.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Bin ich echt son Newbie... zu blöd mein dyndns einzurichten

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von carzl, 17 Dez. 2005.

  1. carzl

    carzl Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe in meiner FBF WLAN eingestellt, dass sie dyndns machen soll, und zwar über dyndns.org. Host, Benutzername und Kennwort eingetragen, genau wie in meinem Account bei dyndns.org. Wenn ich jetzt meinen Hostnamen im browser eintrage, sollte ich doch über das dyndns-routing auf meiner FBF landen oder ?!?! geht aber nich...
    Weiß jemand Rat ? Im Forum nichts passendes gefunden, hier sind so viele Router-Junkies unterwegs, da komm ich nich mit ... :(

    danke
     
  2. Simbob

    Simbob Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juni 2005
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich war da auch etwas jungfräulich :)

    Um auf die Box zu gelangen, muss man noch den Port 80 des Web-Interfaces freigeben.

    Hier hatte ich das Thema schon mal angesprochen...

    Ich hatte danach aber auch Probleme, die Box zu erreichen. Nachdem ich von selfhost zu dyndns.org gewechselt bin, funktioniert es einwandfrei...

    CU
    Simbob
     
  3. carzl

    carzl Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für Deine Info und die hilfreichen Dinge unter Deinem Link...
    Wenn ich den Port 80 freigebe, öffne ich ja den Weg zur 192.168.178.20, also der IP meines PCs, nicht der FBF. Also brauche ich eine Freigabe zur 192.168.179.1, was die Box ist. Die Firmware verbietet das, mit dem FBEditor von olistudent habe ich es aber hinbekommen, im Webinterface der FBF ist die Freigabe nun auch sichtbar
    siehe hier
    Aber per www.meinname.dyndns.info komme ich trotzdem nicht drauf :cry: :cry: :cry:
    Werde mal noch bissl rumprobieren...

    Danke und Gruß
    carzl
     
  4. beckmann

    beckmann Guest

    Hallo carzl,
    guck doch mal ob ein Ping auf deine dyndns adresse die richtige externe IP Adresse ausgibt. Wenn dort eine falsche steht ist was falsch eingerichtet bei den einstellungen für Dyndns.

    Ansonsten einfach mal jemand anderen bitten die Adresse aufzurufen. Ich kann meine Domain aber selber über die Box erreichen. Aber ich leite auch nicht auf die Box sondern auf die IP .20 (meinen Webserver)
     
  5. carzl

    carzl Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo in die Runde,

    jetzt funzt es: ich musste an die dyndns-adresse noch den port dranhängen, also meinname.dyndns.info:8888
    Damit komme ich von draußen drauf, habe auch mal den vermeintlichen Hacker gespielt und über den Punkt "Passwort vergessen" versucht, die FBF zu reseten --> klappt nicht, meldet sich mich der Info "Reset nur 10 Min. nach einschalten möglich" :lol: Frage wäre, ob es trotzdem irgendeine Chance gibt, von außen das PW in Klarschrift auszulesen :?: Wenn sich dann jemand draufhängt und zum Spaß 0190er Verbindungen aufbaut :evil: :evil:
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ja, das ist möglich!

    Benutze mal die Suche mit: "ssh AND dropbear"!
     
  7. carzl

    carzl Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oha... hm, dachte ich mir schon fast. Habe mein Forwarding erstmal wieder rausgenommen... Danke für den Hinweis !