BELLSIP "tot" - Bei Herrn Hofmeir hat wohl wieder jemand den Stecker gezogen

pilionhome

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2010
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Es bucht sich keine Nummer ein und mein FIREFOX sagt "Der Server unter www.bellsip.com braucht zu lange, um eine Antwort zu senden."
 

pilionhome

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2010
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Bei mir "lebt" er auch wieder.
Gott sei Dank.
Und Herrn Hofmeir sei auch Dank.
Scheint wohl nur ein vorübergehender Systemausfall gewesen zu sein.
 

Cybergal

Neuer User
Mitglied seit
31 Aug 2009
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Gibt es diese Firma immernoch ???? !!!!
Wow, und ihr zahlt da noch Geld ein ?
 

magic_pit

Neuer User
Mitglied seit
25 Sep 2012
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gute Erinnerung, da hatte ich ja vor ewiger Zeit auch einmal ein Konto.
Gerade einmal nachgeschaut, die aktuellen Störungsmeldungen und die "wir arbeiten mit Hochdruck daran"-Meldung ist immer noch da. lol

Kann mir jemand sagen, wie ich da eigentlich komplett kündigen kann? Meine Flat ist zwar weg und 0 Euro beim Telefonieren eingestellt als Guthaben, aber meine Bankverbindung etc ist noch da.
Nicht dass sich jemand meinen Account hackt und da noch Schindluder auf meine Rechnung mit treibt.

Auf der Website keinerlei Kündigungsmöglichkeit gefunden, oder ich bin blind
 

goldfish

Neuer User
Mitglied seit
14 Feb 2012
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Kündigung

Gehst du auf die Internetseite, meldest dich mit deinen Daten an, kommst du auf den Hauptreiter "Konto" und dann wählst du den Unterreiter "Tarifwechsel". Dort findest die Schaltfläche Kündigung. :abschied:
 

magic_pit

Neuer User
Mitglied seit
25 Sep 2012
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Schön dass sich doch noch einer erbarmt hat zu Antworten ;)

Die Kündigung-Schaltfläche ist wohl nur bei dem Flat-Tarif vorhanden.
Meinen Flat-Tarif habe ich schon vor langer Zeit gekündigt.
Mir geht es aber um mein komplettes Konto. Aktuell ist noch der Light-Tarif eingestellt, der dafür sorgt, dass jederzeit der Flat-Tarif wieder aktiviert werden kann.
Ich will mein komplettes Profil dort gelöscht, hinterlegte Bankverbindung etc, damit kein Schindluder getrieben werden kann (in letzter Zeit wurden ja bei größeren Firmen schon diverse Daten gehackt).
Ein Kündigungs-Button auch für diesen (im nicht nutzenden Zustand kostenlosen) Tarif finde ich nciht.

Diverse Mails kamen zwar mit "es wurde ein Ticket mit Nr. blablabla eröffnet" zurück, passiert ist aber weiterhin nichts.
 

goldfish

Neuer User
Mitglied seit
14 Feb 2012
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hört sich gar nicht gut an!

Da wird uns dann nichts anderes mehr übrig bleiben, als einen eingeschriebenen Brief nach München zu senden mit Androhung juristischer Schritte bei Nichtbeachtung. Sind die denn heute nicht schon rechtlich dazu verpflichtet, äuch online auf Antrag alle Daten zu löschen? Siehe Google.
 

Cybergal

Neuer User
Mitglied seit
31 Aug 2009
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich verstehe nicht wie das in Deutschland möglich ist das so eine Firma noch auf dem Markt ist und nicht gezwungenermaßen geschlossen werden kann ?!

Briefkastenfirma ist fast das selbe...
 

goldfish

Neuer User
Mitglied seit
14 Feb 2012
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Und wo liegt dein Problem, cybergal, oder ist dein nomen auch dein omen?
Funzt bei mir nämlich einwandfrei.
 

bellSIP

VoIP-Provider
Mitglied seit
8 Mrz 2010
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sehr geehrter Herr E. B.,

leider verstehen wir Ihre Unzufriedenheit nicht - Tausende von bellSIP-Kunden telefonieren täglich problemlos und portieren z. B. auch Rufnummern zu uns.

Wenn es bei Ihnen Probleme gibt, bitten wir Sie sich bei unserem Support zu melden - dann helfen wir Ihnen.

Ihr bellSIP-Supportteam
 

Cybergal

Neuer User
Mitglied seit
31 Aug 2009
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hmm, da lebt ja wirklich noch einer.
Muss man nur laut schreien damit man einen hört ?

Ich zahle nichts mehr ein ... und habe somit erstmal kein Problem. Ist mir zu nervig ständig zu gucken ob es gutgeschrieben ist usw.

Schreiben Sie bitte hier etwas über ihre Firma:
wieviele Mitarbeiter, wieviele Techniker, welche Technik....
würde evtl auch andere interessieren sowas direkt von Ihnen zu erfahren und
hoffentlich Image aufpolieren.
 

Cybergal

Neuer User
Mitglied seit
31 Aug 2009
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Genau... einfach abtauchen.
Sehr vertrauenswürdig
 

andiling

IPPF-Promi
Mitglied seit
19 Jun 2013
Beiträge
5,975
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Berichte mal über Deine Probleme, bin neugierig geworden.
 

