.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Brauche ich zwingend einen Router?

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von Csepp, 11 Sep. 2005.

  1. Csepp

    Csepp Neuer User

    Registriert seit:
    11 Sep. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen.

    Ich habe mir gestern das Sipura 2000 und ein DECT Telefon gekauft. Ich habe auch einen Switch.

    Meine Frage ist nun: Brauche ich noch einen Router, damit ich übers Internet telefonieren kann oder geht das auch mit dem Switch?

    Danke für eure Antworten

    Gruss Csepp
     
  2. zoo

    zoo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Das kommt auf deine Anbindung ans Internet an. In 99% der Fälle brauchst du aber einen Router (oder die Internetfreigabe von Windows, wovon ich aber abrate).
     
  3. Carli

    Carli Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Csepp,

    wenn es Dein Internetanbieter gestattet, dass Du Dir mehr als 1 IP zeitgleich ziehen kannst, könntest Du den Rechner und den SPA über den Switch an das DSL-/Kabel-Modem hängen. Ansonsten wirst Du - wie zoo schon sagte - um einen wie auch immer gearteten Router (Software / Hardware) nicht herum kommen.

    Gruß
    C
     
  4. zoo

    zoo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    genau, wobei der SPA-2000 ja aber kein PPPoE usw. kann. Also müsste die IP-Nummer schon direkt aus dem Modem rausfallen, aber das gibs ja nur bei Business-Standleitungen. Und da ist das dann meist auch ein Router und kein reines Modem.
     
  5. Carli

    Carli Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :-D Schön formuliert, aber bei DSL-Anschlüssen hast Du Recht, da geht es so nicht. Hatte bei dem Szenarium auch mehr einen Kabelanschluss im Kopf, bei dem man sich nicht authentifizieren muss, denn da hatte ich schon mal einen Fall wo es geklappt hat einfach einen Switch hinters Kabelmodem zu hängen.

    Gruß
    C
     
  6. Carli

    Carli Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Csepp:
    Da Du über Kabel ins Netz gehst ist es theoretisch möglich, einfach nur einen Switch hinter das Kabelmodem zu hängen.
    Da es aber sein kann, dass Dein Anbieter die MAC-Adressen der Geräte gespeichert hat oder zeitgleich nur 1 IP vergibt, wird es sich nicht vermeiden lassen, dort nachzufragen ob beides nicht der Fall ist.

    Gruß
    C