nun von den UMTS Sticks angerufen werden, eine mp3 abspielen, eine bestimmte Zeit warten, auflegen und das selbe mit der nächsten Nummer.
Hier mal ein kleines Flussdiagramm...
asterisk.png

Kann mir vll jemand mit der Konfiguration helfen?
Wäre super :D
Danke euch :mrgreen:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
R

rentier-s

Guest
Was Du suchst nennt sich Auto Dial, etwas ähnliches hatten wir gerade in diesem Thread.

Vielleicht findest Du bei der Suche nach Alarmierung bzw. Rundruf per Asterisk sogar passende Codeblöcke.

Ansonsten hast Du jetzt eine Grundlage, wie man Anrufe auslösen kann. Wenn Du dazu konkrete Fragen hast, immer her damit, "Kann mir vll jemand mit der Konfiguration helfen?" ist mir immer etwas zu ungenau.
 

kabelman

Neuer User
Mitglied seit
25 Feb 2007
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für die Rückmeldung...
Ich habe noch ein wenig weiter gesucht... etwas wirklich passendes habe ich leider nicht gefunden :(

Meine Extension.conf würde dann erstmal so aussehen:
Code:
[ext1]

exten => s,1,Answer
exten => s,n,Wait(3)
exten => s,n,SendDTMF([COLOR="#FF0000"]PIN1[/COLOR])
exten => s,n,Set(i=1)
exten => s,n,While($[${i} < 90])
exten => s,n,Background( alarm_meldung )
exten => s,n,Set(i=$[${i} + 1])
exten => s,n,EndWhile()
exten => s,n,Hangup()
und die callfiles würde ich dann einfach via php und cronjob erstellen lassen:

Code:
Channel: UMTSDONGLE1/0123456789
MaxRetries: 10
RetryTime: 5
WaitTime: 10
Context: ext1
Extension: s
Priority: 1
Meine konkreten Fragen sind jetzt noch diese:
-wie kann ich von dem callfile eine Variable an die Extension übergeben? (PIN1)
-werden mehrere callfiles parallel abgearbeitet, wenn sie sich auf verschiedene channels beziehen?

Aktuell habe ich versucht mich über diese Seite ein wenig mit der UMTS Thematik zu befassen.
Jetzt würde mich interessieren, ob es vielleicht eine einfachere bzw. bessere Methode gibt, wie ich meine UMTS Sticks unter Asterisk zum laufen bekomme... :confused:


Lieben Dank erstmal...
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rentier-s

Guest
Eine Variable kann man im Call-File ganz einfach mit Setvar setzen.
Und kuck Dir noch mal den Umgang mit bzw. die Notation von Variablen im Dialplan an.

Asterisk ist sehr gierig, was Call-Files betrifft. Er versucht sofort, alles abzuarbeiten was da ist. Deshalb wird hier auch auf den Unterschied zwischen cp und mv, und den Zusammenhang mit touch hingewiesen.
Am geschicktesten ist es wohl, dem Dialer Tool über die h-extension eine Rückmeldung zu geben, sobald ein Channel wieder frei ist, und erst dann das nächste Call-File in den Spooler zu schieben.

Warum spielst Du das Soundfile 90x ab?

Mit UMTS an Asterisk kenne ich mich nicht aus, ich habe nur im [email protected] Unterforum was von chan_datacard gelesen. :noidea:
 

kabelman

Neuer User
Mitglied seit
25 Feb 2007
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Alles klar, dann schau ich mich nochmal in die Richtung bzgl der Variablen um. Danke dir.

Das mit dem 90x abspielen war jetzt nur eine Spielerei ohne Hintergrund :)

Nun und zum Thema UMTS habe ich noch diesen Thread gefunden... werde mich mal durch die 22 Seiten durcharbeiten..