.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

bristuff-0.2.0-RC8g + 2HFC - Einwahl nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Asterisk Rufnummernplan" wurde erstellt von chronoton, 27 Juli 2005.

  1. chronoton

    chronoton Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Asterisk Freunde,

    manchen wird mein Problem vielleicht sogar schon basic vorkommen, aber bei erster Berührung mit dem Thema TK und extensions.conf schaut man auch nach nächtelangem Manual und HOWTO lesen wie Kühe wenn es donnert. Viele Beispiele beziehen sich leider auf p2mp anschlüsse oder auf SIP. Beides interessiert mich noch nicht. Ich möchte Asterisk von unterstem Level her aufbauen und mich erstmal mit einer minimalkonfiguration begnügen.

    Ich habe folgenden Aufbau :

    PSTN ( p2p ANLAGENANSCHLUSS ) -- NT --HFC- ASTERISK -HFC-- ISDN X-OVER -- NT -- ISDN Tel

    Anlagenanschluss : Kopfnummer 1234567 mit Kreis 0-9 auf 2 B-Kanälen.
    Einzelne ISDN Endgeräte sollen die MSN's 1-9 bekommen.

    Inzwischen bekomme ich hin und wieder rauswählen oder reinwählen hin, je nachdem welche optionen ich in den configs geändert habe.

    das interne ISDN Telefon soll eine 0 vorwählen um offizielles PSTN Amt zu bekommen. Hierbei sollte es egal sein, ob der Hörer schon abgehoben ist oder das Telefon auch wählen kann ohne den Hörer abzunehmen ( immediate = no /yes ? )

    Ich möchte die einzelnen durchwahlen sauber und strukturiert in der extensions.conf unterbringen - bin aber derzeit völlig konfus was den aufbau selbiger angeht. es fällt mir offensichltich noch schwer den aufbau incoming / outgoing zu unterscheiden. ich füge mal meine config an - vielleicht hat jemand eine idee wie ich das alleine von der syntax und reihenfolge bzw. Gruppenbenennung besser gliedern und verständlicher aufbauen kann ( z.B. die outgoing HFC mnet-trunk nennen etc ).

    Vielleicht fällt dabei auch jemandem auf, was bei meiner config nicht stimmt.

    Gruss

    Kamil

    [hr:7236f3524b]

    extensions.conf :

    [general]
    static=yes
    writeprotect=no

    [default]

    ; Wait 15 seconds for an answer (pick up the local phone)
    exten => s,1,Wait,10

    ; Answer the phone
    exten => s,2,Answer

    ; Playback generic voice mail message
    ;exten => s,3,Background,vm/generic/greet

    ; They must respond within 10 seconds
    ; else jump to priority t (terminate call)
    exten => s,4,DigitTimeout,3
    exten => s,5,ResponseTimeout,10

    ; Outbound über mnet-trunk

    exten => _0.,1,Dial(Zap/g1/${EXTEN:1})

    exten => _0.,3,Congestion
    ;exten => _0.,4,Busy
    ;exten => _0.,5,Hangup
    ;Besetzt-Behandlung
    exten => _0.,202,Playtones(busy)
    exten => _0.,203,Wait(10)
    exten => _0.,204,Hangup
    ;Alle Amtsleitungen belegt
    exten => _0.,302,Playtones(congestion)
    exten => _0.,303,Wait(10)
    exten => _0.,304,Hangup

    ; t - terminate call
    exten => t,1,Playback,vm-goodbye
    exten => t,2,Hangup


    [mnet-trunk]

    exten => 12345673,1,Answer
    exten => 12345673,3,Dial(Zap/g2/3)
    exten => 12345673,4,Voicemail(44)
    exten => 12345673,5,Hangup


    [hr:7236f3524b]

    zapata.conf :

    [channels]

    ;-------------------------------------------------------------------
    ; p2p TE mode (connecting ISDN lines point-to-point to mnet)
    ;
    ; nur für ANLAGENANSCHLÜSSE nicht Mehrgeräteanschluss
    :
    switchtype = euroisdn
    signalling = bri_cpe
    pridialplan = unknown
    group = 1
    context=mnet-trunk
    channel => 1-2


    ;-------------------------------------------------------------------
    ; p2mp NT mode (connecting ISDN devices in point-to-multipoint mode)

    switchtype = euroisdn
    signalling = bri_net_ptmp
    pridialplan = unknown
    echocancel=yes
    overlapdial = yes
    immediate = no
    usecallerid = yes
    group = 2
    context=default
    channel => 4-5


    Wo ist hier der Unterschied zwischen pri_cpe und bri_cpe ? Es gibt viele Dokumentationen und HOWTO's die sich nicht einig weden können ob man an einem anlagenanschluss nun bri_cpe oder pri_cpe zu benutzen hat.

