Azacall 200 sipgate Einstellungen

lunzet

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Nachdem nun Exim so eine schöne Section eigerichtet hat....will ich doch mal was reinstellen.

Also hier meine Einstellungen am Azacall 200 für Sipgate (ohne Gewähr aber bei mir funzts).

Azacall ist über WAN Port am DSL-Router mit fixer IP angeschlossen.
 

Anhänge

lunzet

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Azacall 200 sipgate Einstellungen - Teil2

und hier der letzte teil...
 

Anhänge

lunzet

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
thx @ christoph

ich freu mich halt so dass es dieses forum gibt under der aza besser funzt als der spa-3000....
 

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Und wir freuen uns, wenn User so wie Du mithelfen. :-D

Zu den Anhängen:

Ist wirklich etwas unglücklich, aber wenn man eine Reihenfolge haben möchte, muss man "umgekehrt" hochladen, also das letzte Bild zuerst.

Ich habe da leider auch keine andere Möglichkeit, das umzusortieren, als Du, also "Edit", dann auf "Gepostete Attachments" gehen, löschen und neu hochladen, was aber für mich noch umständlicher ist, weil ich nicht die Originaldateien habe... :roll:
 

exim

Admin a.D.
Mitglied seit
27 Apr 2004
Beiträge
1,013
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@lunzet: Danke, der Thread ist verlinkt.

Noch zwei wichtige Hinweise:
- der RTP-Port muß übrigens nicht auf 5004 geändert werden, der Azacall-Defaultwert ist 13456, darauf bezieht sich auch die Beschreibung zum Portforwarding im "wichtig"-Posting im Azatel-Bereich
- der lokale STUN-Port sollte auch auf default 3478 bleiben
 

lunzet

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
so...korrigiert...bitte korrektur lesen....
danke,

thomas
 

dary

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
188
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin, welchen Nachteil hab ich den wenn ich die Ports geändert habe?!

@lunzert Übrigens ich hab herausgefunden was VAD bringt =)

VAD ist dafür da 50% der Bandbreite zu Sparen in dem Gesprächspausen nicht gesendet werden, angeblich soll durch die Gegenstelle das so behandelt werden das man das selber nicht merkt.Nicht wie manche vielleicht gelesen haben das siche es anhört als hätte der andere aufgelegt. Mich hat seit der umstellung noch keine Angerufen, ich werde aber mall das ergebnis berichten, habe übrigens den Codec wieder zurück auf den Standard Codec gestellt, da der G711A/U zuviel Bandbreite braucht und bei Multiplayer games die Sprachqualität hinunter ging =D
 

exim

Admin a.D.
Mitglied seit
27 Apr 2004
Beiträge
1,013
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Ports kann man frei wählen, doch bei dieser Sipgate-Beispielkonfig (die hat FAQ-Charakter *gg*) sollte das schon den Defaulteinstellungen entsprechen denn es geht an anderen Stellen auch um Portforwarding und Firewalls und sowas. Und wenn da jeder andere Werte hat wird das lustig.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,118
Beiträge
2,030,322
Mitglieder
351,465
Neuestes Mitglied
mathador