.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

BPjM Modul/Kindersicherung

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von kamikazeshadow, 26 Dez. 2011.

  1. kamikazeshadow

    kamikazeshadow Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo zusammen
    Ich hoffe das ich hier richtig poste,
    Mein Sohn hat sich Geld für ein ipad zusammen gespart, würde aber gerne seine
    Bewegungen im Internet einschränken.
    Ich habe alles eingestellt an der fritz box nur habe ich keine Ahnung ob das BPjM Modul
    geht, es ist aktiviert aber........
    wenn ich eine seite über google suche ( porno, sex usw ) macht er alle seiten auf dabei dachte ich das BPjM Modul würde das verhindern.
    Mach ich etwas falsch,
    über etwas hilfe würde ich mich sehr freuen
     
  2. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    Wenn Du spezifische Hilfe willst, solltest Du genaue Angaben machen: Welche FRITZ!Box/Firmware?
     
  3. kamikazeshadow

    kamikazeshadow Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi ich habe eine fritz box 7390,
    Firmware-Version 84.05.05.
    habe die kindersicherung drin also
    Zugangsregeln aktiv 45 min jeden tag
    Internetseiten filtern haken drin
    Internetseiten sperren (Blacklist) haken drin
    jugendgefährdende Internetseiten sperren (BPjM-Modul) haken drin.
    in der blacklist habe ich youtube, facebook usw drin.
    Pornoseiten blockt er so aber nicht.
    Habe auch gerade festgestellt das er mit dieser einstellung nicht auf
    oder in den app store kommt.
     
  4. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
  5. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    5,007
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    48
    #5 Joe_57, 27 Dez. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27 Dez. 2011
    Ich glaube nicht, dass die Kindersicherung auf diesem Gerät greifen wird.
    Ausserdem macht die Kindersicherung der FritzBox bei derart mobilen Geräten eh keinen Sinn.

    Joe
     
  6. Joe-K7

    Joe-K7 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    würde mich beim Thema gerne "einklinken". Leider gab es hier schon länger keine Antwort mehr...

    Ich versuche ebenfalls meine Kinder vor gewissen Inhalten "zu schützen". Selber sind sie ja einsichtig, allerdings ihre Kumpels haben diese Einsicht wohl nicht (mehr oder nie gehabt ?) und wenn sie dann zu zweit oder dritt bei meinen Jungs sind, dann ist das grenzwertig (Gruppenzwang).

    Im ersten Schritt habe ich die Zeiten im Filter begrenzt. Leider funktionierten im ersten Ansatz zwar die Uhrzeitgrenzen, aber nicht das Zeitlimit (30 Minuten), es wurde einfach nichts "gezählt" und war damit unbegrenzt. Ein Ausschalten der FritzBox hat dieses Problem aber behoben und funktioniert seitdem.

    Ich habe im ersten Schritt dann noch die Blacklist aktiviert und das BPjM Häkchen gesetzt (Einstellungen ähnlich zu Kamikazeshadow bei gleicher FritzBox und Firmware Version). Leider mußte ich aber auch feststellen, dass keine Filterung vorgenommen wurde (oder zumindest mehr als nur ein Resultat bei einschlägigen Suchwörtern angezeigt wurde). Auf Rückfrage bei AVM bekam ich recht schnell die Antwort, dass AVM sich für den Inhalt der BPjM Liste nicht verantwortlich sieht und darum bittet, entsprechende Seiten an die Bundesprüfstelle weiterzumelden. Dann habe ich aber viel zu tun... :p (und wer weiß, wann diese Daten in die Liste übernommen werden).


    Kann mir das jemand so bestätigen ? Welchen Ansatz fahrt Ihr hier ? Zur Zeit überlege ich eine Whitelist anzulegen, allerdings beschränkt das ja doch sehr (u.a. nutzt mein Älterer das Internet ja auch zur Recherche im Rahmen seiner Hausaufgaben und welche Seiten erlaube ich dann ???). Eine Blacklist ist der andere schwierige Ansatz, bedarf viel Pflege und und und ....

    Eine Kombination aus BPjM Modul und Blacklist scheint da schon einleuchtender, wenn man nur wüsste, dass das Modul auch wirklich etwas sperrt.

    Ach ja, der eine PC läuft min Win 7 und mein Ältester hat dort eine eingeschränktes Benutzerkonto. Der Jüngere hat einen alten Rechner mit Win XP und das System ist "zu dumm", die richtigen Freigaben im eingeschränkten Benutzerkonto zu nutzen und manche Spiele laufen dann nicht mehr :-(

    Danke, wäre für jede Anregung dankbar.
    Joe