    [hr:7236f3524b]

    zaptel.conf :

    bchan=1,2
    dchan=3
    bchan=4,5
    dchan=6

    span=1,1,3,ccs,ami
    span=2,1,3,ccs,ami

    loadzone=nl
    defaultzone=nl


    [hr:7236f3524b]

    asterisk # ztcfg -vv

    Zaptel Configuration
    ======================

    SPAN 1: CCS/ AMI Build-out: 399-533 feet (DSX-1)
    SPAN 2: CCS/ AMI Build-out: 399-533 feet (DSX-1)

    Channel map:

    Channel 01: Individual Clear channel (Default) (Slaves: 01)
    Channel 02: Individual Clear channel (Default) (Slaves: 02)
    Channel 03: D-channel (Default) (Slaves: 03)
    Channel 04: Individual Clear channel (Default) (Slaves: 04)
    Channel 05: Individual Clear channel (Default) (Slaves: 05)
    Channel 06: D-channel (Default) (Slaves: 06)

    6 channels configured.

    [hr:7236f3524b]

    lspci output

    0000:01:0a.0 Network controller: Cologne Chip Designs GmbH ISDN network controller [HFC-PCI] (rev 02)
    Subsystem: Cologne Chip Designs GmbH ISDN Board
    Control: I/O- Mem+ BusMaster+ SpecCycle- MemWINV- VGASnoop- ParErr- Stepping- SERR- FastB2B-
    Status: Cap+ 66Mhz- UDF- FastB2B- ParErr- DEVSEL=medium >TAbort- <TAbort- <MAbort- >SERR- <PERR-
    Latency: 16 (4000ns max)
    Interrupt: pin A routed to IRQ 4
    Region 0: I/O ports at d800 [disabled]
    Region 1: Memory at fa800000 (32-bit, non-prefetchable)
    Capabilities: [40] Power Management version 1
    Flags: PMEClk- DSI+ D1+ D2+ AuxCurrent=0mA PME(D0+,D1+,D2+,D3hot+,D3cold-)
    Status: D0 PME-Enable- DSel=0 DScale=0 PME+

    0000:01:0b.0 Network controller: Cologne Chip Designs GmbH ISDN network controller [HFC-PCI] (rev 02)
    Subsystem: Cologne Chip Designs GmbH ISDN Board
    Control: I/O- Mem+ BusMaster+ SpecCycle- MemWINV- VGASnoop- ParErr- Stepping- SERR- FastB2B-
    Status: Cap+ 66Mhz- UDF- FastB2B- ParErr- DEVSEL=medium >TAbort- <TAbort- <MAbort- >SERR- <PERR-
    Latency: 16 (4000ns max)
    Interrupt: pin A routed to IRQ 5
    Region 0: I/O ports at d400 [disabled]
    Region 1: Memory at fa000000 (32-bit, non-prefetchable)
    Capabilities: [40] Power Management version 1
    Flags: PMEClk- DSI+ D1+ D2+ AuxCurrent=0mA PME(D0+,D1+,D2+,D3hot+,D3cold-)
    Status: D0 PME-Enable- DSel=0 DScale=0 PME+


    Nein, der serielle Port liegt in dem Fall nicht auf IRQ4 ;) Und auch sonst ist sichergestellt das die beiden Karten diese Interrupts exclusiv bekommen.

    [hr:7236f3524b]

    dmesg nach dem laden der module :

    Zapata Telephony Interface Registered on major 196
    PCI: Enabling device 0000:01:0a.0 (0000 -> 0003)
    PCI: Found IRQ 4 for device 0000:01:0a.0
    zaphfc: CCD/Billion/Asuscom 2BD0 configured at mem 0xe0896000 fifo 0xd5fe8000(0x15fe8000) IRQ 4 HZ 1000
    zaphfc: Card 0 configured for TE mode
    PCI: Enabling device 0000:01:0b.0 (0000 -> 0003)
    PCI: Found IRQ 5 for device 0000:01:0b.0
    zaphfc: CCD/Billion/Asuscom 2BD0 configured at mem 0xe0898000 fifo 0xd7548000(0x17548000) IRQ 5 HZ 1000
    zaphfc: Card 1 configured for NT mode
    zaphfc: 2 hfc-pci card(s) in this box.
    Registered tone zone 3 (Netherlands)

    <hr>

    Ich bin derzeit wirklich mit meinem Latein am Ende und brauche externen input um mich wieder auf den richtigen Weg zu schieben. Ich denke nicht, daß es ein Hardware / Treiber Problem ist da ich hier noch fit genug bin, um das checken zu können.
     
  2. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    @chronoton

    Im zaphfc Verzeichniss liegt eine zapata.conf, da sind alle möglichen
    Modi erklärt. pri_cpe ist betrifft warcheinlich andere Hardware.

    Wenn Du in der sip.conf als context auch mnet-trunk eingetragen
    hast, dann kannst Du mit asterisk -vvvvvvvvvvvvvvvr
    beobachten wie sich der asterisk durch die extensions kämpft und
    da stehen bleibt wo die Nummern nicht richtig aufsteigen,
    so etwa wie hier:

    ;)

    Gruß
    britzelfix
     
  3. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    @chronoton

    Bitte Code Tags benutzen, macht das ganze übersichtlicher.

    jo