.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Besetztzeichen, wenn ich angerufen werde

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von euchen, 29 Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. euchen

    euchen Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute! :)

    Ich habe vor kurzem meine Hardware (FRITZ!Box Fon WLAN 7050) für VoIP bekommen. Ich bin bei 1&1 und hab momentan noch die 1000er Cityflat, demnächst wird das Ganze auf 2000er umgestellt =)

    Aber jetzt zu meinem Problem:
    Ich hab mir bei 1und1 meine Festnetznummer für VoIP freigeschaltet. Da stand dann was von einem Freischaltcode (hab ich mir notiert) und dass das System von denen mich in den nächsten paar Minuten anrufen wird. Naja angerufen hat bei mir niemand, da bei mir immer besetzt ist sobald ich das Telefon an die FritzBox anschließe. Telefonieren kann ich mit dem Telefon dann auch nicht.

    Dann hab ich mir eine VoIP-Rufnummer bei 1&1 erstellt und die dann bei meinem Telefon eingestellt. Bei dieser Rufnummer tritt das selbe Problem auf, nur dass ich von diesem Telefon aus telefonieren kann.
    Das selbe Problem tritt auch bei einem Freund von mir auf, der sich auch ne Nummer bei 1und1 geholt hat.

    Haben wir was falsch eingestellt oder ist das ein Problem von 1&1?
     
  2. asterpeter

    asterpeter Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lass deine Festnetz-Nr. noch mal frei schalten.

    Schließe dazu dein Telefon vorübergehend noch mal an die Telefonbuchse bis du den Rückruf zur Eingabe des Freischaltcodes abgewickelt hast..

    Oder gib deine Festnetz-Nr. in die Box ein und bei dem Fon-Anschluss des Telefon.
     
  3. euchen

    euchen Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin Leute! =)

    Also, erstmal danke dir asterpeter. Hab das jetzt so gemacht wie du beschrieben hast und die Festnetznummer ist jetzt freigeschaltet. Allerdings ist immernoch das Problem da, dass ich nicht angerufen werden kann, da irgendwie kein Anruf durchgestellt wird. Der unterschied zu vorher ist jetzt aber, dass diesmal kein "Besetzt-Zeichen" kommt, sondern der normale Ton, bloß bei mir klingelt es nicht.

    Ich hatte gestern Abend einfach mal die Fritz!Box Einstellungen zurückgesetzt und alles von neuem eingegeben. Jetzt geht auch die VoIP-Rufnummer die mir 1&1 gegeben hat (ein- und ausgehende Gespräche)
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Wieder mal das berühmte "Festnetz geht nicht" Problem? ;)

    Bitte benutze doch mal die Suche!
    Wurde bestimmt schon 198 mal besprochen.

    Deine Festnetzverbindung zur FBF ist fehlerhaft,
    oder du hast "Festnetz" nicht deinem FON-Anschluß zugeordnet!
     
  5. euchen

    euchen Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Heyho =)

    Also das Problem hat sich irgendwie von selbst gelöst. Anscheinend hatte 1&1 die Festnetznummer noch nicht "richtig" freigeschaltet. Jetzt geht alles wunderbar.
    Danke euch für die Hilfe, tolles Forum =)
     
  6. euchen

    euchen Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute, ich bin es nochmal =)

    Tut mir erstmal Leid für den Doppelpost, aber es muss sein ;)

    Also das Problem hat sich anscheinend doch noch nicht komplett gelöst.

    Ich habe wie beschrieben eine VoIP-Nr und eine Festnetznummer, welche für VoIP freigeschaltet wurde.
    Anrufen kann ich mit beiden Nummern ins Festnetz sowohl auf eine reine VoIP-Nummer.
    Bloß wenn ich angerufen werde ist da noch ein kleines Problem.
    Und zwar: Wenn mich jemand von einer reinen Festnetznummer auf meine für VoIP freigeschaltete Nummer anruft, dann kommt bei der Person nur der normale Ton, dass mein Telefon klingelt und ich nicht drangehe. Aber bei mir klingelt es nicht.

    Wenn der Anrufer aber von einer VoIP-Nummer anruft, dann klingelt bei mir das Telefon mit der VoIP-Festnetznummer.
    Versteht man das? :D

    hier nochmal aufgelistet (meine VoIP nummer funktioniert, deshalb liste ich nur meine für VoIP freigeschaltete Festnetznummer auf):

    Ich rufe auf Festnetz an => funktioniert
    Ich rufe auf VoIP an => funktioniert
    Ich werde von VoIP angerufen => funktioniert
    Ich werde von einer reinen Festnetznummer angerufen => funktioniert nicht


    Also ich hab auch die Suche benutzt, aber ich konnte leider keinen Thread finden, welcher dieses Problem behandelt =( :oops:
    Ich hab auch alles nach der Bedienungsanleitung angeschlossen und installiert.

    Eins noch, was vielleicht noch wichtig sein könnte:
    Wir hatten vorher ISDN XXL von der Telekom, das haben wir jetzt abbestellt und haben jetzt wieder einen normalen Festnetzanschluss. Könnte es sein, dass irgendwelche Leitungen jetzt falsch liegen?
     
  7. conecty

    conecty Guest

    Was ist an der Fritz Box am Anschluß "ISDN/ANALOG" angeschlossen??
    Bitte nur diesen EINEN Anschluß!!
     
  8. euchen

    euchen Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Anschluss ist über den mitgelieferten Adapter mit dem Splitter verbunden.
     
  9. conecty

    conecty Guest

    Mit dem mitgeliefertem Kabel?
     
  10. euchen

    euchen Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, das Kabel mit den blauen Anschlusskappen.

    Also die Nummer ist in der Fritzbox zweimal eingestellt: einmal als VoIP nummer und einmal als Festnetznummer, als Fallback.
    Wenn ich bei den Nebenstellen jetzt einstelle, dass die Nummer als Festnetznummer genutzt wird, dann kann ich angerufen werden
    Wenn ich die Nummer aber als VoIP einstelle, dann gehts nicht mehr, dass ich vom Festnetz angerufen werde
     
  11. conecty

    conecty Guest

    Die "Festnetzrufnummer muß natürlich als zweite Rufnummer bei den Nebenstellen eingetragen werden. Sonst geht das nicht.
    Die Hauptrufnummer der Nebenstelle ist die Internetrufnummer.
     
  12. euchen

    euchen Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke dir!

    Jetzt geht es endlich!
    Wusste nicht dass man die Festnetznummer noch bei den zusätzlichen rufnummern einstellen muss.

    Vielen Dank =)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.