.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Besetzton nach geraumer Zeit

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von rhobo, 7 Mai 2005.

  1. rhobo

    rhobo Neuer User

    Registriert seit:
    7 Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe nun meinen Grandstram ATA286 einigermaßen stabil laufen. Ich finde dass der Router ohne Probleme lauft da das routen zu anderen Geräten ohne Probleme funktioniert.

    Leider kommt es hi und da, einmal nach einer Stunde, einmal nach 3 Stunden, einmal nach einem Tag, dass bei jeder gewählten Rufnummer ein Besetzton zu hören ist. Der ATA286 ist aufgrund der Infos im Webinterface immer noch eingeloggt, die LED auf dem ATA blinkt auch nicht. In diesem Zustand bin ich auch von aussen auf meiner 0720 Nummer nicht erreichbar.

    Wenn ich aber nun den ATA286 vom Strom abstecke und gleich wieder anstecke (Reset) loggt er sich ohne Probleme ein und es funktioniert wieder bis zum nächsten mal.

    Ist irgendjemandem dieses Problem schon aufgefallen? Ich würde mich über eine Hilfe freuen.

    danke,
    rhobo
     
  2. Transalpler

    Transalpler Mitglied

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zuerswt dachte ich du hast das typische reconnect Problem bei ADSL - sehe aber gerade, das du wie ich Wavenet verwendest. mein Sipura hat dieses Problem zum Glück nicht.. wie sieht es denn mti deiner Verbindung zu Wavenet aus? ist die Stabil?
    Welches Intervall hast den für die Neuregistrierung beim ATA eingestellt? bei mir sind es 3600 sec - läuft einwandfrei...