.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

AVM Fritz!Box Fon schlechte Qualität bei VoIP

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von tarabas2311, 9 Feb. 2005.

  1. tarabas2311

    tarabas2311 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AVM Fritz!Box Fon schlechte Qualität bei VoIP
    servus alle zusammen....

    wie ist eigentlich eure sprachqualität wenn ihr ausgehende gespräche führt? ich bin bei 1&1 und fürhe die VoIP gespräche über die... aber gaaaanz oft ist die qualität sehr bescheiden... kann das was damit zu tun haben, wenn man ein progi aus dem internet lädt oder online spielt, das es dann schlechter ist ?
    alle eingehenden anrufe sind top, da über festnetz.
    wie sind eure efahrungen mit der box, die ja sonst absolut top ist...

    p.s. habe die neuste firmware installiert, gleich nach inbetriebnahme...
     
  2. schimi

    schimi Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Santiago de Chile
    meiner meinung nach sollte man selbst mit QoS nicht beim telefonieren auch noch etwas downloaden oder gar ein filesharing progi laufen lassen.

    bin zwar mit dem QoS der box recht zufrieden, aber eine lechte verschlechterung der tel qualli kann ich auch feststellen wenn ich was lade.
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Na sorry, aber was erwartest du denn?

    Hast schonmal über VoIP telefoniert, ohne irgendwas zusätzlich laufen zu haben?
    So kannst du doch leicht feststellen, ob es am Spielen und/oder Download liegt.

    Wichtig ist dabei auch natürlich deine Bandbreite.
    Bei DSL 1000 z.B. würde ich tunlichst auf Downloads und Spiele beim Voipen verzichten. ;)
     
  4. tarabas2311

    tarabas2311 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    es isz ein wenig besser, wenn ich sonst nix im internet mache... war mir nicht bewusst, das voip so viel an bandbreite benötigt...
    nur schade, das mann die flat dann net wirklich nutzen kann, oder zumindest nur eingeschränkt, aber was tut man nicht alles um die telefonkosten zu senken...
    ein progi wäre nicht schlecht, was automatisch die bandbreite den bedürfnissen anpasst (internet / telefonie), aber das müsste ja dann in der anlage laufen lol

    nee... das ist schon in ordnung so, wenn man preis / leistung berücksichtigt :D
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hast du mal mit der "Bandbreitenoptimierte Sprachkompression" gespielt?
    Einfach zum Testen mal ein- bzw. ausschalten!

    Zu finden unter "Telefonie -> Internettelefonie"
    "Experteneinstellungen anzeigen" muß aktiviert sein.
     
  6. tarabas2311

    tarabas2311 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kann man dann noch mit 2 telefonen gleichzeitig telefonieren ?
    liest sich so, als ob das ganze dann nicht mehr funzt...
    werd es trotzdem mal ausprobieren und ein bisschen an den einstellungen rumschrauben... vielen dank :)