.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Automatische Erhöhung der Bandbreite?

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von daniel65, 4 Dez. 2006.

  1. daniel65

    daniel65 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe folgenden Fall:
    Zur Zeit ist leitungsmäßig nur DSL1000 möglich, allerdings werden zur Zeit neue Kabel verlegt. Wenn jetzt 3DSL bestellt wird, gibt's zuerst mal nur 1000. Wird dann später die Bandbreite automatisch erhöht, wenn die neuen Kabel in Betrieb sind oder ist es besser, noch zu warten und erst 3DSL zu bestellen, wenn die dann höhere Bandbreite verfügbar ist?

    Danke für Eure Infos
    Daniel
     
  2. walnuss

    walnuss Neuer User

    Registriert seit:
    7 Sep. 2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich würde warten, besser ist das. :-Ö
     
  3. rosx1

    rosx1 Guest

    Warten ist besser.
    Es wird automatisch erhöht, aber nicht wenn die neue Bandbreite da ist, sondern wenn 1&1 bei allen Anschlüssen dies prüft. Das erfolgt ca. alle 3 Monate. Um den vorzubeugen warte ab.
     
  4. chked

    chked IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    4,184
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Angeblich stellt 1und1 automatisch um, wenn eine höhere Bandbreite möglich ist.

    Aber neue Kabel bringen nur bedingt eine höhere Bandbreite. Ein ganz wichtiger Faktor ist die Entfernung zur Vermittlungsstelle, und die dürfte sich durch neue Kabel kaum ändern.

    Falls die T-Com einen Outdoor-DSLAM mit Glasfaser-Anschluss zur Vermittlungsstelle spendiert, dann kannst du vielleicht Glück haben.
     
  5. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Laut 1&1 wird die Bandbreite automatisch erhöht, nachdem die neuen Kabel in Betrieb genommen wurden. Die dafür nötigen Prüfungen sollen alle zwei Monate automatisiert durchgeführt werden.
    Außerdem kannst Du, wenn Du dieses Jahr noch bestellst, 60 EUR sparen (Einführungsaktion, die ersten sechs Monate nur 19,90 statt 29,90). Wie das im nächsten Jahr aussieht, ist noch nicht bekannt. Übrigens ist es durchaus möglich, dass durch die Mehrwertsteuererhöhung die Preise für Neukunden nach oben korrigiert werden (müssen). Allen, die zwischen 01. September 2006 und 31. Dezember 2006 bestellen, wird über das Umsatzsteuergesetz der vereinbarte Endpreis (hier: 29,90 EUR/Monat) garantiert. 1&1 verkauft das zwar als "Wir sind so lieb und übernehmen die MwSt-Erhöhung", aber naja. Marketing halt.

    Grüße Dirk

    P.S. Wenn Du bei 1&1 bestellen willst, nutze bitte diesen Link - damit unterstützt Du aktiv das Forum.
     
  6. walnuss

    walnuss Neuer User

    Registriert seit:
    7 Sep. 2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Man sollte auch folgendes bedenken:

    Neue Kabel werden eher selten gelegt um die "alten" zu ersetzen, das kommt eigentlich nur vor wenn die alten Kabel in irgendeiner Weise beschädigt sind, sondern in der Regel um die vorhandene Kapazität zu erweitern. Soll heissen es ist eher unwahrscheinlich (aber natürlich nicht ausgeschlossen) dass dein bestehender Anschluss auf ein "neues" Kabel umgeklemmt wird. Wenn es mit dem Anschluss bisher keine Probleme gab wird da wahrscheinlich alles so bleiben wie es ist.