.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Benötige Hilfe bei SIP Einrichtung

Dieses Thema im Forum "Dellmont (vormals Betamax.com/Finarea)" wurde erstellt von nanoha, 27 Jan. 2009.

  1. nanoha

    nanoha Neuer User

    Registriert seit:
    13 März 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Ich habe mir bei webcalldirect ein Account angelegt und auch schon 10 ¤ Guthaben überwiesen.
    Die Software Variante funktioniert auch wunderbar, nur will ich aber unabhängig vom PC mit meinem Telefon über eine Fritzbox7170 telefonieren.

    Ich habe mir den Thread FAQ + SIP-Einstellungen aller Betamax-Ableger durchgelesen, doch konnte ich mit den Bezeichnung eher wenig anfangen, wie ich das ganze in der Fritzbox konfigurieren soll.
    Auch die bildliche Anleitung auf englisch von webdirect selber, konnte mir nicht so richtig weiterhelfen hier

    Momentan besitze ich zwei Internetrufnummern von Freenet, die (die Nebenstellen??) *121# und *122# belegt haben.
    Wenn ich jetzt eine neue Internetrufnummer hinzufüge- extra für webcalldirect - was muss ich da als Anbieter wählen, Sipgate? (siehe Bild)
    Und welche Rufnummer muss ich im Feld "Internetrufnummer" eingeben.
    Eine von Freenet oder ist das diese "Local Access Number", bzw. wozu ist diese "Access Number" ?

    Bei Username und Password muss ich ja die Daten von meinem webcalldirect-Account benutzen und bei Registrar: sip.webcalldirect.com eintragen.

    Ich hoffe die paar Fragen können von euch beantwortet werden und fals ich noch etwas Wichtiges vergessen habe, wäre es wirklich nett, wenn ihr mir das sagen könntet.

    Vielen Dank schonmal.

    gruß nanoha
     

    Anhänge:

  2. kai66

    kai66 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Systemanalytiker
    Ort:
    Wolfsburg
    Also,

    ich habe meinen Betamax (z.B. Intervoip) so wie im Bild dargestellt konfiguriert.

    Bei Benutzername kommt der Login-Name der Webseite rein.
    Bei Passwort, das Passwort der Webseite.
    Aber Achtung: Bei Internetrufnummer irgend etwas numerisches, dann darf aber kein Haken rein bei "Internetrufnummer für die Anmeldung verwenden".

    Erst wenn die deine Rufnummer verifizierthast, um diese als Caller-ID zu verwenden, wird sie im Feld Internetrufnummer angegeben und es kommt der Haken rein bei "Internetrufnummer für die Anmeldung verwenden".

    Ich hoffe das hilft weiter.
     

    Anhänge:

    • sip.JPG
      sip.JPG
      Dateigröße:
      71.5 KB
      Aufrufe:
      126
  3. nanoha

    nanoha Neuer User

    Registriert seit:
    13 März 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 nanoha, 27 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 27 Jan. 2009
    Hi,

    Danke für den Screenshot, hat mir aufjedenfall ein wenig weitergeholfen.

    Zu der Internetrufnummer:
    also ich habe zwar ein paar Rufnummern gespeichert, doch verifizieren musste ich bisher nicht nichts, und ich finde auch auf der Website keinen Menüpunkt wo ich das machen könnte.
    Also lass ich die Spalte mit der "Internetrufnummer" erstmal leer stehen?

    Aber ich musste bei der Erstellung meines Accounts meine Handynummer angeben, woraufhin ich ne SMS bekommen habe, ist das somit meine verifizierte Nummer?

    Schönen Abend noch

    Edit:
    Habe jetzt einfach mal meine Freenet Internetrufnummer eingetragen, doch kann ich keinen anrufen, da ich immer ein Besetztzeichen höre.
     
  4. kai66

    kai66 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Systemanalytiker
    Ort:
    Wolfsburg
    Was meldet denn jetzt die Fritz!Box? Ist der Voip-Account erfolgreich registriert? Dies ist auf der Fritz!Box-Startseite (direkt nach dem Login) durch den grünen Punkt zu erkennen.

    Stell doch noch mal einen Screen-Shot zur Verfügung.
     
  5. nanoha

    nanoha Neuer User

    Registriert seit:
    13 März 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 nanoha, 28 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 28 Jan. 2009
    Hi

    also die Fritzboxstartseite sagt mir, dass die Telefonnummer nicht regsitriert ist.
    Dabei habe ich es jetzt geschafft, meine Rufnummer via der webcalldirect Software zu verifizieren.
    Ich habe sowohl die Nummer mit Orts+Landesvorwahl eingetragen als auch ohne, doch es scheitert am registrieren.
    Woran liegt es?


    Doch habe ich etwas anderes entdeckt. Diese Acces Number ist eine Nummer, die ich Anrufe, woraufhin ich dann aufgefordert werde eine Telefonnummer mit Auslandsvorwahl einzugeben.
    (Funktioniert so aehnlich wie Call-by-Call)

    Jedoch bin ich mir jetzt nicht sicher, ob dann auch über Freenet abgerechnet, da ja über meine normale Telefonnummer das Telefonat aufgebaut wurde.
    DAS wäre sehr bitter, da der Minutenpreis für Vietnam bei 95 cent liegt.
    Zumindest wurde von meinen Webcall-Konto Guthaben abgebucht.

    gruß nanoha



    UPDATE:
    Mittlerweile habe ich es geschafft die Nummer in der FB zu registrieren. Das Problem lag am Registrar.
    Mit "connectionserver.webcalldirect.com" funktioniert es.

    Doch jezt im nachhinein finde ich die Variante mit der Access Nummer besser.
    Denn wenn ich direkt über die Fritzbox mit *123# die verifizierte Nummer anwähle und dann einen Anruf mache, bekomme ich keine Rückmeldung wieviel ¤-cent die Minute kostet.
    Rufe ich jedoch die Access Nummer an und gebe nach dem Signalton die gewünschte Rufnummer ein, dann bekomme ich noch eine Bestätitung für den Preis: z.B "2,5 Euro-Cent pro Minute".
    Oder sollte man auch die Preisansage hören?
     
  6. kurapi

    kurapi Mitglied

    Registriert seit:
    7 Nov. 2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    #6 kurapi, 28 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 28 Jan. 2009
    Hallo,

    Wenn Du die Access Nummern 030.. oder 089 ..anrufst und keine Flatrate hast, kostet
    das natürlich Gebühren für D.

    Weitervermittlung ins Ausland geht über Webcalldirect.

    Anrufe über Sip - Fritzbox gibt es keine Preisansage.
    Kannst aber nach Beendigung des Gespräches direkt im
    Betamax Account - kürzliche Gespräche - nachsehen was das gekostet hat.

    Gruß Kurt
     
  7. kai66

    kai66 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2006
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Systemanalytiker
    Ort:
    Wolfsburg
    Wenn du eine entsprechende Wahlregel einrichtest, wird die Verbindung ebenfalls über deinen gewünschten Voip-Provider (webcalldirect) aufgebaut. Einfach eine neue Wahlregel einrichten und als Rufnummer z.B. die Landesvorwahl von Vietnam eingeben.