.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

bestimmte intern nummern sollen nicht gewählt werden

Dieses Thema im Forum "Asterisk Rufnummernplan" wurde erstellt von ruby5000, 20 Nov. 2008.

  1. ruby5000

    ruby5000 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Curacao NA
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem. Wir nutzen 4 stellige Rufnummern nach dem Muster 22XX.

    Für die interne Kommunikation gibt es folgende Regel

    Code:
    [lokal]
    exten => _22XX,1,NoCDR()
    exten => _22XX,n,Dial,SIP/${EXTEN}|55|Ttr
    
    Ich möchte hier aber bestimmte Nummern (die leider :( nicht fortlaufend sind) hier ausklammern.

    z.bsp. 2235, 2249, usw.


    Hat jemand einen Lösungsansatz wie man das bewerkstelligen könnte?


    Danke

    Uwe
     
  2. doxon

    doxon Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2006
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Aurich
    z.b. so:

    Code:
    [lokal]
    exten => 2235,1,Playback(invalid)
    exten => 2249,1,Playback(invalid)
    ...
    exten => _22XX,1,NoCDR()
    exten => _22XX,n,Dial,SIP/${EXTEN}|55|Ttr
    
     
  3. ruby5000

    ruby5000 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Curacao NA
    Hallo Doxon,

    danke für die schnelle Antwort.

    Ich hätte vielleicht doch erwähnen sollen das ich die Nummern schon brauche.

    Folgendes:

    es existieren 2 VoIP-Server die ca. 8000 km auseinander stehen. Leider ist nur meiner ist ein Asterisk. Es besteht ein interner Nummernblock, 2200-2299. Nun habe ich mir gedachtes das es möglich ist das Asterisk bestimmte Nummern ersetzen kann. Es funktioniert auch schon, allerdings nicht mit den Nummern aus dem Nummernblock.

    Und so dachte ich wenn ich die entsprechenden intern-Nummern ausklammern kann das dann die externe Nummer gewählt wird. Folgendes funktioniert

    Code:
    [882219]
    exten => 333,1,Dial,SIP/XXXXX2210@XXXXX2219|45|Ttr
    exten => _X.,2,Dial,SIP/${EXTEN}@XXXXX2219|45|Ttr
    
    

    Gruß

    Uwe
     
  4. doxon

    doxon Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2006
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Aurich
    Irgendwie verstehe ich noch nicht ganz wie du das meint.

    Was soll denn konkret mit der internenn Nummer 2235 passieren?
     
  5. ruby5000

    ruby5000 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Curacao NA
    Hallo Doxon,

    ich möchte, wenn eine interne Nummer z.bsp. die 2235 gewählt wird, das Asterisk dann diese Nummer durch eine externe ersetzt. Das soll er im Prinzip bei verschiedenen internen Nummern durchführen.

    Ich wähle 2235 und asterisk wählt aber 0049123456789.

    Im Prinzip nichts anderes als eine Kurzwahl, wobei ich aber keine andere Nummern vorwählen möchte.


    Gruß

    Uwe
     
  6. doxon

    doxon Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2006
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Aurich
    Dann mache doch für die betreffenen Nummern folgendes:

    Code:
    [lokal]
    exten => 2235,1,Dial,SIP/0049123456789@provider|55|Ttr
    exten => 2249,1,Dial,SIP/0049123456789@provider|55|Ttr
    ...
    exten => _22XX,1,NoCDR()
    exten => _22XX,n,Dial,SIP/${EXTEN}|55|Ttr
    
     
  7. ruby5000

    ruby5000 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Curacao NA
    Hallo Doxon,

    das funktioniert so weit ganz gut. Die Sache hat jetzt bei mir leider noch einen kleinen Schönheitsfehler.

    Jedes Telefon/Teinehmer hat seinen eigenen Account, aufgebaut nach dem Muster

    Ich möchte natürlich nun auch das die entsprechende Nummer auch dort als Absenderkennung eingetragen wird. Gibt es dort eine entsprechende Variable die ausgelesen werden kann?


    Gruß

    Uwe
     
  8. doxon

    doxon Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2006
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Aurich
    Hmm, ich kenn die restliche Struktur nun nicht, aber evtl. gehts ja so:

    Code:
    
    ;Kurzwahlen
    [kurzwahlen]
    exten => 2235,1,Dial,SIP/0049123456789@xxxxxx{$CONTEXT:2}|55|Ttr
    exten => 2249,1,Dial,SIP/0049123456789@xxxxxx{$CONTEXT:2}|55|Ttr
    
    
    ;Einzelne Kontexte
    [882219]
    include => kurzwahlen
    exten => _0.,1,Dial,SIP/${EXTEN}@xxxxx{$CONTEXT:2}|45|Ttr
    
    [882220]
    include => kurzwahlen
    exten => _0.,1,Dial,SIP/${EXTEN}@xxxxx{$CONTEXT:2}|45|Ttr
    
    Ich weiß nur nicht wie er das mit der {$CONTEXT:2}-Variable beim includen macht.
    Entweder schreibt er da dann "rzwahlen" (weil die Variable von "kurzwahlen" kommt) oder die jeweilige 2220 oder 2219 rein... das müsstest du mal ausprobieren.