.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Betamax-Ableger nur mit Softwaredownload?

Dieses Thema im Forum "Dellmont (vormals Betamax.com/Finarea)" wurde erstellt von dominiks, 6 Dez. 2006.

  1. dominiks

    dominiks Neuer User

    Registriert seit:
    10 Aug. 2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bei welchen der Freedays-Anbieter (kostenlose Gespräche innerhalb von Deutschland) kann man sich ohne Herunterladen der AnbieterSoftware anmelden und Gespräche nutzen?
    Sowohl sparvoip als auch voipstunt verlangen vor der Registrierung das Ausführen einer Software auf dem PC, was für mich nicht in Frage kommt. Langfristig mächte ich die Betamax-Ableger entweder über Fritzbox oder mit Asterisk@vServer nutzen.

    Muss man sich für die alternativen Webcalls anmelden? Muss man bei webcalls damit rechnen, dass zu deren Finanzierung Telefon-Spam als "Ausgleich" in KAuf genommen werden muss?

    Danke schon mal

    Ciao
     
  2. udosw

    udosw Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2004
    Beiträge:
    1,114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hannover
    Bei Sipdiscount ist die Anmeldung auch ohne SW-Download möglich.

    Unabhängig davon ist die Software völlig harmlos (sage ich mal) und kann nach er Anmeldung rückstandslos entsorgt werden (obwohl man sie z.B. zum Freischalten der Rufnummernübermittlung braucht).

    Bei allen Betamax-Anbietern kann ohne diese Software mit beliebigen SIP-Clients (Hard- und Software) telefoniert werden. Die Wahl des Anbieters sollte daher nicht von diesem harmlosen Software-Download abhängig gemacht werden, sondern besser von diesem Preisvergleich: http://backsla.sh/betamax .

    Für die Webcalls muss/kann man sich nicht gesondert anmelden. Von Telefon-Spam wurde hier noch nicht berichtet. (Und wenn: Dann schickt man Betamax 'ne Abmahnung, denn das dürfen sie schlicht und ergreifend nicht).

    Betamax hat zwar als Anbieter schon öfter überraschend Tarife geändert und der Support ist - wie man hier so hört - extrem schlecht erreichbar/reagiert nicht. Ansonsten ist mir aber nichts Negatives bekannt.
    Die Gesprächsqualität ist (soweit ich es nutze: D-Fest/Mobil, USA-Fest) durchweg gut bis sehr gut.

    Udo
     
  3. ZakMcRofl

    ZakMcRofl Neuer User

    Registriert seit:
    28 Aug. 2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Wenn du wirklich so paranoid bist setzt doch einfach mit VMWare eine Umgebung für solche Zwecke auf. Oder nimm BartPE oder ähnliches. Oder installier's bei nem Kollegen :)