.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Bild der STB wird immer wieder hell und dunkel

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von gig, 10 Nov. 2006.

  1. gig

    gig Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    habe gestern endlich meine STB IP1101 WLAN bekommen.
    Ich habe ein nerviges Problem und zwar wird mein Bild am Fernseher immer wieder hell und dunkel. Z.B. gut erkennbar an der weissen Schrift MAXDOME.
    Komischerweise hab ich das Problem beim Booten der Box noch nicht. Da wo z.B. steht "maxdome vod wird initialisiert". Beim Bootvorgang kommt zwischen drin dann auch so komisches Geflimmer (schwarzes Bild mit so grauen Schlieren). Bei Zeitsyncronisierung und Softwareupdate gehts dann schon los mit heller dunkler.... (unregelmäßige Abstände)

    Ist da die Box defekt? Hatte dieses Problem schon mal jemand? :confused:

    Grüße gig
     
  2. th2hro

    th2hro Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich hatte das auch.
    hab dann die anschlüsse an der box gewechselt... ob ich oben oder unten anschliesse is wurst :) ... dann war es besser... richtig gut habe ich es erst hinbekommen nachdem ich die stb an den dvd rekorder oder fernseher angeschlossen habe. musste das ding auch woanders hinstellen. dann ging es.
    am videorekorder ging es gar nicht... da hatte ich das problem massiv.

    lg
    rené
     
  3. gig

    gig Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe die STB an meinem Videorecorder. Leider hat mein ca. 20 Jahre alter Fernseher nur Antenneneingang. Muß noch überlegen wie ich das jetzt mache...

    Aber danke für deine Antwort...

    Hat jemand eine Idee warum das so sein kann?

    Gruß gig
     
  4. panic2k5

    panic2k5 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich denk mal das es an der eher ungewöhnlichen Auflösung der STB liegt, denn an meinem Fernseher (SEG CT7800) erzeugt sie ein von der Lautstärke unabhängiges Störgeräusch das sich lediglich bei Mute nicht mehr zu hören ist.
    Netzbrummen ist auszuschließen. Wenn ich mein Notebook an den Fernseher anschließe und zwischen verschiedenen Auflösungen wechsle ist zwischendurch kurzzeitig genau das selbe Geräusch zu hören - leider kann ich nicht 720x576 o. 720x400/480 einstellen, würde mich tatsächlich mal interessieren ob dann das Störgeräusch bleibt...
     
  5. gig

    gig Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das sollte aber doch mit heller dunkler werden nichts zu tun haben, oder?
    Gibt es eigentlich irgend welche Adapter, mit z.B. 2 x Scart Eingang und Antennen Ausgang? (Weil mein Fernseher nur Antennen Eingang hat)
     
  6. panic2k5

    panic2k5 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    naja, eher indirekt, könnte mir z.B. vorstellen das dein Fernseher aufgrund des alters schlimmer darauf reagiert... was den adapter angeht - bei www.pollin.de schauen, wenn die sowas nicht haben dann weiß ich auch nicht
     
  7. Fab_Bo

    Fab_Bo Mitglied

    Registriert seit:
    29 Sep. 2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also das muss dan mehr als nur ein Adapter sein, da du ja über Scart ein schon getuntes Signal hast, und bei der Antenne brauchste ja noch nen Tuner. Ob es sowas gibt, ich denke ehr nicht, da bleibt wohl nur der Umweg über nen Video Recorder.
     
  8. Martin!

    Martin! Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ist bei mir auch so, wenn ich die Box über Scart an meinen alten Videorekorder anschließe und dann über Antennleitung zum Fernseher gehe. Es liegt wohl daran, dass der alte Modulator im Rekorder Schwierigkeiten mit dem Videosignal der Box hat (passiert bei mir auch beim Betrieb des DVD-Players über den Rekorder). Bei mir treten zusätzlich sogar noch Tonaussetzer auf. Es könnte :confused: aber auch an dem Kopierschutz Macrovision liegen, der ein analoges kopieren der Filme verhindern soll, dass dieser den Modulator des Rekorders stört.

    ;) Meine Lösung:
    Ich hab mir einen neueren kaputten Videorekorder besorgt und benutze diesen nun als Mudulator zwischen Digitalreceiver, DVD-Player und Thomson-Box, dieser hat keine Probleme mit den Signalen.

    Es gibt aber auch Modulatoren zu kaufen, oder einen neuen Fernseher anschaffen.

    Gruß Martin
     
  9. NEELIXThomas

    NEELIXThomas SOT-Team

    Registriert seit:
    31 März 2006
    Beiträge:
    2,150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also TOnaussetzer und Streifen erinnert mich auch sehr stark Macrovision
     
  10. gig

    gig Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für Eure Antworten,

    Ich hab mir jetzt einen neuen alten Fernseher mit 3 Scart Eingängen besorgt. Box dann direkt am Fernseher behebt diese Probleme...

    Grüße, gig