[Frage] AVM Streaming Stick

franko_

Neuer User
Mitglied seit
6 Dez 2008
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich habe den AVM Wlan Stick zum Streaming umfunktioniert.
Jetzt meine Frage: Ist der Streamingserver im Freetz enthalten und wenn ja welche Modelle?
Habe leider nur eine 7150 und ne 7320 im Angebot.

Gruss
Frank
 

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
7,848
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38

franko_

Neuer User
Mitglied seit
6 Dez 2008
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was meinst Du mit:

?
Habe mich etwas unmissverständlich ausgdrückt, der Stick ist Streaming Modus, wie bekomme ich die FB in den Modus das sich Stick und FB sehen.
Wollte den Stick im Bilderrahmen einbauen und dort Daten hinkopieren...
Wenn es auch ohne FB und Linux nativ auf dem PC geht, wäre das auch ok.
 

Suchiman

Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2011
Beiträge
320
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Falls du da nicht etwas eigenes bastelst (was sehr cool wäre) geht das nur mit einer nicht länger erhältlichen Labor Firmware von AVM aber AVM hat dieses Feature aufgegeben wegen zu viel Kritik
 

franko_

Neuer User
Mitglied seit
6 Dez 2008
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Fand die Idee von AVM auch Okay ...

Ist das Paket irgendwo im Freetz vergraben, wenn ja wo und wie heisst das Dingen genau?
 

Suchiman

Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2011
Beiträge
320
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe ich mich undeutlich ausgedrückt ? Das ist ein Feature einer alten AVM Labor Firmware die es nicht mehr offiziell gibt (von irgendwelchen seiten kriegt man die vll. noch), hat rein gar nix mit freetz zu tuen.
 

franko_

Neuer User
Mitglied seit
6 Dez 2008
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hätt ja sein können, das es evtl. ein paar sourcen zu gibt.
Aber wenn es nur eine eingestampfte Laborversion ist... dann würden ja theoretisch nur die binaries existieren.

Schade ... die Suche nach einer FB7270 und der Labor ist zu aufwändig...
 

Chatty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2006
Beiträge
1,747
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
48
Vielleicht laufen ja die 7270-Binaries der xx.04.xx-Firmware auf der 7150, die ja auch noch eine xx.04.xx-Firmware hat.
 

Suchiman

Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2011
Beiträge
320
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Netter gedanke Chatty allerdings hat die 7150 wenn ich mich recht erinnere einen älteren Kernel
 

franko_

Neuer User
Mitglied seit
6 Dez 2008
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dann schickt mir mal ne PN mit nem Link ... ich habe als plattformen zum testen mips und mipsel ..
 

Chatty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2006
Beiträge
1,747
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
48
Sollen wir noch rumkommen und es bei dir vor Ort für dich erledigen? Wie wäre es mit Google für die Firmware? Zerlegen kannst du sie dann mit den Tools von Freetz.
 

Suchiman

Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2011
Beiträge
320
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das testen ist schwierig wenn man nicht genau DIE Firmware benutzt weil da auch Kernel Module drin verstrickt sind und die kann man nicht in einen x beliebigen Kernel laden (unter anderem virtual_fat.ko)
 
Zuletzt bearbeitet:

franko_

Neuer User
Mitglied seit
6 Dez 2008
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe ja google bemüht, aber lasst mal gut sein... ohne FB7270 bringt mir das erstmal weniger
 

Joe82

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2007
Beiträge
1,114
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Auf dem Fritz!Fon 7150 läuft auch eine modifizierte Firmware der 7170. Die 29.04.87. Diese könnte den gleichen Kernel haben, wie die XX.04.XX der 7270. Eventuell kann man dann was für alle drei Boxen basteln. Wegen der Firmware hast du (franko_) eine PM.

LG Joe
 

franko_

Neuer User
Mitglied seit
6 Dez 2008
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke, ich werde mal austesten und gebe euch ein Feedback...
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Auch die 7170 hat nicht den gleichen Kernel wie die 7270 04.xx. 2.6.13 vs. 2.6.19.

Gruß
Oliver
 

franko_

Neuer User
Mitglied seit
6 Dez 2008
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe mir aus der Laborversion und einer FB7270 V2 mit dem Trunk svn co -r 5xxx ein Image erstellt.
Das funktioniert auch soweit, bis auf FTP im ... der Stick wird angezeigt aber beim Aufruf habe ich ein weisses Browserbild.

Gibts da noch einen anderen Trick, bzw. eine andere Version die mit 54.04.80 funktioniert?

Frank

Habe eine andere Version kompiliert, aber das FTP Passwort stimmt nicht ... (FTP User angelegt mit Passwort im Freetz)
Kriege den FTP nicht zum laufen, der AVM Stream läuft soweit ... (naja nach 1 Minute hört die Slideshow auf) --> jetzt stabil !

Was ich machen wollte, läuft jetzt... Danke an Alle !!

Thread kann zu ..
 
Zuletzt bearbeitet:

franko_

Neuer User
Mitglied seit
6 Dez 2008
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Eine Frage hätte ich noch:

Ich habe den AVM an einem Bilderrahmen, die Bilder aktualisieren sich leider nicht, auch keine neu hinzugekommenen.
Gibt es ein Befehl der den Stick sauber einliest ohne ausschalten ?

swlstream

rpctrl swlstream shutdown

rpctrl swlstream set mmf <path>

Hat da jemand schon erfolgreich den AVM WLAN Mini reinitialisiert ??