Bandbreitenverlust?!

mama

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
213
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hat schon jemand hier einen Bandbreitenverlust durch den LCR bemerkt? Ich habe mit meinem DSL6k derzeit nur maximal 1500KBits/s und versuche den Fehler zu finden. Wenn ich der einzige sein sollte, dürfte das kein LCR-Problem sein, ich will das nur ausschließen.

Danke!
 

sieger11

Mitglied
Mitglied seit
8 Mrz 2006
Beiträge
288
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe keinen Bandbreitenverlust bemerkt. Woran machst Du das fest? Nutzrate? Mit ner Fritzbox einfach mal hier nen Screen-shot einstellen (Internet -> DSL-Info -> ADSL).
 

mama

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
213
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nene, nicht nötig. Beckmann kümmerte sich schon intensiv in einem anderen Fred um diese Details. Mir fiel nur auf, dass mein Bandbreitenverlust relativ zeitnah mit der Installation des LCR aufgetreten sein könnte. Deshalb hier die Anfrage, um den LCR als Fehlerquelle auszuschließen.

Meine Nutzdatenrate ist jenseits der 6k, nur die tatsächliche Downloadrate ist teilweise unter der Uploadrate. Regelmäßig jedoch unter 1000KBits/s (350-800), eigentlich niemals über 1500KBits/s.
 

TelefonSparbuch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Nov 2004
Beiträge
2,504
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Du könntest ja mal den lcrdaemon abschalten und schauen ob sich direkt was an der Verbindungsgeschwindigkeit ändert und ob das Problem gleich wieder auftritt, wenn der lcrdaemon aktiviert wurde...

telnet fritz.box

beenden:
killall lcrdaemon.sh

starten:
/var/tmp/tsb/tsbdaemon.sh &

Grüße
Harald
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,831
Beiträge
2,027,213
Mitglieder
350,919
Neuestes Mitglied
patka