[Frage] Benutzername unterschiedlich zu Rufnummer einrichten.

mode

Mitglied
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
285
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

Ich habe interne Telefone bisher wie folgt eingerichtet:

Code:
sip.conf
[66]
type=peer
context=intern
secret=xxx
host=dynamic
contactdeny=0.0.0.0/0
contactpermit=192.168.0.0/24

Und eingehende Anrufe werden auf das Telefon geleitet:
Code:
extensions.ael
context incomming {
	_X. => {
		NoOp(XvonProv);
		Dial(SIP/66);
	}
}

Nun möchte ich den Namen des Peers aus Sicherheitsgründen ändern. (http://blogs.digium.com/2009/03/28/sip-security/ Punkt 6).

Ich habe versucht dies wie folgt umzusetzen
Code:
sip.conf
[Nebenstelle66]
user=66
type=peer
context=intern
secret=xxx
host=dynamic
contactdeny=0.0.0.0/0
contactpermit=192.168.0.0/24

Code:
extensions.ael
context incomming {
	_X. => {
		NoOp(XvonProv);
		Dial(SIP/[email protected]);
	}
}

Dies funktioniert aber leider nicht. Was mache ich falsch?
 

mode

Mitglied
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
285
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Konnte auch dieses Lösen:
Code:
sip.conf
[Nebenstelle66]
type=peer
context=intern
secret=xxx
host=dynamic
contactdeny=0.0.0.0/0
contactpermit=192.168.0.0/24

Code:
extensions.ael
context incomming {
	_X. => {
		NoOp(XvonProv);
		Dial(SIP/Nebenstelle66);
	}
}

Und in der Fritzbox ebenso als User Nebenstelle66. Also eigentlich total einfach.
Nur: Für was ist die "Internetrufnummer" da die ich in der Fritzbox im VoIP Account eintrage? Im Asterisk spreche ich diesen internen Teilnehmer ja ausschließlich über Username/Kennwort an. Die Rufnummer hat keine Bedeutung. Dies fällt mir jetzt erst richtig auf, wo Username und Rufnummer unterschiedlich sind.
 

Statistik des Forums

Themen
241,490
Beiträge
2,165,034
Mitglieder
366,010
Neuestes Mitglied
Schumis
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.