bekomme keinen Link - Switch / Speedport 900v

goofy79

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2006
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,

vielleicht fällt euch dazu was ein. Ich habe einen gefritzten Speedport 900V
-> Funktioniert echt tadellos.

Jetzt habe ich ein Netzwerkkabel gezogen zum Speedport abgehen von einem Netgear 8 Port Gigabit Switch, doch der Port kommt nicht hoch. Wenn ich diesen Stecker jedoch in meine "alte" Fitzbox 7150 einstecke, geht es ohne Probleme.
Wenn ich den Speedport mit nem kurzen Kabel an den Switch hänge geht es auch ?

Gut logische schlußfolgerung ist -> kabel defekt ! ABER warum geht es dann mit der Fitzbox ???

Wäre um jede Antwort dankbar :)

Schon komisch ?? Kann auch niemand was damit anfangen oder ?

Gruß Goofy

PS: Sorry für den titel, ich wusste nicht so richtig wie ich dieses thema nenne soll ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Jpascher

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Mrz 2007
Beiträge
6,120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kabel defekt, würde ich auch sagen.

Warum geht es mit dem kurzen kabel?
Manchmal sind die Fertigungstoleranzn von Stecker und Buches daran schuld, dass ein Kontakt nicht sauber kontaktiert, es können aber auch elektrische Toleranzwerte sein die zu diesen Effekt führen, nicht jeder Port muss exakt die selben Grenzwerte haben.

Nimm ein anders lägers Kabel zum vergleichen.
 

goofy79

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2006
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

hab ver Geschäft mal so ein Testgerätmitgenommen, dass hat gesagt, im Stecker ist auf PIN 2 ein Wackeltkontakt :)

Neuer Stecker drauf und schon ging das ganze :)

Dann war es wahrscheinlich so, dass halt wenn ich es in die Fritzbox eingesteckt habe, der wackler gut war und der Speedport daneben dann hatte es keinen kontakt :)
Naja jetzt geht es :rolleyes:
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,375
Beiträge
2,021,689
Mitglieder
349,965
Neuestes Mitglied
Luuu