[Frage] Bestätigung an der FRITZ!Box aus der Ferne?

padowa76

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Jun 2006
Beiträge
1,233
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Hallo zusammen,

ein Kunde hat eine FRITZ!Box in der hintersten Ecke in einer Abstellkammer im Lager stehen, welche die Internetverbindung herstellt. Über ein VPN kann ich mich auch im Netz einwählen und die Oberfläche der FRITZ!Box erreichen.

Dummerweise ist kein Telefon angeschlossen, so dass eine Konfigurationsänderung nur durch drücken einer Taste AN der FRITZ!Box bestätigt werden kann, ich aber keinen dazu bewegen kann den Zugang zur Abstellkammer freizuräumen und auf einen Knopf zu drücken.

Gibt es irgendeine Möglichkeit das doch aus der Ferne zu machen, ansonsten muss ich mich dann doch mal ins Auto setzen und mich selbst zur FRITZ!Box durchkämpfen?

Gruß Patrick
 

otto58

Mitglied
Mitglied seit
9 Jan 2007
Beiträge
271
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Bei der Bestätigung durch das angeschlossen Telefon kann man das (auf diese Art) auch ausschalten. Vielleicht versuchst Du in diesem Zusammenhang, es so einzurichten, dass Du - zumindest im Rahmen der aktuellen Firmware - letztmalig zu der FB kriechen musst.
Viel Erfolg!
 

otto58

Mitglied
Mitglied seit
9 Jan 2007
Beiträge
271
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Es ist die Idee, dass man u.U. auch für den Knopf unter System -> FRITZ!Box-Benutzer -> das Bestätigen deaktivieren könnte und dazu letztmalig den Knopf verwenden müsste.
 

elppaae

Neuer User
Mitglied seit
1 Sep 2020
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
8
...
ein Kunde hat eine FRITZ!Box in der hintersten Ecke in einer Abstellkammer im Lager stehen, welche die Internetverbindung herstellt. ...
Schon das ist der "allergrundlegendste" Fehler, der dringend beseitigt werden sollte.
Ansonsten Google-Authenticator einrichten auch eine Möglichkeit (ja - leider setzt AVM als Microsoft-Hasser auf Google ...:mad: ).
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,751
Punkte für Reaktionen
486
Punkte
83
Snuff, wenn, dann wäre das ein Sicherheitsbug. Die Idee hinter diesem Sicherheitsfeature ist, dass ein Software-basierter Angreifer im Heimnetz nichts an der FRITZ!Box verstellen kann. Man muss schon Hardware-basiert sein, um die Bestätigung auszulösen (oder einmalig für immer zu deaktivieren).
Google-Authenticator
Du kannst jede TOTP-basierte App nehmen.
 

padowa76

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Jun 2006
Beiträge
1,233
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Ja, es wird sowieso demnächst umgebaut, von daher hoffe ich auf ein besseres Plätzchen für die FRITZ!Box. War jetzt aber dank Corona auch fast 1 Jahr nicht vor Ort, also muss ich mal einen Termin einplanen
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
7,066
Punkte für Reaktionen
1,412
Punkte
113
Ansonsten Google-Authenticator einrichten auch eine Möglichkeit (ja - leider setzt AVM als Microsoft-Hasser auf Google ...:mad: ).
Wieso leider? Ich finde es gut. Man muss dazu ja keine Google-Produkte nutzen sondern kann auch auf andere Produkte/Apps setzen, die OATH-TOTP unterstützen.
 

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,318
Punkte für Reaktionen
713
Punkte
113
@Snuff
Falls du Zugriff auf die Konsole hast da hatte uns iirc Peter mal verraten wie man das ab und wieder anstellen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

padowa76

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Jun 2006
Beiträge
1,233
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Unser System -> FRITZ!Box-Benutzer -> Anmeldung im Heimnetz kannst du das unten komplett deaktivieren, natürlich erst NACH Bestätigung am Gerät oder per Telefon.
 

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,318
Punkte für Reaktionen
713
Punkte
113

genuede

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2009
Beiträge
265
Punkte für Reaktionen
46
Punkte
28
Vielleicht ein billiges DECT-Fon über Fernwartung koppeln, um damit zu bestätigen! Wahrscheinlich die Zeit- und Geldsparendste Methode.
Gerhard
 

padowa76

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Jun 2006
Beiträge
1,233
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Egal was ich mache, ich komme nicht daran vorbei einmal die Box zu besuchen, dann wird dieses Feature deaktiviert und gut
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.