.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Beronet Alternative Treiber

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von chris-toph, 11 Dez. 2008.

  1. chris-toph

    chris-toph Neuer User

    Registriert seit:
    11 Dez. 2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo IP-Phone-Forum,

    wir planen eine Asterisk TK Anlage aufzubauen. Dazu haben wir bereits zwei Beronet Karten gekauft (BN1E1 und eine BN8S0). Nachdem ich etwas im Forum geschaut habe, scheint der mISDN Treiber wohl etwas unstabil zu sein...oder war das nur früher so der Fall? Gibt es die Möglichkeit beide Karten mit dem Bristuff von Junghans zu betreiben? Wenn ja, läuft das Bristuff stabiler als mISDN? Fragen über Fragen?!

    Viele Grüße!
     
  2. foschi

    foschi Guest

    Ob und wie was funktioniert hängt davon ab was genau Du realisieren willst. *Ich* würde das ja prinzipiell mit Medien-Gateways anstelle der Karten machen (siehe dazu diverse andere Threads hier). Unter gewissen Voraussetzungen könntest Du auch mit bristuff Glück haben - ist mir aber zuviel Gebastel für ungewisse Funktionalität.

    Rein technisch lassen sich die HFC-basierten Karten (ggf. durch Patchen der Vendor-ID) mit bristuff und mISDN betreiben.
     
  3. baschdieh

    baschdieh Mitglied

    Registriert seit:
    15 Sep. 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also laut crich (beronet) scheint die Kombo chan_misdn 0.3.1-rc36 mit dem aktuellen mISDN 1.1.8 stabil zu laufen. Wir selbst setzen ebenfalls mISDN ohne Probleme ein...ebenfalls mit der BN2E1 (2 PMXer..)..