.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Bei Handy-Anrufer fehlt die führende 0

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Asty4Ever, 1 Dez. 2008.

  1. Asty4Ever

    Asty4Ever Neuer User

    Registriert seit:
    17 Okt. 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Asty4Ever, 1 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 2 Dez. 2008
    Hi beisammen,

    leider habe ich in der Suche zu meinem speziellen Problem keine Lösung gefunden.

    Die Asterisk schneidet mir bei allen Handy-Anrufen die führende 0 ab (Aus 0179XXX wird 179XXX). Da es nur bei Handy-Anrufen ist, komme ich mit folgender Lösung auch nicht weiter:

    exten => _X.,n,SetCIDNum(${CALLERIDNUM:1})

    In der MISDN.conf habe ich auch folgende Einträge kontrolliert:

    nationalprefix=0
    internationalprefix=00

    Scheint richtig konfiguriert zu sein.


    Im Einsatz habe ich die Asterisk 1.2.28.1 mit 1x PBX-Anschluss.

    EDIT:
    Ich habe inzwischen von etlichen Telefonen Tests gemacht. Das Phänomen scheint wirklich nur von Handys aus aufzutreten. Ich kann mir vorstellen, dass es daran liegt, dass bei Handys +49179XXXX übertragen wird, anstatt wie bei Telefonen 0049721XXXX.

    Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?

    MFG
     
  2. Burmann

    Burmann Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Code:
    exten => _X./_0049.,[COLOR="Green"][B]1[/B][/COLOR],SetCIDNum(0${CALLERIDNUM:4})
    exten => _X./_+49.,[COLOR="green"][B]1[/B][/COLOR],SetCIDNum(0${CALLERIDNUM:3})
    exten => _X./_+[012356789].,[COLOR="green"][B]1[/B][/COLOR],SetCIDNum(00${CALLERIDNUM:1})
    exten => _X./_+4[012345678].,[COLOR="green"][B]1[/B][/COLOR],SetCIDNum(00${CALLERIDNUM:1})
    exten => _X./_49XXXXXXX.,[COLOR="Green"][B]1[/B][/COLOR],SetCIDNum(0${CALLERIDNUM:2})
    exten => _X.,[COLOR="green"][B]1[/B][/COLOR],NoOp(Bei ${CALLERIDNUM} keine AEnderung)
    
    
    ggf. Prio anpassen, aber alle müssen die gleich sein!
    Sollte einmal eine 10 (oder mehr-)Stellige Ortsnetzrufnummer mit 49 beginnend kommen wird sie falsch geändert. Aber damit kann man i.d.R. leben.
     
  3. laureen

    laureen Mitglied

    Registriert seit:
    17 Okt. 2004
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 laureen, 4 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 4 Dez. 2008
    prefixe für DE:
    Code:
    ...
    internationalprefix = 00
    nationalprefix = 0049
    localprefix = 004930 ; z.B. für Berlin
    privateprefix = 0049301234567 ; z.B. für Teilnehmer 1234567 in Berlin
    ...
    oder
    Code:
    ...
    internationalprefix = +
    nationalprefix = +49
    localprefix = +4930 ; z.B. für Berlin
    privateprefix = +49301234567 ; z.B. für Teilnehmer 1234567 in Berlin
    ...
    zumindest in der zapata.conf

    grüße,
    laureen
     
  4. Asty4Ever

    Asty4Ever Neuer User

    Registriert seit:
    17 Okt. 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi beisammen.

    @Burmann:
    Wenn ich die Makros richtig verstehe, dann helfen diese mir leider nicht weiter.
    Ich lasse mometan zum Testen die UNIQUEID und die CALLERIDNUM einer Nebenstelle in eine Datei schreiben. Dort steht eine Handynummer dann mit 179XXXX drin. Somit würde keins der Makros greifen. Oder verstehe ich das falsch

    @laureen:
    Sind diese Einstellung auch für die Asterisk 1.2 gültig?
    In meiner zapata.conf stehen nämlich keiner dieser Einstellungen. In der misdn.conf stehen lediglich:

    nationalprefix=0
    internationalprefix=00

    Kann das die Ursache dafür sein, dass in meiner zapata.conf diese Einstellungen fehlen?
     
  5. laureen

    laureen Mitglied

    Registriert seit:
    17 Okt. 2004
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die zapata.conf wird nur für den ZAP channel verwendet, du könntest aber mal im sourcecode des misdn channel treibers stöbern, ob die verschiedenen prefixe dort ausgelesen werden.

    grüße,
    laureen