.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Benutzung 3CX mit FBF 7170

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von SipDuck, 7 Okt. 2006.

  1. SipDuck

    SipDuck Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Benutzt jemand die Telefon Software 3CX (für Windows, ähnlich wie Asterisk) mit einer FBF Fon?

    Nach Suche, stöbern und Wiki lesen ist mir immer noch nicht ganz klar ob und wie man die beiden Produkte zusammen bringen kann.

    Es sollte doch möglich sein, einen PC mit 3CX als VoIP Provider in die FBF einzubinden.
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Ich kenne 3CX nicht im Detail, aber diese Software arbeitet als SIP-Registrar, d.h. Du solltest die IP-Adresse des Servers sowie eine Extension dort eintragen können. Kein Proxy, kein STUN. Ggf. musst Du in der /var/flash/voip.cfg manuell die Registrierung dieses Accounts verhindern, wenn 3CX keine Passworte und keine Registrierung erfordert/möchte/erlaubt.

    Mit welchem Fehler wird denn die der Versuch seitens der FBF abgewiesen? Gibt es im 3CX-Log etwas? Wie hast Du den Account eingerichtet?

    --gandalf.
     
  3. SipDuck

    SipDuck Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 SipDuck, 7 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 7 Okt. 2006
    So ganz die Ahnung was ich da mache hab ich noch nicht :D.

    Ich kann einen PSTN und/oder VoIP eintragen.

    Was mir noch nicht ganz klar ist, wie ich die FBF und den 3CX Server zusammen bekomme.

    Beide sind im gleichen Subnet mit fester IP und die FBF ist konfiguriert und funktioniert. Jetzt wollte ich extra Funktionalität haben.

    Edit: Auf der FBF sehe ich in den Ereignissen einen Fehler 403.
     
  4. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Eigentlich solltest Du eine "Line" eintragen, d.h. eine Extension für einen SIP-Client, der sich dann mit dieser Id registrieren kann. Die FBF registriert sich also mit einem VoIP-Account bei 3CX als Registrar. Dann kann die FBF über 3CX telefonieren, z.B. andere Nebenstellen dort anrufen.

    VoIP und PSTN sind für die Verbindungen nach draußen.

    --gandalf.

    PS: Ich habe mir gerade die Free Edition heruntergeladen und installiert. Mein Resultat: http://www.3cx.com/forums/viewtopic.php?t=89 Nix tut... Hmm...
     
  5. SipDuck

    SipDuck Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn du das nicht ans laufen bekommst, brauch ich hier wohl mal eine Weile nicht mehr probieren.

    Es verwundert mich, das diese Windows Software nirgendwo mit einer AVM Fritzbox in Zusammenhang gebracht wurde. Vielleicht sollte es mich dann doch nicht wundern, wenn es nicht geht.

    Dann sollte ich mir vielleicht doch die Mühe machen, und lieber einen Asterisk Server aufsetzen und mich da "durchfummeln".

    Edit: Bis zum Punkt das es nun eine Zeitüberschreitung gibt, bin ich jetzt auch...
     
  6. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Ich habe mir das Axon Virtual PBX von http://www.nch.com.au/pbx/index.html besorgt und das läuft eigentlich recht schnell und zuverlässig.

    Einen Asterisk habe ich hier auch testweise, aber der ist mir eigentlich zu viel Gepfriemel ;-)

    --gandalf.
     
  7. SipDuck

    SipDuck Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke gandalf, da schmeiss ich direkt mal mein VMWare an und schau mir das an. Tribox hab ich grade auch gezogen und wird auch getestet.
     
  8. Simplex-Media

    Simplex-Media Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #8 Simplex-Media, 8 Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 8 Mai 2007
    Hallo Leute,
    habe es nun auch mit Axon als Music on Hold Player versucht habe aber noch ein Problem...
    Wie schalte ich anrufe die axon annimmt an die an der FB angeschlossenen telefone weiter