.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Boot Problem Cisco 7960

Dieses Thema im Forum "Cisco" wurde erstellt von dynamic1984, 5 Nov. 2008.

  1. dynamic1984

    dynamic1984 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und habe seit einiger Zeit ein Problem mit einem 7960 und zwar bootet es nicht nach dem Einschalten startet der Universal Application Loader configuriert die Ips usw und bleibt dann stehen und zeigt auf dem Display Tftp file not found. Ich weiß jetzt nicht was schief läuft zudem weiß ich nicht welche Firmware drauf ist ob Sip oder Sccp keine ahnung. Im Prinzip muss ich nur wissen wo ich die TFTP Server Adresse eingeben kann um dem Telefon die möglichkeit zu geben per tftp sich firmware bsp. die configs holen kann. Ich konnte das telefon auf die Factory defaults stellen indem ich bein Booten die raute taste drückte dann diese tasten Kombi eingeben habe danach war das telefon zurück gestetz behob jetzt aber nicht mein problem. Ich denke mal das sich das telefon die IP per DHCP holt und dannach warscheinlich kein tftp server findet. Das Problem dabei ist ich weiß nicht welche adresse im telefon eingestellt ist für den TFTP. Gibt es eine mölichkeit per Telenet am rs 232 port mit dem telefon zu komunizieren?

    Danke fürs lesen.

    Gruß
    Christian
     
  2. dynamic1984

    dynamic1984 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe gerade mal einen anderen router probiert (hat keine verbindung zum internet) dort erscheint die meldung Protocol Application invalid. Vielleicht unterstützt der router kein vlan. DHCP ist aktiviert und funktioniert auch.

    Gruß
    Christian
     
  3. Stom2006

    Stom2006 Mitglied

    Registriert seit:
    6 Sep. 2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...

    Dein Problem ist der Universal App Loader. Auf dem Phone ist gar keine
    Firmware in diesem Sinne drauf. Der UAL "ersetzt" den "normalen" Bootloader.
    Nach meinem Kenntnisstand gibt es auch keine Möglichkeit den UAL wieder los zu werden. So bleibt dir einzig der Weg die Daten per DHCP an das Phone zu geben (Option 150 IP des TFTP) und da müssen dann die passenden Files liegen.


    ...
    Gruß,
    Marcus
     
  4. dynamic1984

    dynamic1984 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok ich dachte mir schon das dort keine firmware drauf ist. Mein Problem ist das ich meinem Router keine option 150 geben kann. Ich habe mal gesehen wie das bei einem windows bzw linux Dhcp service geht. Kann ich per console die firmware installieren oder nur per tftp. Ich kann aber auf jedenfall per console die tftp ip adresse angeben oder?

    Gruß
    Christian
     
  5. Stom2006

    Stom2006 Mitglied

    Registriert seit:
    6 Sep. 2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...

    Auf einem Cisco Router lässt sich die Option 150 im DHCP Server problemlos eintragen.

    Ansonsten kannst du auch einen DHCP Server bei dir auf dem Rechner installieren oder auf einer anderen Maschine.

    Wenn der UAL drauf ist kann man meines Wissens auf der CLI keine TFTP Adresse angeben. Die Firmware wird auch nicht "fest aufgespielt". Bei jedem Boot des Phones "schlägt" der UAL wieder zu und "schreit" nach einer DHCP Adresse und erwartet die Option 150.

    Ich nehme mal an, dass du das Phone standalone zu hause an einem SIP Provider betreiben willst. Da wirst du mit einem UAL Phone denke ich keinen Spaß dran haben. Wäre auch mal nachzulesen, ob der UAL überhaupt mit der SIP FW kann.

    ...

    Gruß,
    Marcus
     
  6. dynamic1984

    dynamic1984 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    was bedeutet das denn genau das ich den UAL garnicht "wegbekomme" ja ich möchte das telefon mit einem Sip Provieder betreiben. Braucht das telefon also bei jedem Power on eine TFTP server?

    Gruß
    Christian
     
  7. Stom2006

    Stom2006 Mitglied

    Registriert seit:
    6 Sep. 2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...

    So würde ich das sehen.
    Ich habe schon mal eine Zeit lang versucht den UAL wieder los zu werden. Damals leider ohne Erfolg.

    ...

    Gruß,
    Marcus
     
  8. dynamic1984

    dynamic1984 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    puh das ist hart. Kann ich den dem telefon einen feste IP adresse zum Tftp server geben? Dann wäre es westenlich einfach mit dem ding zu arbeiten.

    Gruß
    Christian
     
  9. Stom2006

    Stom2006 Mitglied

    Registriert seit:
    6 Sep. 2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...

    Soweit ich weiß ist UAL -> DHCP only.


    ...

    Gruß,
    Marcus
     
  10. dynamic1984

    dynamic1984 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wenn das so ist bleibt mir nichts anderes übrig einen tftp server einzurichten und einen brauchbaren dhcp server zu suchen der diese option 150 konfigurieren kann. ich werde morgen mal eine verbindung über die rs232 testen vielleicht finde ich da mehr raus ob eine statische eingabe möglich ist vielleicht hab ich ja glück dann benötige ich nur noch einen tftp server. Danke für die Info und Hilfe.

    Gruß
    Christian
     
  11. dynamic1984

    dynamic1984 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe mein Problem gelöst.

    Wenn es Intressiert hier meine Lösung.

    Da mein Cisco Phone eine UAL Firmware hat. Will es bei jeden starten eine TFTP Server habe der das Image bereit stellt.

    Das Problem ich möchte das Phone ohne Computer (server) betreiben. Also habe ich auf meinem Router (Linksys WRT54GL V1.1) OpenWRT installiert. und den TFTP server vom DNSmasq (DHCP und DNS) Server aktiviert. Jetzt konnte ich die kompletten Dateien ins TFTP root Verzeichnis kopieren und nun wenn mein Phone Startet holt es sich das Image und die Config Dateien vom Server ohne das ein Computer an sein muss. Dies geschiet sogar realative schnell sodas ich nicht lange auf den Boot Vorgang warten muss. Das ist für mich die Billigste und einfachste lösung. Danke an marcus für die tollen Infos. Weiter so.


    Gruß

    Christian
     
  12. cyberstein

    cyberstein Neuer User

    Registriert seit:
    14 Apr. 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #12 cyberstein, 14 Apr. 2013
    Zuletzt bearbeitet: 14 Apr. 2013
    UAL entfernen

    Hi,

    ich hatte bes eben auch mit dem UAL gekämpft und ihn besiegt.

    Einfach die 5er firmware auf den TFTP server gelegt und die OS79XX.TXT so bearbeitet dass er P0S3-05-0-00 zu laden hat.
    Eintrag in SIPDefault: image_version: "P0S3-05-0-00"
    reboot und OS79XX.TXT entfernen.
    Fertig

    Ich hoffe es hilft dem einen oder anderen.

    ;)

    Gruß
    Cyber