Bluetooth-Handy an Asterisk - eingehend klappt nicht

fant

Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2005
Beiträge
622
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo Leute,

ich habe hier ein Bluetooth-Handy (Motorola Razr V3), das ich an den Asterisken koppeln möchte. Dazu nutze ich einen Bluetooth-Stick und den chan-bluetooth Patch für Asterisk.

Meine Config sieht so aus:

/etc/asterisk/bluetooth.conf
Code:
[general]
rfchannel_hs = 2
rfchannel_ag = 3
interface = 0
; Handy
[AA:BB:CC:DD:EE:FF]
name        = Ingo
type        = AG
channel     = 3
autoconnect = yes

extensions.conf:
Code:
[bluetooth]
exten => s,1,NoOP(Incoming mobilecall)
exten => s,n,Answer
exten => s,n,Wait,1
exten => s,n,Dial(ZAP/g1/20,60,r)

[outgoing]
exten => _017.,1,Dial(BLT/Ingo/${EXTEN})

Das Problem ist, daß es nach draußen geht und reinwärts geht es nicht. Ich kann also 017X-Nummern mit einem SIP-Telefon anrufen, aber eingehend klingeln nur alle Telefone, aber ich kann den Anruf nicht annehmen.

Was mache ich falsch?

Danke für die Hilfe.

Hawedieehre.
Fant
 
Zuletzt bearbeitet:

fant

Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2005
Beiträge
622
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Nachdem keiner was sagen wollte, biete ich den alles entscheidenden Tip:

Der Codeschnipsel oben funzt dann, wenn beim Telefon unter den Optionen für die Freisprecheinrichtung/Headset die automatische Rufannahme aktiviert wird.

Jetzt scheint es zu laufen.

Hawedieehre.
Fant
 

fant

Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2005
Beiträge
622
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Neues Problem:

Wenn das eingehende Gespräch zustande kommt, wird nach ca. 10-15 Sekunden die Verbindung getrennt. Woran könnte das liegen?

Hawedieehre.
Fant
 

Zurzeit aktive Besucher

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
241,234
Beiträge
2,160,441
Mitglieder
365,598
Neuestes Mitglied
thma
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge