C450 IP für Verwendung von pbxes.org konfigurieren

askwar

Neuer User
Mitglied seit
24 Dez 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Da man beim C450 IP ja leider nur einen SIP Provider einstellen kann, bin ich auf der Suche nach einer Möglichkeit doch mehrere SIP Provider nutzen zu können. Dazu wurde mir p · b · x es empfohlen. Sieht soweit auch recht interessant aus - allerdings verstehe ich nicht so recht, wie ich mein C450 IP zu konfigurieren habe, damit es pbxes verwendet.

Es wäre super toll, wenn mir vlt. einer von euch helfen könnte...

Die Sachen die ich nicht auszufüllen weiss, werde ich bei folgender Tabelle mit ????? markieren.

Danke und frohes Fest,
Alexander

SIP

Anmelde-Name: <Benutzername-Nebenstelle bei pbxes>
Anmelde-Passwort: <Kennwort bei pbxes>
Anmelde-Passwort bestätigen: <Kennwort bei pbxes>
Benutzer-Name: ?????
Domäne: pbxes.org
Angezeigter Name: ?????
Proxy-Server-Adresse: ?????
Server-Port: ????? 5060
Registrar-Server: ?????
Registrar-Server-Port: ????? 5060

Listen Ports

SIP-Port: ????? 5060
RTP-Port: ????? 5004
Zufällige Ports benutzen: Ja Nein

Netzwerk

STUN benutzen: Ja Nein ?????
STUN-Server: ?????
STUN-Port: ????? 10000
NAT-Aktualisierung: 20sec
Outbound-Proxy-Modus: Immer Auto Nie ?????
Outbound-Proxy: ?????
Outbound-Proxy-Port:

Sprach-Codecs

VoIP-Lautstärke: Niedrig Normal Hoch ?????
Annex B für G729 aktivieren: Ja Nein ?????
Codecs G711 a lawG711 µ lawG726 G729 ?????
 

backbohne

Neuer User
Mitglied seit
4 Sep 2004
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also bei mir (s450 ip) sieht das so aus:

Anmelde-Name: <pbxes-login>-<extension#>
Anmelde-Passwort: <extension passwd>
Benutzer-Name: <pbxes-login>-<extension#>
Angezeigter Name: mein anschluss bla bla

Domäne: pbxes.com
Proxy-Server-Adresse: pbxes.com
Server-Port: 5060
Registrar-Server: pbxes.com
Registrar-Server-Port: 5060
Anmelde-Refreshzeit 180

STUN benutzen: Ja
STUN-Server: stun.sipgate.net
STUN-Port: 10000
STUN-Refreshzeit: 240
NAT-Aktualisierung: 60
Outbound-Proxy-Modus: Nie
Outbound-Proxy:
Outbound-Proxy-Port: 5060
 

askwar

Neuer User
Mitglied seit
24 Dez 2006
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke, das habe ich inzwischen auch da stehen ;) Nur das ich als STUN-Server "stunserver.org" eingetragen habe und den Standardport verwende. Aber das spielt ja keine Rolle, nehme ich mal an ;)
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
236,559
Beiträge
2,078,664
Mitglieder
358,085
Neuestes Mitglied
LMNTRIX