.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] AVM Fritzbox 7570 (original) mit 7570 SW und W920V VDSL Treiber ??? Wie?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von Hilfe05, 5 Nov. 2011.

  1. Hilfe05

    Hilfe05 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Okt. 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    RLP
    Hallo,

    ich habe schon seit längerem hier im Forum gelesen, mit den Problemen der 7570 und teilweise auch 7390 an einem Infineon DSLAM.

    Bei mir unterbricht alle halbe Stunde (ca.) die Internetverbindung, daher hatte ich mir ein Speedport 300HS Modem gekauft und vorgeschaltet. -> Ergebnis, keine Unterbrechungen oder Sonstiges, nun ist mir dieses leider bzw. zufälligerhalber kaputt gegangen.

    Daher wollte ich eine Fritzbox 7570 Firmware erstellen, worin die Speedport W920V DSL/VDSL Treiber integriert sind, also alles von der 7570 nur die DSL/VDSL Treiber von dem W920V.

    Ich habe bereits das spezielle "Ubuntu 10.04" heruntergeladen und mehrfach Firmwares gebaut, allerdings hatte ich keinen Erfolg bis dato.

    Kann irgendjemand, es gibt ja ein paar die dies gemacht haben, sagen welche Firmware ich wo angeben soll (Modell / DSL Treiber / Hauptfirmware / 2nd Firmware (LED, etc.)) und welche Haken ich bei den Options anklicken soll. Ich bekomms irgendwie nicht hin :rolleyes:.
    Eine konfig Datei wäre ja auch cool, ist aber glaube ich ja nicht erlaubt "anzufordern".
    Ich würde auch einfach die komplette W920V Firmware draufhauen um mal auszuprobieren ob dies hilft, aber dies geht gar nicht (mit rukerneltool = nicht erreichbar nach FW-Update).


    Was ich noch gesagt haben sollte:
    Ich habe einen VDSL50 Vertrag IP der Telekom. Mein DSLAM ist ein Infineon 10.8.4.0 (164.64) und wie schon erwähnt eine Frizbox 7570 (original / international).

    MfG
    Hilfe05
     
  2. skyteddy

    skyteddy IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    5,846
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Bayern
    #2 skyteddy, 5 Nov. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5 Nov. 2011
    Hallo,

    herzlich willkommen im Forum.

    Du schreibst leider nicht, welche Firmware Du derzeit verwendest. Original/international ist nichts aussagend!

    Ich hänge auch an einem Infineon und kann Dein Problem nicht nachvollziehen.

    Bevor Du mit diversen Firmware-Basteleien anfängst, solltest Du lieber mal die vorhandenen 7570-Firmwaren durchprobieren. Sie lassen sich leicht mit dem ruKernelTool umflashen. Evtl. auch mal die T-Com-Originale.

    Und wer oder was ist nicht erreichbar nach dem Firmware-Update? Du hast Dich an die bebilderte Anleitung gehalten? Kurzanleitung und Kapitel 1 der FAQ gelesen?

    happy computing
    R@iner
     
  3. Hilfe05

    Hilfe05 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Okt. 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    RLP
    Danke für die Antwort.

    Ich habe die .76, .78, .81, .82, beide .82 Labor, .90 und die aktuelle .91 probiert, überall das gleiche Problem.
    Naja, es gibt bei allen Firmwares auch einmal Momente da hält die Verbindung mehrere Stunden und dann aber wieder Abbrüche.

    Die original W920V Firmware aus dem rukerneltool habe ich auch schon aufgespielt, allerdings kann ich die Fritzbox danach nicht mehr erreichen (ob speedport.ip, fritz.box, oder direkt IP Eingabe). Also die Oberfläche. Gebootet ist sie und das rukerneltool erkennt auch speedport.ip nur ich bin ausgeschlossen, sozusagen.

    MfG
    Hilfe05
     
  4. skyteddy

    skyteddy IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    5,846
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Bayern
    Dann kann es nur das Netzteil des Routers sein, oder es liegt ein Problem auf Deinem Anschluß vor.


    Wenn das ruKernelTool beim Starten den Router via speedport.ip erreicht und Du ihn im Browser nicht, dann überprüfe deine Einstellungen im Browser bzw. deiner Firewall.

    happy computing
    R@iner
     
  5. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    5,157
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo Hilfe05,

    bitte bedenke folgenden Unterschied bei deiner Firewall und der IP-Konfiguration des PCs:

    Fritz!Box: http://fritz.box bzw: 192.168.178.1
    W920V: http://speedport.ip bzw: 192.168.2.1

    Joe
     
  6. Hilfe05

    Hilfe05 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Okt. 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    RLP
    #6 Hilfe05, 5 Nov. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 6 Nov. 2011
    Hallo,

    danke für beide antworten, das Netzteil, ? inwiefern? Das Teil ist eigentlich neu, gut nun hat sie ca. 5 Wochen auf dem Buckel!
    Mit der IP das habe ich bewusst beachtet, aber trotzdessen kein Zugriff, werde dies aber noch einmal probieren, sicher ist sicher ;-).
    Und mit dem Problem auf der Leitung, gut ist wahrscheinlich nicht die feinste aber, mit dem Modem hat es funktioniert, tagelang.

