.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

AVM wird das Skype-Protokoll nicht unterstützen!

Dieses Thema im Forum "Skype" wurde erstellt von kossy, 28 Feb. 2005.

  1. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    ich hatte mal bei AVM angefragt, ob es möglich sein wird, das Skype-Protokoll bei zukünftigen Updates für die FBF zu berücksichtigen.

    Die Antwort lautet: die FRITZ!Box Fon WLAN unterstützt (auch in Zukunft) keine proprietären
    Standards wie Skype oder Skypeout. Die Frage sollte daher eher lauten,
    wann Skype/Skypeout den offenen Standard SIP unterstützt.


    Sehr schade wie ich finde, denn ich denke mal, es wäre für AVM kein Problem, dieses Protokoll in eine Fritz!Box Fon zu implementieren.
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Kossy, Du bist doch lange genug dabei um zu wissen, dass Skype ein proprietäres Protokoll verwendet, dass nicht offen liegt. Von daher kann man da AVM wirklich keine Vorwürfe machen.

    Ich denke, Nikolas Zennström hat auch kein Interesse daran , das Protokoll offenzulegen, sonst würde es da schon längst was geben, als erstes mit Asterisk.

    jo
     
  3. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das mag schon so sein, aber der Erfolg von Skype ließe sich mit Sicherheit bei Unterstützung entsprechender Hardware noch steigern.
    Die Frage an AVM hatte ich einfach mal so interessehalber gestellt.

    Ich komme schon ganz gut klar, Skype nur am Rechner zu nutzen.
     
  4. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Naja, das Siemens kann dann aber nur Skype und ist ja auch keine reine Hardwarelösung.

    Beide Protokolle unter einen Hut zu bringen ist sicher nicht so trivial. Die Geräte die das bisher können sind wohl eher "Telefonhörer" mit erweiterten Funktionen.

    jo
     
  5. wildzero

    wildzero Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Erde
    Skype ist ein P2P-Filesharingprogramm, bei dem die "Files" Audiostreams sind, und kein Protokoll. Mindestsystemanforderungen: 400-MHz-Prozessor / 128 MB RAM. Wär schon ein ark dickes VoIP-Telefon welches solche Leistung an den Tag legt. Sorry Leute, aber Skype auf einer stand alone Hardware wird es in nächster Zukunft wohl eher nicht geben.
     
  6. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin dafür das AVM das nicht umsetzt damit Skype nicht noch mehr verbreitet wird. Die sollen leiber mal den SIP Standard implementieren.
     
  7. voipuser

    voipuser Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @traxanos
    Hast Du schon einmal probiert mit dem SIP Protokoll ein Telefongespräch zu führen, wenn Du keine Möglichkeit hast, die Prortfreigaben des Routers zu beeinflussen, z.B. im Hotel, an einem Hotspot, oder in der Firma?
     
  8. wildzero

    wildzero Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Erde
    @voipuser
    Hast Du schon einmal probiert mit dem IAX Protokoll ein Telefongespräch zu führen, wenn Du keine Möglichkeit hast, die Prortfreigaben des Routers zu beeinflussen, z.B. im Hotel, an einem Hotspot, oder in der Firma?
    :) :)
     
  9. addy75

    addy75 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gäbe es da nicht die Möglichkeit mit'm Mod was zu machen ?
    Irgendwie den Skype-Client in die Box zaubern ?
     
  10. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @addy75
    dafür bräuchte man den sourcecode und denn gibt es nun mal nicht als OpenSource.

    @voipuser
    ja STUN mit dem X-LITE. Im Hotel und auch schon im eigenen Firmennetzwerk.
     
  11. uniquex

    uniquex Neuer User

    Registriert seit:
    7 Dez. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Howdy!
    Leider lässt sich nicht so 'mal eben' in die AVM Box ein Skype Client basteln. Dafür ist keine Rechenleistung vorhanden!
    Ich bin momentan an einer 'extern-Lösung' dazu dran..
    Leider ist solch ein 'Erstgerät' etwas kostenintensiver.. daher werd ich da auch noch wohl eine ganze Weile für brauchen..

    Aber eine 'Standanlone' Lösung wäre schon sauber :lol:

    Gruss
    uniquex