.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Beta-Tester Gusucht: internationale Version von JFritz

Dieses Thema im Forum "JFritz" wurde erstellt von capncrunch, 9 Jan. 2007.

  1. capncrunch

    capncrunch Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Was: Ich suche jetzt einige Beta-Tester, die die neue internationale Version von JFritz testen wollen. Ich suche vor allem Tester aus den Niederländern und der Schweiz, jedoch sind Tester aus anderen Ländern auch willkomen.

    Diese neue Version sollte jetzt richtig Festnetz / Handynumern unterscheiden, und auch Call by Call Vorwählen richtig parsen. Die Einstellungen für call by call Vorwahlen und Fest/ Handynetze sind in CSV dateien ausgelagert, so dass jeder dies in Zukünft selber mit Excel anpassen kann.

    Wie: Postet hier, falls ihr Interesse habt. Ich werde euch dann den Link per PN schicken. Bevor ihr loslegt, solltet ihr wie immer eine Sicherung von sämtlichen JFritz-Dateien machen. Debug-Ausgaben sollten auf jeden Fall aktiviert sein. Benutzt diesen Thread für sämtliche Bug-Meldungen dieser Version.

    Warnung: Dies ist eine Beta-Version, d.h. es sollte keinen Datenverlust verursachen, ist allerdings nicht ausgeschlossen.

    --Brian
     
  2. waldwuffel

    waldwuffel Mitglied

    Registriert seit:
    13 Juni 2005
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dresden
    ich hätte interesse. Kann ich mir die auch selbst aus dem CVS erstellen?
     
  3. capncrunch

    capncrunch Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja das kannst du auf jeden Fall tun. Aber ich habe gerade ein paar Bugfixes in CVS eingecheckt, es noch dauern, bevor dieser Code mit anonymen Zugriff verfügbar ist, also du solltest noch ein bisschen warten.
     
  4. YK1TCHA

    YK1TCHA Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Gießen
    da wäre ich auch dabei ;-)
     
  5. capncrunch

    capncrunch Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    PN geschickt. Übrigens habe ich gesehen, dass die letzten Änderungen auch in Anonymous CVS verfügbar sind.

    --Brian
     
  6. Ihmchen

    Ihmchen Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2004
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe Interesse!
     
  7. capncrunch

    capncrunch Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    PN ist raus
     
  8. abi67

    abi67 Neuer User

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Habe Interesse!
     
  9. sven@mainz

    sven@mainz Guest

    Ja, ich würde auch mit testen.
     
  10. capncrunch

    capncrunch Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    PNs sind weg.
     
  11. flor

    flor Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2006
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo , habe interesse , benutze Jfritz in italien
    gruss flor
     
  12. elsinga

    elsinga Mitglied

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bin ja schon ubersetzer, betatester geht auch. ;)
     
  13. Ihmchen

    Ihmchen Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2004
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Rückwärtssuche ist fehlerhaft. Es werden bei mir nur die Orte dargestellt, nicht die jeweiligen Teilnehmer. Das funktioniert auch für schweizer Nummern, bei denen der Ort aber nicht der Teilnehmer angezeigt wird. Eine Auflösung von Mobilfunknummern klappt nicht.
    Ein Import von Adressdaten klappt nicht. Auch das Hineinkopieren der calls.xml oder der phonbook.xml in das Verzeichnis führt dazu, dass jfritz.jar Jfritz nicht mehr startet.
    Hab nur ich bei der Installation etwas falsch gemacht?
     
  14. capncrunch

    capncrunch Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Yikes! Das klingt ganz schlecht. Kannst du bitte die Debug-Ausgaben hier posten? Sonst kann ich keine Aussage dazu machen.

    --Brian
     
  15. Ihmchen

    Ihmchen Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2004
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, wegen der Vertraulichkeit der Nummern und der Größe der Datei kommt die debug.txt per PN
     
  16. capncrunch

    capncrunch Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da ich von den meisten von euch recht wenig Feedback bekommen habe (Sprich gar keinen), hätte ich gerne, dass ihr hier was postet. Funktioniert alles wie mit der 0.6.2.01? Werden Handynummern erkannt? Was ist mit CallbyCall-Vorwahlen? Bzgl. der Rückwärtssuche Deutschland und Schweiz weiß ich schon bescheid, das war allerdings nicht meine Absich mit dieser Beta, Bugs bei der Rückwärtssuche zu beheben.


    --Brian
     
  17. Ihmchen

    Ihmchen Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2004
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also mit der neusten Beta 10.1.7 habe ich nun keine Probleme mehr meine alte phonebook.xml zu importieren und auch das Hineinkopieren der calls.xml macht keine Probleme, Jfritz kan gestartet werden.

    Nachdem meine alte Adressdatei zur Verfügung steht werden diese Angaben nun in der Anrufliste gezeigt.

    die cbc Vorwahl stört nicht, die Adressdateien werden richtig zugeordnet, aber wenn ich keine Angaben in der Adressliste habe, findet die Rückwärtssuche keine Anschlußinformationen, geht also nicht. Auch keine Providerinfos bei Mobilanschlüssen.

    Bei einer schweizer Nummer findet die Rückwärtssuche zwar die richtige Adresse, aber zeigt statt dem Namen ein <h4>.
     
  18. capncrunch

    capncrunch Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was heißt keine Providerinfos? Heißt das, dass die kleine Handy-Symbolen nicht angezeigt werden? Sind das deutsche Handynummern oder ausländische?

    --Brian
     
  19. Ihmchen

    Ihmchen Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2004
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Doch, die Symbole (für deutsche Provider) erscheinen, aber ich hatte vermutet, dass du zusätzliche Provider Infos eingebaut hättest, weil ich in irgeneiner Datei weitere Providerinfos gesehen habe. Ok, war wohl eine falsche Vermutung.
    Die US Area Codes wolltest Du nicht einbauen?
    Kann ich auf noch etwas achten?
     
  20. capncrunch

    capncrunch Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #20 capncrunch, 11 Jan. 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11 Jan. 2007
    Doch, die Provider Infos sind für andere Länder auch da. Ich habe wahrscheinlich ein anderes Schema implementiert, als du erwartet hast. Ich habe das nämlich so gemacht: Die Handy-Symbole werden nur für Inlandsgespräche angezeigt, sonst wird die Flagge des Landes angezeigt. Sprich du wohnt in der schweiz und rufst nummern mit der Vorwahl +4176-79 an, dann wird das Handy-Symbol angezeigt. Rufst du dann Nummern mit der Vorwahl +490150-179 an, dann wird die deutsche Fahne angezeigt. Wenn du die Maus über diese zeigst, dann kommt immer eine Beschreibung der Nummer als Tool Tip Text (Beispiel Switzerland Mobile Swisscom).

    Das mit den USA Area codes ist so ne Geschichte. Ich habs eingebaut, aber nicht im Repository eingecheckt, und dann aus versehen meinen ganzen Quellcode gelöscht. Aber ich bau es bald wieder ein.

    --Brian