Beitritt einer NT- oder AD-Domain

SirTux

Neuer User
Mitglied seit
30 Apr 2010
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Hallo ich wollte mal fragen, ob es machbar wäre freetz beizurigen einer Domain beizutreten
 

SirTux

Neuer User
Mitglied seit
30 Apr 2010
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Nein, denn der dafür soviel ich weiß nötige Befehl net ist nicht vorhanden.
 

SirTux

Neuer User
Mitglied seit
30 Apr 2010
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Nein auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen? Wo würde dieser denn landen? Unter build/modified liegt er jedenfalls nicht

Edit: Unter packages/ ist es auch nicht
 
Zuletzt bearbeitet:

RalfFriedl

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
22 Apr 2007
Beiträge
12,343
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Versuch mal, in make/samba/samba.mk diese Zeile zu ändern:
Code:
-        for target in headers all; do \
+        for target in headers all bin/net; do \
 

SirTux

Neuer User
Mitglied seit
30 Apr 2010
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Hm dann schlägt der Build fehl:

Code:
utils/net_rpc_printer.o: In function `net_copy_fileattr':
net_rpc_printer.c:(.text+0xad4): undefined reference to `cli_getattrE'
net_rpc_printer.c:(.text+0xbf8): undefined reference to `cli_setattrE'
net_rpc_printer.c:(.text+0xcd4): undefined reference to `cli_setatr'
utils/net_rpc_printer.o: In function `net_copy_file':
net_rpc_printer.c:(.text+0xed4): undefined reference to `cli_open'
net_rpc_printer.c:(.text+0xf7c): undefined reference to `cli_open'
net_rpc_printer.c:(.text+0x1154): undefined reference to `cli_mkdir'
net_rpc_printer.c:(.text+0x11c8): undefined reference to `cli_chkpath'
net_rpc_printer.c:(.text+0x135c): undefined reference to `cli_chkpath'
utils/net_rpc_printer.o: In function `rpc_printer_migrate_drivers_internals':
net_rpc_printer.c:(.text+0x3710): undefined reference to `cli_mkdir'
net_rpc_printer.c:(.text+0x378c): undefined reference to `cli_chkpath'
libgpo/gpo_filesync.o: In function `gpo_copy_file':
gpo_filesync.c:(.text+0x1a0): undefined reference to `cli_open'
collect2: ld returned 1 exit status
make[1]: *** [bin/net] Fehler 1
 

RalfFriedl

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
22 Apr 2007
Beiträge
12,343
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Dann sieht es wohl nicht so gut aus.

Brauchst Du wirklich eine Domänen-Mitgliedschaft, oder reicht es, wenn Du security = server setzt?
Außerdem braucht man sowieso noch die Benutzer lokal auf der Box angelegt.
 

SirTux

Neuer User
Mitglied seit
30 Apr 2010
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Hm naja brauchen ist sicher zu viel gesagt. Aber es wäre halt schon schön, wenn ich die Box in die Domain einbinden könnte. Allerdings macht das dann nicht so viel Sinn, wenn die Nutzer trotzdem noch in ner smbusers-Datei liegen müssen. Dann bräuchte ich wohl doch auch noch das LDAP-Backend. Das ist dann also doch alles komplizierter als gedacht.
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Der Samba ist von AVM so gepatched, dass nur die wirklich benötigten "Module" mit einkompiliert werden. Ich vermute, dass der Fehler oben durch eine Änderung in dieser Richtung verursacht wird. Wobei AVM in den 05.XX Firmwares eine neuere Samba Version einsetzt. Hier hatte aber noch kein Freetz Entwickler Lust und Zeit sich dieser Sache anzunehmen.

Gruß
Oliver
 

SirTux

Neuer User
Mitglied seit
30 Apr 2010
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Danke für die Info. Da hatte ich dann wohl leider recht, daß das ziemlich schwierig wird
 

SirTux

Neuer User
Mitglied seit
30 Apr 2010
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Danke na das klingt ja super :) Wie entferne ich denn das? Ich bin leider noch nicht sonderlich FREETZ-bewandert.

Ist ja übrigens schon ganz schön groß für die Box. Aber sowas kann man ja zum Glück problemlos auf nen USB-Stick auslagern
 

RalfFriedl

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
22 Apr 2007
Beiträge
12,343
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Ich habe es im Moment von Hand aus dem Makefile entfernt.
Du kannst aber auch diese Zeile ändern:
Code:
make/samba/patches/115-extra_cflags.patch:+CFLAGS+=-DAVM_NO_PRINTING -DAVM_SMALLER
 

SirTux

Neuer User
Mitglied seit
30 Apr 2010
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Danke das werde die Tage mal probieren :)
 

RalfFriedl

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
22 Apr 2007
Beiträge
12,343
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Du kannst folgendes machen:
make/samba/patches/112-avm_smbpasswd.patch: komplett löschen (enthält die AVM Version von smbpasswd).
make/samba/patches/115-extra_cflags.patch: -DAVM_SMALLER entfernen, evtl. auch -DAVM_NO_PRINTING, dann kann man die Datei ebenfalls löschen.
make/samba/patches/120-Makefile.patch: komplett löschen.
make/samba/patches/400-no_pic.patch: auch komplett löschen.

Ich habe mal alle 4 Dateien gelöscht, als Ergebnis kommt das heraus:
Code:
   text    data     bss     dec     hex filename
 587655   35620   60304  683579   a6e3b eventlogadm
2014329   52088   79856 2146273  20bfe1 net
 895892   39580   68988 1004460   f53ac nmbd
 598664   36656   61948  697268   aa3b4 nmblookup
 847199   39152   63960  950311   e8027 ntlm_auth
 736608   39292   62348  838248   cca68 pdbedit
 592470   36452   61444  690366   a88be profiles
1813220   52200   73532 1938952  1d9608 rpcclient
1724298   47076   72972 1844346  1c247a smbcacls
1151061   44668   77584 1273313  136de1 smbclient
 627147   36988   61460  725595   b125b smbcontrol
1706966   46808   72700 1826474  1bdeaa smbcquotas
2896311   66236   94716 3057263  2ea66f smbd
1767476   47136   72872 1887484  1cccfc smbget
1710529   46764   72924 1830217  1bed49 smbpasswd
 759812   37668   66560  864040   d2f28 smbspool
 611946   36524   69668  718138   af53a smbstatus
1074805   42140   68692 1185637  121765 smbtree
1796409   47380  160124 2003913  1e93c9 swat
  50244     576      72   50892    c6cc tdbbackup
  48582     528      56   49166    c00e tdbdump
  54429     788    2156   57373    e01d tdbtool
 559097   36440   60300  655837   a01dd testparm
Die Programme kann ich zumindest aufrufen, das smbpasswd Programm ist das richtige und nicht die AVM Variante.