.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

BFTP unter 54.04.70 / FB7270

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von jonnybeee, 14 März 2009.

  1. jonnybeee

    jonnybeee Neuer User

    Registriert seit:
    14 März 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich habe auf meiner fritz.box 7270 jetzt auf die Firmware 54.04.70 aktualisiert. Nun wollte ich wie zuvor gewohnt den bftp laufen lassen um mehere ftp-user nutzen zu können. Allerdings scheint der Port 21, obwohl ich ftpd mit killall -9 ftpd beendet habe noch besetzt zu sein.

    ftpd scheint noch irgendwie zu lauschen, denn wenn ich eine ftp-Anfrage mache dann startet ein prozess von ftpd.

    Ich kann also mein bftpd (von tecchannel.de) nicht starten, da er auch auf Port 21 will.

    Ich sehe zwei Möglichkeiten. 1. Irgendwie ftpd wirklich zur Ruhe bekommen, so dass ich wie früher Port 21 nutzen kann

    oder

    2. bftpd auf einen anderen Port legen.

    zu 2. habe ich schon einmal probiert mit Teilerfolg: Verbindung klappt so weit bis das Verzeichnis angezeigt werden soll:
    Antwort: 227 Entering Passive Mode (169,254,2,1,9,4)
    Status: Vom Server gesendete Adresse für den Passiv-Modus ist nicht routingfähig. Benutze stattdessen die Serveradresse.

    Beim Passive Mode scheint es also schief zu laufen.

    Jemand eine Idee, wie ich 1. oder 2. lösen kann.
    Danke für die Hilfe.
    JonnyBeee
     
  2. colonia27

    colonia27 Guest

    Ich nutze zwar nicht den bftps sondern vsftpd, aber grundsätzlich sollte es keine Problem geben den bftpd zu nutzen.
    Wie sehen denn deine Einstellungen im Fritzbox-IF aus? Vergleich mal mit meinen Bildern.
     

    Anhänge:

    • ftp1.JPG
      ftp1.JPG
      Dateigröße:
      77.7 KB
      Aufrufe:
      34
    • ftp2.JPG
      ftp2.JPG
      Dateigröße:
      40.4 KB
      Aufrufe:
      30
  3. jonnybeee

    jonnybeee Neuer User

    Registriert seit:
    14 März 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke das war sicher der nötige hinweis.
    ich habe jetzt über das fritz.box Frontend die ftp-Nutzung abgestellt.
    in /var/flash/ar7.cfg habe ich dann noch folgende Zeile unter forwardrules hinzugefügt:

    "tcp 0.0.0.0:21 0.0.0.0:21 0 # FTP-Server";

    nach einem FB-Neustart so konnte dann mein bftpd wieder wie gewohnt mit meinen eingetragenen Nutzern hantieren.

    So weit jonnybeee
     
  4. colonia27

    colonia27 Guest

    Na super das es klappt,
    hätte mich auch gewundert wenn der bftd mit der .70er-FW nicht mehr laufen würde.
    Hätte man hier bestimmt drüber gelesen.

    Dann viel Spaß beim Daten-Schieben.

    P.S. hast du schonmal über die Nutzung von vsftpd nachgedacht? Da hättest du gleichzeitig die
    Möglichkeit das alles mit ssl-Verschlüsselung laufen zu lassen.
     
  5. jonnybeee

    jonnybeee Neuer User

    Registriert seit:
    14 März 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    jetzt habe ich allerdings ein Problem festgestellt. und zwar erkennt mein FTP-Programm (habe es mit filezilla und winscp probiert) Verzeichnisse nicht mehr als Verzeichnisse, sondern nur noch als Dateien.
    D.h. ich kann nicht mehr in Verzeichnisse reinwechseln. Ist bftpd irgendwie falsch konfiguriert?
    Woran könnte es sonst liegen?

    Hier meine bftpd.conf

    [Edit frank_m24: Bitte benutzt CODE Tags für solche Ausgaben.]
    Code:
    global {
      DENY_LOGIN="no"
      PORT="21"
      PASSIVE_PORTS="0"
      DATAPORT20="no"
      ADMIN_PASS="x"
      PATH_BFTPDUTMP="/var/tmp/bftpdutmp"
      XFER_BUFSIZE="2048"
      ALLOW_FXP="no"
      CONTROL_TIMEOUT="300"
      DATA_TIMEOUT="30"
      RATIO="none"
      ROOTDIR="%h"
      UMASK="022"
      LOGFILE="/var/log/bftpd.log"
      HELLO_STRING="bftpd %v at %i ready."
      AUTO_CHDIR="/var/tmp/"
      AUTH="PASSWD"
      RESOLVE_CLIENT_IP="no"
      MOTD_GLOBAL="/etc/ftpmotd"
      MOTD_USER="/.ftpmotd"
      RESOLVE_UIDS="yes"
      DO_CHROOT="yes"
      LOG_WTMP="yes"
      BIND_TO_ADDR="any"
      PATH_FTPUSERS="/etc/ftpusers"
      AUTH_ETCSHELLS="no"
      ALLOWCOMMAND_DELE="yes"
      ALLOWCOMMAND_STOR="yes"
      ALLOWCOMMAND_SITE="yes"
      HIDE_GROUP=""
      QUIT_MSG="See you later..."
      USERLIMIT_GLOBAL="0"
      USERLIMIT_SINGLEUSER="0"
    
    }
    user ftp {
      ANONYMOUS_USER="yes"
    }
    user anonymous {
      ALIAS="ftp"
    }
    
     
  6. jonnybeee

    jonnybeee Neuer User

    Registriert seit:
    14 März 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    zu vsftpd:
    wo finde ich eine funktionierende binary für vsftpd, die auf der FB7270 funktioniert? Nach Möglichkeit ohne freetz. Also am liebsten eintfach wieder vom WebServer über wget auf die FB laden.

    Schöne Grüße
    jonnybeee
     
  7. colonia27

    colonia27 Guest

    moin jonnybeee,

    zu deinem Ornder-Problem: Ich befürchte mal dein ftp-Benutzer hat einfach nicht die erforderlichen Rechte um in die Verzeichnisse zu wechseln.

    Zu vsftpd ohne freetz: auch dazu gibt es hier im Forum irgendwo einen Thread, ist auch vor Kurzem erst wieder mal aufgetauscht. Müsstest du mal suchen.