Cybergal

Neuer User
Mitglied seit
31 Aug 2009
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Vertrauen zu dieser Firma ist das aktuelle Problem.

Zahle da nichts mehr ein weil man nie weis ob das Geld zu dem Konto auch zuteilt wird ( mache keine automatische Geldeinzüge, nur PayPal ). Irgendwann stellst du fest das du zwar überwiesen hast aber das dein Account immernoch nicht funktioniert ( alles rechtzeitig überwiesen ). Also Telefonie Tod ! Auf den Kontakt keine Reaktionen bis man das Geld über PayPal wieder zurück ordert. Irgendwann wird Account einfach wieder aufgefüllt. Man sieht evtl nur kurze Nachricht bei PayPal. Und keine direkte Kommunikation mit diesem Anbieter möglich. Wenn Die jetzt einen technischen Problem haben wo kein PayPal oä. im Spiel sind werden sie nur mit automatischen Standartmail abgewimmelt und hoffen Sie das die Technik irgendwann funktioniert, weil man bei sich nicht geändert hat und alles geprüft hat.
Und wenn das mehrmals im Jahr passiert dann Frage ich mich was hinter dieser Firma steckt ?! Einmannbetrieb der kaum nachkommt ? Oder eher Fremdanbieter und diese Firma hier nur als Vermittler ? Oder was da los ist ?
Ich kann das hier kaum ernsthaft weiter empfehlen, was ich vorher öfters gemacht habe und kenne noch Menschen die es noch benutzen.
Ich will Transparenz haben, sonnst kommt kein Vertrauen mehr .
 

andiling

IPPF-Promi
Mitglied seit
19 Jun 2013
Beiträge
5,975
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Ich würde einfach weiterziehen... das ist es doch nicht wert, dass man das so verbissen persönlich nimmt (mein Eindruck), zum Glück gibts ja Unmengen an Anbieter.

Vielleicht äußert sich @bellSIP auch.
 

Cybergal

Neuer User
Mitglied seit
31 Aug 2009
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Bin ja auch weiter gezogen. Nur das mit der kompletten Kündigung und Löschung aller Daten ist so nicht ganz einfach, s.o.
Geld zahle ich nicht mehr ein und bin verwundert das dies andere hier noch freiwillig tun wobei diese Nebelstreufirma sich offensichtlich nicht geändert hat.
 

bellSIP

VoIP-Provider
Mitglied seit
8 Mrz 2010
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sehr geehrter Herr E. B./Hallo Cybergal,

wir haben mal recherchiert, konnten jedoch die letzten 1,5 Jahre keine Anfrage von Ihnen unter Ihrer hinterlegten Mailadresse finden. Gerne kümmern wir uns um ihr Problem, das sich sicherlich recht schnell lösen lässt.

Zum Thema Einzahlungen: Wenn Sie manuell überweisen, müssen diese Beträge auch manuell bei uns eingebucht werden, da jeder Kunde den Verwendungszweck etwas anders ausfüllt. Paypal-Zahlungen erfordern - wie auf unserer Homepage beschrieben - eine zusätzliche manuelle Bestätigung durch den Kunden. Hier erhält der Kunde eine Verifizierungsmail mit Link zum Anklicken. Wenn Sie dies in Deutschland anklicken, wird der Betrag sofort Ihrem Konto gutgeschrieben. Wenn Sie dies im Ausland anklicken, so kommt noch eine Wartezeit von 12 Stunden hinzu. Diese Verifizierung machen wir nicht um Kunden zu ärgern, sondern um uns von Paypal-********n zu schützen.

Zu Ihrer These "kenne keinen der sonst mit bellSIP telefoniert": bellSIP versorgt aktuell zehntausende von Kunden mit VoIP-Leistungen, parallel betreibt die Hofmeir Media GmbH noch Business-Lösungen im Telefoniebereich (gehostete Telefonanlagen im Rechenzentrum, Anbindungen für Callcenter, internationale Rufnummern für Großfirmen). Die Hofmeir Media GmbH betreibt Colocation-Flächen in diversen Münchner Rechenzentren mit komplett eigener Hardware und eigenen Routern. Der Traffic z. B. ins T-Online-Netz wird bei uns direkt in München und anderen Städten dezentral übergeben, nicht wie bei den meisten anderen Carriern nur in Frankfurt.

Gerne können Sie uns auch anrufen (siehe Impressum) oder eine Mail an den Support schicken (z. B. mit Angabe Ihrer Rufnummer) - Sie erhalten dann garantiert innerhalb 24 Stunden eine persönliche Antwort oder Rückruf.

Ihr bellSIP Team
 

Cybergal

Neuer User
Mitglied seit
31 Aug 2009
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Danke für die ausführliche Antwort.
Wie ich schon schrieb: Vertrauensaufbau ist das Problem. Das Sie unsere History nicht finden können ( meine Initialen stimmen schon dank gleichem Login ) spricht nicht für Sie. Wieviele Mitarbeiter sin bei Ihnen für Privatkunden beschäftigt ?
Wieviele Techniker ? Wenn das kein Geheimnis ist.
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,582
Beiträge
2,062,856
Mitglieder
356,343
Neuestes Mitglied
markusgrau