.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

avm 7050 keine möglichkeit für pvc2

Dieses Thema im Forum "1&1 DSL" wurde erstellt von Chris78, 5 Nov. 2008.

  1. Chris78

    Chris78 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo.
    ich wollte der Box diese pvc2 - Geschichte beibringen aber in dem menu der Fritzbox fehlt die möglichkeit einen 2. Provider für Internettelefonie ein zu stellen. Nach dem gespräch mit der AVM Hotline wurde mir gesagt das es wohl auch Boxen gäbe sie diese einstellungen nicht haben weil sie füe einen anderen Provider gedacht waren. Da könnte man nichts machen. Meine überlegung war mal das Branding auf 1und1 zu setzten aber ich glaube das wird das Problem auch nicht wirklich lösen, oder was könnte man tun?
     
  2. RiverSource

    RiverSource Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2008
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    es hängt vom Branding und von der Firmware-Version ab, ob du die Option siehst. Zu sehen ist sie üblicherweise nur bei AVM Branding und recht neuen Firmware-Versionen.

    Aber hast du überhaupt einen Provider, einen Anschluss und einen Vertrag, der 2 PVCs unterstützt? Man richtet ja nicht mal eben so 2 davon ein.
     
  3. Chris78

    Chris78 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2004
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Box hat die letzte Firmware von AVM drauf und hat eigendlich kein Branding. Die Box kam ursprünglich mal von actebis... Die Box hängt an einem 1und1 Anschluss der jetzt komplett umgestellt werden soll.
     
  4. Soleil.E

    Soleil.E Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 Soleil.E, 6 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 6 Nov. 2008
    Ich gehe mal davon aus, wenn AVM eine solche Aussage macht - daß dann auch nichts zu machen ist.

    Meine 7050 hat diese Funktion. Sie kam aus einem 1&1 Vertrag und ich habe sie über The Construct auf AVM gesetzt - ob PVC sowohl als auch zu sehen war, das weiß ich leider nicht.

    Bist Du ganz sicher, daß sie kein Branding hat?
    Da PVC bei 1&1 wohl Standard zu sein scheint -würde ich es wahrscheinlich einfach mal über The Construct versuchen.
     
  5. mediatuxi

    mediatuxi Mitglied

    Registriert seit:
    5 Nov. 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe das Thema gerade bei einem Bekannten gehabt. Der hatte zu seinem Vertrag eine 7141 bekommen, obwohl er Isdn hatte. Da an die Box kein Isdn-Telefon passt, haben wir eine 7050 angeschlossen. Das ging wunderbar bis zu dem Tag, als 1und1 auf den Kompletanschluss umstellen wollte (ohne R).
    Die Schaltung wurde dann erst mit der 7141 durchgefüht (die 7050 steht auch nicht mehr in der Liste der unterstützten Geräte). Da der Support bei 1und1 deine Box und die Firmwareversion sehen kann, werden sie auf eine 7050 wohl nicht umstellen.
    Mein Bekannter hat übrigens ein Schreiben erhalten, in dem die Umstellung (mit der 7141) bestätigt wurde. Dort wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Box nur noch nach Rücksprache mit 1und1 getauscht werden darf.

    Aus Sicht des Supportes kann ich das auch nachvollziehen, da ihnen so gegebenfalls die Störungssuche vereinfacht wird. Ob die 7050 technisch noch ausreichend ist spielt wohl keine Rolle. (Da es von AVM keine Updates für die Box gibt, könnten erforderliche Änderungen ja auch nicht mehr eingepflegt werden.)