BLF mit Yealink T58A/T46S an FritzBox 6590 (freie Version) am Vodaofone/Unitymedia Anschluss

masterl1983

Neuer User
Mitglied seit
11 Jul 2018
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

folgendes Setup habe ich aktuell:

1. freie FritzBox 6590 an einem Vodafone/Unitymedia Anschluss (Gigabit Kombi - kein Business)
2. 1 x Yealink T58A
3. 1 x Yealink T46S
4. 3 Rufnummern (vom Vodafone Kabel Anschluss) sind auf der FritzBox konfiguriert.
5. Es wurden 2 IP/LAN Telefone in der FritzBox angelegt. Jeweils eine Nummer pro Telefon

Die IP-Telefone habe ich ohne Probleme an der FritzBox registrieren können. Ein- und Ausgehende Anrufe funktionieren ohne Probleme.
Das Einzige was jetzt noch fehlt damit ich meine alte ISDN TK-Anlage (Auerswald Conmpact 3000 ISDN - ist derzeit hinter der FritzBox am S0) abbauen kann ist die Besetztlampenfunktion.

Unterstützt das die Fritzbox? Oder kann man das evtl. direkt auf den Yealink Telefonen konfigurieren damit sie sich gegenseitig überwachen. Ich habe gelesen Snom Telefone können sowas.

Ich bin über jeden Tipp dankbar.
 

Wellunger

Mitglied
Mitglied seit
29 Nov 2019
Beiträge
248
Punkte für Reaktionen
39
Punkte
28
Die Fritz!Box unterstützt ausdrücklich kein BLF.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,338
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
Moinsen


FRITZ!Box: Kein BLF, nur MWI, und dann auch nur, wenn eine Subskription auf den Benutzer erfolgt.
Workaround: Call Pickup nutzen ( *09 ), wenn ein Telefon am unbesetzten Platze klingelt und es woanders gehört wird
 

masterl1983

Neuer User
Mitglied seit
11 Jul 2018
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@koyaanisqatsi

Danke für die Info. Kannst du evtl. etwas genauer auf MWI eingehen und erklären wie das Funktioniert?

@All

Welche TK Anlage könnt ihr empfehlen für ein kleines Office mit 4 Mitarbeiter. Ich habe mir schon diverse Cloud PBX Provider angeschaut und würde aktuell zu Placetel tendieren - habe einen Testaccount und bin im Großen und Ganzen zufrieden. Da wir wahrscheinlich auf Vodafone Kabel Business umstellen und dort 4 Sprachkanäle inkl. Flatrate inkludiert sind wäre das aber auch interessant. Welche Ansprüche haben wir an die TK Anlage:

  1. Eingehende Anrufe an eine Gruppe umleiten
  2. BLF
  3. Zeitgesteuerte Mailbox
    1. Mittagspause
    2. Außerhalb der Geschäftszeiten
  4. Warteschleifenmusik
Was die IP Telefone anbelangt tendiere ich aktuell zu Yealink oder SNOM...Eine TK Anlage welche die Features dieser Hersteller unterstützt wäre daher zu bevorzugen.

Danke für eure Hilfe.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,338
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
MWI Subskriptionen bebildert mit einem SNOM IP-Telefon hatten wir hier schon öfters.
Einstieg, und dann den Link folgen...
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via