.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

BT101 tot

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von cosmicboy, 28 Okt. 2004.

  1. cosmicboy

    cosmicboy Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe meinen Router Linksys die aktuelleste Sveasoft verpasst. Ich könnte schwören, daß ich danach noch teleniert habe, aber jetzt connectet mein BT101 nicht mehr und ich habe keinen Ton im Hörer.

    Was könnte das sein?
     
  2. Catscratch1

    Catscratch1 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Aug. 2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast du die Ports 5060 und 5004 auf das Telefon geleitet?
    Manchmal werden alle alten Einstellung beim Update des Routers nicht richtig angenommen, oft wollte man beim Router ein Factoryreset machen und die Daten neu eingeben!
     
  3. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Kein Bild, kein Ton oder bekommt das BT kein Datum und keine Uhrzeit?
    Bekommt es wenigstens eine IP?

    rsl
     
  4. cosmicboy

    cosmicboy Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bekomme Uhrzeit, IP und kann den auch anpingen. Display zeigt Uhrzeit und alles weitere.

    Habe beim Router ein Reset gemacht und mußte bzw. habe alle Daten neu eingegeben und die Ports 5060-5061, 5004 und 10000 auf das BT101 weitergeleitet.

    Der meldet sich aber nicht an, egal ob bei SipSnip oder Sipgate.

    Habe auf meinem Rootserver einen Asterisk installiert wo das Phone bis gestern einwandfrei lief. Jetzt bekomme ich in den logs immer den Fehler, daß das Phone sich nicht anmelden kann. Bin aber in Asterisk nicht so fit, daß ich das analysieren könnte per Debug :(
     
  5. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    hast Du auf deinem Rootserver auch die Option "NAT=yes" in der SIP.conf im entsprechenden Kontext Deines Telefones eingetragen ?
     
  6. cosmicboy

    cosmicboy Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    *grübel* Ich glaube ja, müsste ich aber mal prüfen, wobei das ja jetzt 3 Wochen ohne Probleme lief.

    Aber das Phine meldet sich ja nicht nur an den Asterisk nicht an, sondern auch nicht an SipSnip und Sipgate! NIRGENDS :(
     
  7. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat sich vielleicht die LAN IP des Routers geändert durch das Update? Wenn ja muß der gateway Eintrag und ggf. auch die IP auf dem BT-100 geändert werden.

    Gruß,
    Tin
     
  8. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    dann hast Du aber vielleicht grundsätzlich in Deinem Telefon was falsch eingestellt - vielleicht beruhrend auf einem Denkfehler.

    Kannst Du mal Screenshots von der Konfiguration Deines Telefones machen und hier posten ?
     
  9. cosmicboy

    cosmicboy Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, die IP des Routers ist gleich geblieben (PC läuft ja auch unverändert), habe ich aber auf geprüft.

    Den Screenshot liefere ich heute Abend nach...
     
  10. Thunderbird

    Thunderbird Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    welche Firmware Version verwendest du für dein Grandstream Telefon und für deinen LinkSys Router?

    By the way, beim LinkSys Router braucht man keine Ports mappen oder DMZ einschalten.

    --------------------------
    Router: LinkSys WRT54G - FW: Sveasoft Alchemy-6.0-RC1 v2.04.4.8sv
    Telefon: Grandstream BT-101 - FW: 1.0.5.7
    VoIP: Sipsnip
    Anbindung: T-DSL mit 2048 down / 192 up
     
  11. cosmicboy

    cosmicboy Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nutze diese Firmware auf meinem Router "Firmware_Alchemy-pre5_4a". Ports muß ich nicht mappen? Ging aber sonst nie, wo ich sie nicht gemappt habe. Was mich wundert ist, daß es damals beim Freund ohne mappen ging und mein Telefon tot bleibt.

    Auf dem Phone hatte ich die 5.14 drauf, jetzt die .10, weil nix mehr ging!
     
  12. Thunderbird

    Thunderbird Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ja das kenn ich auch von meinem Telefon. Mit allen Alchemy Versionen ab 5_2pre - 5_4apre blieb mein Telefon auch tot. Ich rätselte erst woran das liegen könnte. Dann downgradete ich mein Telefon auf die Grandstream Version 1.0.5.7 und updatete gleichzeitig meinen Router auf Sveasoft Alchemy 6RC1 und seitdem läuft alles ohne Probleme und das ohne Portmapping oder aktiviertem DMZ. Ich nehme stark an, dass die Telefon Firmware daran schuld war, da die Version 1.0.5.10 und 1.0.5.11 Verbindungsprobleme bereitet und nicht gerade stabil zu laufen scheint.

    Ich rate dir, probiers mal aus, downgrade dein Telefon und update die Firmware des Routers und probiers dann nochmal.
     
  13. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Sofern diese Versionen im Client-Betrieb per DHCP verwendet werden, sind keinerlei Probleme bekannt.

    Da es sich beim eingesetzten Gerät BT10x um ein Gerät handelt, das ausschließlich als Client verwendet werden kann, darf es dabei keine Probleme geben.
     
  14. cosmicboy

    cosmicboy Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank an alle und speziell an Thunderbird!

    Ich verstehe zwar jetzt den Fehler nicht, aber es geht wieder. Ich habe erst auf die neueste Sveasoft geupdatet und dachte, es würde dann gehen, was aber leider nicht der Fall war. Dann noch die 5.07 ins Phone und siehe da, es geht wieder.

    Dazu noch ein paar Fragen, aber leider etwas Offtopic

    1.) Geht bei der Sveasoft denn endlich mal vernünftig QoS?
    2.) @Thunder geht bei dir DynDNS mit der Version auch nicht mehr?
     
  15. Thunderbird

    Thunderbird Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Schön dass es bei dir nun auch funktioniert. :)

    Nun zu deinen Fragen:

    1. Mit der neuen Alchemy Firmware läuft QoS vernünftig, wenn man es richtig einstellt. Im Sveasoft Forum findet man dazu einige hilfreiche Threads.

    2. DynDNS läuft wie gewohnt. Vielleicht hast du deine Logindaten falsch eingegeben?
     
  16. cosmicboy

    cosmicboy Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    1.) WIe stellt man es denn vernünftig ein? Habe Port 4 - wo mein Sip dran ist - auf Premium gestellt. Habe ja schon im Forum gesucht, aber nix gefunden...
    2.) Nach dem ersten (falschen) Eintragen der DynDNS Daten hat er diese nach dem korrigieren nicht mehr aktualisiert. Habe es dann von Hand in der Conf auf dem Router gemacht...