.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Bitte um Hilfe - 1und1 3DSL-Zugang funktioniert nicht mehr richtig

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Rumifaz, 31 Okt. 2006.

  1. Rumifaz

    Rumifaz Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich bin durch Googeln auf das Forum hier gestoßen, da ich etwas verzweifelt nach einer Lösung für ein Zugangsproblem bin.

    Vor einer Woche habe ich meinen Eltern, die alles andere als technisch versiert sind, einen 3DSL-Zugang eingerichtet. Bis heute funktionierte alles problemlos. Heute morgen rief mich mein Vater jedoch (über das Festnetz) an und meinte, dass er nicht mehr über VoIP anrufen könne (es kommt ständig ein Besetztzeichen, wenn man raustelefoniert) und das Internet auch nicht mehr richtig gehe.

    Ich kann leider kein Protokoll schicken, da ich in einer anderen Stadt wohne und daher alles nur über "Ferndiagnose" regeln konnte.

    Dabei habe ich aber folgende Informationen sammeln können:

    - es wurde definitiv keine Änderung an den Einstellungen vorgenommen, d.h. vorher funktionierte es, dann ging es von sich aus nicht mehr
    - die DSL-Anzeige leuchtet durchgängig, auch über fritz.box werden DSL, WLAN und VoIP mit einem grünen Licht angezeigt
    - bei den meisten Internetseiten kommt ein Server-nicht-gefunden-Fehler
    - im Fritz!Box 7170 Protokoll stand wohl ständig, dass Verbindungen aufgrund eines DNS-Fehlers nicht funktionieren, was auch immer das heißt (richtig Ahnung habe ich davon nämlich auch nicht); auch Fehler 503 war wohl dabei (aber nur einmal)

    Das ist gerade eine ziemlich ungünstige Situation, vielleicht hat ja jemand einen Tip für mich, woran das liegen könnte und wie ich per Telefon daheim jemanden instruieren kann, möglicherweise Änderungen vorzunehmen, damit das wieder geht.

    So etwas ist schon sehr seltsam. Auf jeden Fall scheinen die Fritz!Box, die WLAN-Verbindung, das Telefon und der Festnetzanschluss zu funktionieren, da kann es ja nur noch an 1und1 liegen...


    Vielen Dank schon einmal!

    Sebastian
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,698
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Das neuste Firmware-Update (die sogenannte Laborfirmware) für die Fritz 7170 sollte eigentlich für Abhilfe sorgen.

    P.S. Willkommen im Form! :)
     
  3. Rumifaz

    Rumifaz Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Danke! ;-)

    Ich habe das letzte Firmware-Update am letzten Donnerstag geladen. Gibt es schon ein neueres? Nach dem Update funktionierte ja alles noch (vorher ja auch), nur seit heute eben nicht mehr. Also wenn es ein so aktuelles Update gibt, könnte es daran liegen, aber trotzdem kommt es mir etwas seltsam vor, wenn das von heute auf morgen eben nicht mehr funktionert, zumal z.B. web.de oder gmx funktionieren, die meisten anderen Seiten aber eben nicht. Da hätte ich eigentlich nicht an einen spontanen Fehler der Firmware gedacht...
     
  4. mizemo

    mizemo Neuer User

    Registriert seit:
    12 Juni 2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  5. dg7feq

    dg7feq Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Jau,
    deren DNS ist total durch den Wind. Dadurch sind fast alle Webseiten nicht zu erreichen und VoIP funktioniert auch nicht.

    Komischerweise geht es auch dann nicht wenn ich einen anderen DNS eintrage (zB von unserer Uni). Scheint also noch mehr flachzuliegen.

    DIe EInwahl auf dem T-com backbone funktioniert bei mir leider auch nicht.

    Am ganzen Wochenende war schon die Sprachqualität bei VoIP unter aller Kanone und jetzt das noch. suuuper... :rolleyes:
     
  6. old_zitterhand

    old_zitterhand Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab dazu nen Tip erhalten: Einwählen mit dem Benutzernamen ohne das "@online.de" am Schluss. Bei ner Fritz Box bei den Zugangsdaten also anderen Provider im Dropdown wählen User-String ohne Anhängsel rein z.B.
    1und1/XY4711-666
    Bei mir voller Erfolg.
     
  7. biedie

    biedie Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das scheint nicht nur ein Problem deiner Eltern zu sein. Ich bin gestern schier verzweifelt. Mein (noch) AOL-Zugang läuft einwandfrei. Es liegt also nicht an der Leitung selbst. Die Fritzbox meldet den DSL Zugang als ok. Wie es aber scheint, ist/war der DNS nicht in der Lage, die Domain-Names aufzulösen. Daher die Probleme mit den Aufrufen von Internetseiten. Beim Fritz-Startcenter ist ein Tool mit Diagnosefunktion dabei. Das behauptet aber steif und fest, dass die Box kein DSL-Zugang hat. Leider bin ich derzeit auf der Arbeit und weiss nicht, ob sich das Prob schon erledigt hat.
     
  8. xamsa

    xamsa Neuer User

    Registriert seit:
    3 Okt. 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Seit ein paar Minuten funktioniert bei mir wieder alles.
     
  9. crakob

    crakob Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juni 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bei mir seit vorgestern abend das selbe Problem. DNS-Fehler

    Eben bei der Hotline durchgekommen. Es gibt, wie schon viele gesagt haben, ein Problem mit den DNS-Servern.
    Die Dame vom Support hörte sich ziemlich genervt an. "... ja. ja, das kennen ich.." ( Sie war von der Technik genervt, nicht vom Kunden !)

    Es soll jetzt nach einem Restart funktionieren.
     
  10. mobafan

    mobafan Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    NACK. Zwar funktioniert die Namensauflösung heute mit Telefonica-IP wieder, aber man hat immer noch haufenweise Packetloss und der Newsserver meint auch mal wieder, dass man kein Kunde sein uns spuckt deshalb keine Gruppen aus.

    Mit Telekom-IP funktioniert das Internet richtig und der Newsserver auch. Dafür halt die nervigen ständigen Verbindungsabbrüche (siehe auch mein Blog) :mad: