.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

AVM Fritz!Box 7050 + 2 Drähte

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von seyham, 7 Mai 2005.

  1. seyham

    seyham Neuer User

    Registriert seit:
    6 Mai 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Hallo alle zusammen,

    seit längerem lese ich hier schon mit und nun ist der zeitpunkt gekommen in dem ich aktiv werden :D

    Ich habe folgende Frage bzw folgendes Problem.

    Ich habe für meine Eltern 1&1 DSL + Telefonflat bestellt. Nun möchte ich die 7050 mit der ISDN Anlage verbinden was ja eigentlich kein Problem darstellen dürfte.

    Die ISDN Anlage sowie Splitter und Telefonanschluss befinden sich in einer Abstellkammer. Dort hatte ein bekannter alles für uns verkabelt und eingerichtet. Dieser Bekannte ist nun leider weggezogen.

    Das DSL Modem steht im Arbeitszimmer und wurde über 2 Drähte die noch in der Wand waren mit dem Splitter verbunden. So, die 7050 soll jetzt nicht ins Arbeitszimmer wo das alte DSL Modem stand sondern im Abstellraum bleiben, aufgrund der Anlage. Könnte ich jetzt diese 2 Drähte wo früher DSL drüber lief nun als LAN Kabel verwenden oder müsste ich neue Kabel legen?

    Für den Fall das mich jemand nicht verstanden hat habe ich hier ne Skizze vorbereitet. Skizze

    Ich danke im voraus!

    sey
     
  2. Dany28

    Dany28 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    bei...

    ...zwei drähten wird es eng...obwohl es nicht gerne gemacht wird...eigentlich reichen vier adern um eine 100mbit verkabelung zu realisieren...entweder legst du also ein neues kabel oder aber ich empfehle dir eine wlan-bridge einzusetzen, die per funk mit dem switch verbunden wird....natürlich kommt es auch hierbei auf die entfernung und die baulichen gegebenheiten an...

    http://www.geizkragen.de/preisvergleich/pc-und-co/netzwerkzubehoer/d-link/d-link-dwl-810/136031.html

    ...damit sparst du dir löcher und probleme beim verputzen der wände ;-)

    cu

    Dany
     
  3. seyham

    seyham Neuer User

    Registriert seit:
    6 Mai 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Der Switch ist eigentlich ein Wlan Router, würde es auch damit gehen?

    sey
     
  4. dreamfast

    dreamfast Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, dafür müßte auch ein Kabel zwischen WLAN Router und FBF liegen. Was Du dann bräuchtest, wäre entweder ein Repeater, also der das FBF Signal weiterleitet, oder zwei WLAN Geräte, die eine Bridge Verbindung aufbauen können. Evtl. nur eines, falls Dein WLAN Router das bereits kann.

    Die Bridge geht meines Wissens nicht mit der FBF (Lasse mich aber gerne eines besseren belehren).

    Gruß
    Frank
     
  5. zaphod.beeblebrox

    zaphod.beeblebrox Neuer User

    Registriert seit:
    9 Apr. 2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es gibt noch die Möglichkeit eines Power-LAN, also Etehrnet über Stromkabel. In beiden Räumen wird ein Stecker in eine Steckdose gesteckt und stellt dann auf beiden Seiten einen Ethernet-Anschluss zur Verfügung. Die zwei Drähte kannst Du dann ggf. noch für ein analoges Gerät (z.B. ein Fax) verwenden. Diese Power-LAN Adapter gab es vor kurzen für 50 Euro das Paar beim Mediamarkt. Von der Leistung her können die 11 MBit/s, also zum surfen allemal genug!
     
  6. seyham

    seyham Neuer User

    Registriert seit:
    6 Mai 2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Powerlan kenn ich, nur ich brauch 2 davon. Sprich also 100¤. Die Verbindung darf ausserdem nicht durch den Zähler unterbrochen werden. Da sich aber beide Räume im Keller befinden, denke ich es, dass es kein Problem darstellen dürfte. Also mit den 2 Drähten kann ich nix anfangen? Schade hätte gehoft ich hätte dann Lan aus der Dose :D

    sey
     
  7. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Du kannst die Amtsleitung mit 2 Adern verlängern und dann alles weitere oben hinstellen, Splitter, NTBA usw.

    jo