.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Backbone mediaways/telefonica seit komplettumstellung

Dieses Thema im Forum "1&1 DSL" wurde erstellt von phoenixrulez, 16 Feb. 2009.

  1. phoenixrulez

    phoenixrulez Neuer User

    Registriert seit:
    12 Feb. 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    guten tag,

    da ich nun seit mehreren tagen im inet nach kompetenten antworten suche und keine gefunden habe, versuche ich es mal mit gezielten fragen:

    ich bin seit ca. 2 jahren bei 1und1, bis mitte januar hatte ich einen std. telekom telefonanschluss und nun das 3dsl 16mbit entertain komplettpaket. mein telefon läuft nun über die fritz.box 7113 (voip).

    da ich professionelles onlinegaming betreibe liegen mir natürlich die latenzen sehr am herzen. nun ist leider der neue (?) backbone (rdsl-blfd-de01.nw.mediaways.net) soooo schlecht gepingt, dass es nicht absolut inakzeptabel ist, jedoch wünsche ich mir bessere zeiten als 24ms zum ersten hop.

    nun meine frage: gibt es noch IRGENDEINE möglichkeit den telefonica/mediaways backbone zu umgehen und (wie "früher") einen tcom zu erreichen? oder muss ich mich damit abfinden, dass 1und1 mich zwingend über ihren neuen vertragspartner schickt?

    es kann ja eigentlich nicht an der leitung liegen (hardwareseitig), denn die kabel in der wand sind dieselben und am anschluss wurde auch nichts gedreht, ausser der abschaltung der analogen telefonleitung der tcom.

    ich verstehe einfach nicht, warum auf einmal die ms bis zum knoten hochgehen, wenn doch die technik eigentlich fortschrittlicher ist?! ergo MUSS es am backbone liegen, oder liege ich da falsch? trafficshaping etc. kann ich ausschliessen...


    danke im vorraus
     
  2. on-line

    on-line Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2008
    Beiträge:
    1,699
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    1. Gibt es kein "3dsl 16mbit entertain komplettpaket".

    2. Liegt das Problem eher beim DSL-Port und den kann man nicht umgehen. Durch das schalten von Komplett bist Du nun auf einem anderen DSLAM und dessen Konfiguration. 1&1 bietet auch standardmäßig kein Fastpath und auch nicht als Zusatzfeature. Da hättest Du Dich vorher mal informieren sollen.

    3. Bei Komplett gibt es keine "freie Backbone-Auswahl" mehr. Wenn Komplett geschaltet wurde, dann wird die Backbone des geschalteten Carrier verwendet. Änderungen in der Fritzbox nach dem Alten Schema "D/... usw." funktionieren nicht mehr.

    4. Wirst Du mit dem jetzigen Zustand leben müssen.

    5. SHIFT-Taste defekt?
     
  3. phoenixrulez

    phoenixrulez Neuer User

    Registriert seit:
    12 Feb. 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    1. entschuldigung, der tarif nennt sich 1&1 doppelflat 16000.
    2 + 3. danke, die antworten sind ausreichend.
    4. es ist lustig, wie man sich selbst durch kleine hinweise ("professionelles onlinegaming") und einen mehr oder weniger unsachlichen schreibstil der ernsthaftigkeit entheben kann :) danke trotzdem und nein, meine HOCHSTELLtaste funktionierte das letzte mal bei benutzung noch einwandfrei.

    .closed
     
  4. guest_jo

    guest_jo Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Scheint nur kurzfristig zu gehen und fällt dann wieder aus. Mal prüfen...:rolleyes:
     
  5. Kowsko

    Kowsko Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    76829 Landau
    Hi,

    wenn ich das richtig in Erinnerung habe, kann man an den Centillium DSLAMs von Telefonica Fastpath über die AVM Labor-Firmware aktivieren.
    Das könntest du mal ausprobieren.

    Gruß
    Martin