[Bug?? 0.6.2] jfritz.calls

Dr.Verdi

Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
287
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe gerade meine Telefonanrufe upgedatet und jfritz hat 81 neue Anrufe gefunden, was sehr verwunderlich ist, da es in Wirklichkeit nur 2 neue Anrufe gab.
Nach dem Vergleich mit der gesicherten jfritz.calls habe ich gesehen dass etliche ältere Anrufe zum 2. mal neu abgeholt und in die Liste geschrieben wurden.


Hab mir die Listen noch mal genauer angesehen, waren nur call-outs seit dem 09.10. die jetzt doppelt vorhanden sind.

Servus
 
Zuletzt bearbeitet:

Speedfreak I

Mitglied
Mitglied seit
17 Sep 2006
Beiträge
215
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Diesen Bug kann ich bestätigen. Oben genanntes trat gestern auf einer Fritz!Box Fon 5050 eines Bekannten auf. Beim aktualisieren wurden auch um die 80 neue Einträge (ich weiß die genaue Zahl leider nicht mehr) gefunden, obwohl eigentlich nur 2 oder 3 Telefonaze seit der letzten Aktualisierung geführt worden. Des Weiteren läuft JFritz auf diesem Rechner (800er Duron, reiner Office-Rechner) sehr langsam. Ich dachte öfters, JFritz reagiert nicht mehr bzw. sei abgestürzt, da man beim Aktualisieren oder der Rückwärtssuche keine Rückmeldung bekam.

Auf meiner FBF 7170 hatte ich den Fehler bisher noch nicht.
 

sz54

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2006
Beiträge
3,170
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Das war bei mir auch so. Allerdings musste ich feststellen, dass nach dem Update auf 0.62 die in den Optionen eingestellte Ortsnetznummer verändert war. In der Anrufliste wurden dann die abgehenden Anrufe mit der (neuen falschen) Ortsvorwahl als nun Ferngespräch aufgeführt.
Nur solche abgehenden Anrufe waren doppelt, Mobilfunk, Ferngespräche, Ausland nicht.
Während der Übertragung der Daten von der Fritzbox und der Zuordnung von Rufnummern zu Namen sollte besser ein Hinweis gezeigt werden, damit das Ende der Übertragung erkenntlich wird.
 

robot_rap

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
2,094
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Speedfreak I schrieb:
Des Weiteren läuft JFritz auf diesem Rechner (800er Duron, reiner Office-Rechner) sehr langsam.
Hallo,

War das auch bei den früheren JFritz-Versionen so, oder erst ab JFritz 0.6.2?
 

Speedfreak I

Mitglied
Mitglied seit
17 Sep 2006
Beiträge
215
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kann ich leider nicht sagen da die 0.6.2 die erste Installation von JFritz auf dem Rechner war. Wenn es hilft, könnte ich aber die alte Version noch mal testen. Eventuell fahre ich heute noch hin. Soll ich die Version testen oder ist das doch nicht so wichtig?
 

robot_rap

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
2,094
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Wäre gut, wenn du das testen könntest. Wir haben ja den Code von Jfritz 0.6.1 und 0.6.2 enorm verändert, sodass es möglicherweise noch Potential gibt, das ganze zu beschleunigen.
 

Harald-444

Neuer User
Mitglied seit
16 Feb 2006
Beiträge
129
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Zusammen,

ich benutze Jfritz u.a. auch auf einem 1800er Duron, ebenfalls ein reiner Office - Rechner und ganz sicher kein HighTech mehr. Zwischen den Versionen 0.6.1 und 0.6.2 ist mir bisher noch kein signifikanter Geschwindigkeitsunterschied aufgefallen. Ich bin mit der Verarbeitungsgeschwindigkeit bisher immer sehr zufrieden gewesen. Die Maschine läuft übrigens unter XP-Pro SP2, alle aktuellen Patches installiert.

mfg Harald
 

BroFri

Neuer User
Mitglied seit
5 Apr 2006
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
sz54 schrieb:
dass nach dem Update auf 0.62 die in den Optionen eingestellte Ortsnetznummer verändert war. In der Anrufliste wurden dann die abgehenden Anrufe mit der (neuen falschen) Ortsvorwahl als nun Ferngespräch aufgeführt.
Das gleiche Problem bei mir. Es scheint so, dass nicht nur diese sondern auch andere Konfigurationsdaten beim Update überschrieben wurden. Z.B. das aufzurufende Programm beim Anrufmonitor war auch verschwunden.

Gruß Br.
 

bp011ysp

Neuer User
Mitglied seit
12 Apr 2005
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hab das gleiche Problem.
Bei den Einstellungen wurde bei mir die Landesvorwahl geändert.
Bei der Version 0.6.0 hatte ich "43" eingestellt.
Bei der Version 0.6.2 wurde das automatisch auf "+43" geändert. Es lässt sich auch nicht zurückstellen auf "43" (ohne das +).

Dadurch wird die anrufliste neu importiert und anders angezeigt als die bisherigen einträge.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,901
Beiträge
2,027,917
Mitglieder
351,033
Neuestes Mitglied
thburkhart