    MfG
    Hilfe05
    ---------------
    Nocheinmal. Ich habe es probiert mit dem flashen auf W920V Firmware, ich bin richtig verbunden, bekomme eine IP zugewiesen, die Box antwortet auf Ping Befehle, aber ich komme nicht drauf. Meine 7570 nimmt die W920V Firmware anscheinend an, aber danach keine Konfiguration möglich.
    Das Netzteil habe ich getestet, funktioniert einwandfrei, 12,34 V, außerdem habe ich ein anderes getestet, auch Abbrüche.
    Und ich habe irgendwie das Gefühl, dass wenn ich im Hintergrund einen Explorer auflasse mit den DSL-Informationen / Übersicht, dass die Verbindung länger hält, kann aber auch nur Zufall sein. ...
    __________
    Ich habe es gestern geschafft, eine 7570 Firmware mit Telekom Treibern zu packen. Toll und gestern habe ich Sie auch wieder vom Router geworfern, funktioniert alles, naja, ich habe DSL mit Up und Down, aber kein Internet, er meldet sich nicht an! Toll.
     
  7. Hilfe05

    Hilfe05 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Okt. 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    RLP
    #7 Hilfe05, 21 Nov. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 21 Nov. 2011
    Hallo,

    aber, ich habe bemerkt, dass anscheinend, je niedriger die Fritzbox synct desto länger hält das Signal, sogar Tage plötzlich.
    Hat jemand eine Idee wie ich den Sync niederiger einstellen könnte?
    (Und Abseits, kann man die VDSL Treiber von der 7390 für die 7570 verwenden, oder sind da unterschiedlich Modems verbaut?)

    MfG
    Hilfe05
     
  8. mhdot

    mhdot Mitglied

    Registriert seit:
    18 Feb. 2006
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    die 7570 hat ein Vinax VDSL Modem verbaut. Sozusagen ein angeflanschtes Modem am SoC. Die 7390 hat das VDSL Modem im SoC integriert. Somit ist ein Treiber der 7390 nicht für die 7570 verwendbar.
    Gruß
     
  9. Hilfe05

    Hilfe05 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Okt. 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    RLP
    Hallo,

    schade, aber vielen Dank für die detailierte Antwort.
    Wäre nur noch zu klären ob ich den Syncwert beeinflussen kann?

    MfG
    Hilfe05
     
  10. Hilfe05

    Hilfe05 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Okt. 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    RLP
    Hallo,

    ich würde immernoch gerne wissen, ob dies möglich ist, außer ich hab mir bisher als einziger diese evtl. komische Idee ausgedacht.
    ----------
    AABER!!
    ----------
    Was ich eigentlich wollte, ich wollte nocheinmal nachhaken, warum kann ich keine Telekom Speedport W920V Firmware auf die Fritzbox laden, es geht einfach nicht. Verstehe das nicht! Bitte um naja, ihr wisst schon!

    MfG
    Hilfe05
     
  11. Devilo

    Devilo Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juni 2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Probiers mal mit dem Uploader von Jpascher:
    http://freetzlinux.svn.sourceforge....oader/uploader.exe?revision=1003&pathrev=1003

    Ansonsten, der Bau einer 7570 Firmware (75.04.91!) mit dem Telekom VDSL Treiber (65.04.78!) ist ganz einfach in diesem Video bei Youtube erklärt:
    http://www.youtube.com/watch?v=3QjhLZgl7Hw&list=UUCiaSJNl_blLPBYMcRSZb-A&index=4

    VLG
    Devilo
     
  12. Devilo

    Devilo Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juni 2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Auwei, peinlich! Hab das Datum übersehen, bin über einen Link "ähnliche Themen" unte meinem Thread hier gelandet, und ging davon aus, dass der Beitrag aktuell sei xD

    Naja, vllt. hilfts ja noch dem einen oder anderen Besucher via Google weiter! :)
     
  13. Hilfe05

    Hilfe05 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Okt. 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    RLP
    Hallo,

    danke, werde mir das auf jedenfall mal anschauen, ich habe nun aktuell eine AVM Fritzbox 7570 stehen, welche mit original Software optimal läuft, was auch daran liegt, dass die Telekom hier kräfitg korrigiert hat und meine Werte nun wieder schön aussehen, aber wenn es mal wieder komisch und kritisch werden sollte, weiß ich ja dass ich hiermit was ausprobieren kann, Danke.

    MfG