.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[beantwortet Problem not gel.]300kb downloadlimit von 1&1/Vodafon oder vom Nokia6230i

Dieses Thema im Forum "1&1 Mobilfunk" wurde erstellt von chriwi, 28 Jan. 2009.

  1. chriwi

    chriwi Mitglied

    Registriert seit:
    14 Nov. 2005
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Ingenieur
    Ort:
    Stuttgart Deutschland
    #1 chriwi, 28 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 30 Jan. 2009
    Ich nutze meine 1&1 Mobilfunkkarte in einem Nokia6230i und habe bemerkt daß sich keine Files >300kb herunterladen und direkt installieren lassen.
    Ist dieses Limit durch 1&1/Vodafon gegeben oder ist es durch die Hardware oder Firmware des Nokia6230i limitiert.
    Falls es am Sim/Vertrag liegt: kann man das irgendwie ändern? Und wenn nicht gibt es irgendeine Prepaidkarte die man dann nur für solche Downloads einsetzen würde die ein Solches Limit nicht hat?
    .
     
  2. chriwi

    chriwi Mitglied

    Registriert seit:
    14 Nov. 2005
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Ingenieur
    Ort:
    Stuttgart Deutschland
    weis hier wirklich niemand was zu diesem Problem oder habe ich mich zu unverständlich ausgedrückt:
    Wenn ich keine Files >300kb über GSM auf meine Nokia6230i herunterladen kann, liegt das dann an meinem Handy oder an der 1&1/Vofafon-Simkarte und dem dazugehörigen Vertragsbedingungen?
    .
     
  3. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    ist denn genug Platz auf dem Handy? Nicht nur zum Zwischenspeichern, auch zum Entpacken und Installieren?
    Bei meinem N95 ist es kein Problem, größere Dateien zu laden und zu installieren.
     
  4. Mark.S

    Mark.S Neuer User

    Registriert seit:
    4 Mai 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe eine 1und1-UMTS-Mobilfunkkarte in Verbindung mit einem HTC Touch 3G: keine Limitierungen vorhanden (Smartphone direkt sowie Modembetrieb)
     
  5. chriwi

    chriwi Mitglied

    Registriert seit:
    14 Nov. 2005
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Ingenieur
    Ort:
    Stuttgart Deutschland
    Das mit dem Platz auf dem Handy hatte ich auch schon gedacht und habe alles was sich irendwie entfernen ließ gelöscht.
    Letztenendlich haben längere Webrecherchen ergeben daß es sich hierbei doch um eine Grenze deieses Handymodells handelt (max JAR OTA 300kb, max JAR 500kb) das heist wohl daß sich die größten ausführbaren Javaprogramme nicht über GSM installieren lassen sondern nur unter zuhilfenahme einens PCs was bei mir auch aussscheidet weil ich keine zu meiner Firmware passendes Controllcenter mehr auftreiben kann und das aktuelle ist offensichtlich incompatiebel.
    .