Busy-on-busy konfigurieren

astrakid

Neuer User
Mitglied seit
24 Apr 2011
Beiträge
89
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hi,
ich möchte für meine Asterisk installation gerne unter bestimmten Konstellationen ein Busy-signal an den Anrufer geben. Momentan klingelt es einfach immer. ;)

Beispiel:
Tel A nr. 1234
Tel B nr. 1234
Tel C nr. 1234 und 1235

nur, wenn TEL C spricht, ist ein weiterer anruf für nr. 1234 erlaubt. Wenn über TEL A und/oder TEL B ein Gepräch läuft, dann soll der Anrufer der nr. 1234 ein busy bekommen.

wie kann ich das erreichen?

hab schon allen telefonen ein "call-limit=1" in der sip.conf mitgegeben.
ansonsten habe ich nur was von HINTS gelesen - aber so richtig steige ich nicht hinter HINTS. hat da jemand einen guten link für mich? nicht voip-info oder das-asterisk-buch.de - damit konnte ich nichts anfangen...

gruß und danke,
astrakid
 

rmh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jul 2008
Beiträge
1,871
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
Ich prüfe mit ChanIsAvail den AVAILSTATUS und springe fallweise mit GotoIf zu busy. Z.B.:

Code:
exten => 123,1,ChanIsAvail(SIP/123,s)
exten => 123,n,GotoIf($["${AVAILSTATUS}"="2"]?inuse)
exten => 123,n,Dial(SIP/123)
exten => 123,n(inuse),Busy
exten => 123,n,Hangup
Vielleicht hilft dir das weiter!

Gruß
R.
 

astrakid

Neuer User
Mitglied seit
24 Apr 2011
Beiträge
89
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
danke, das hilft an sich schon erstmal. im zweiten schritt muss ich jetzt nur die geräte gruppieren (TEL A und TEL B) um dann darauf die Funktion zu testen... Kann ich das mit Hints erreichen?

gruß und danke,
astrakid
 
R

rentier-s

Guest
Ein hint erlaubt es, den Status eines Endgeräts abzufragen bzw. über dessen Status informiert zu werden. Wird zB. für BLF genutzt.
Ab 1.6 gibt es DEVICE_STATE, mit dem sich im Dialplan ein solcher hint abfragen lässt. Gruppen gibt es dabei aber leider auch nicht, Du müsstest also auch zuerst beide Nebenstellen getrennt abfragen.

Wenn es mehr Nebenstellen werden sollen, bietet sich die Verwendung von Groups und Groupcount an.